Herzlich willkommen!


Eine Hochschule für alle - wir sind dabei!

Das Studium an einer Hochschule ist für Studierende mit Behinderung oder chronischer Krankheit mit besonderen Anforderungen verbunden. Vielfältige Aspekte spielen eine Rolle: die Zugänglichkeit von Gebäuden und Räumen, eine barrierefreie Kommunikation, technische Hilfen, die Unterstützung durch Lehrende, der Ausgleich von Nachteilen in allen Bereichen, die das Studium betreffen (beispielsweise bei Prüfungen), Serviceangebote und vieles mehr.

Wenn diese Bedingungen nicht angemessen erfüllt werden, kann es zu einem Studienabbruch kommen. Dies muss jedoch nicht sein: Mit Informationen für alle Beteiligten und Unterstützung an der richtigen Stelle steht einem Studienerfolg nichts im Wege.

An der Universität des Saarlandes können sich Studierende und Lehrende an die Kontaktstelle Studium und Behinderung (KSB) wenden.

Wir beraten Sie gerne bei Ihren Fragen rund um das Thema Studieren mit Behinderung oder chronischer Krankheit.

Kontaktstelle Studium und Behinderung

Universität des Saarlandes
Campus Center, Gebäude A4 4
Zimmer 1.06
66123 Saarbrücken

Tel.: +49 681 302-5025
Fax: +49 681 302-5026
ksb(at)uni-saarland.de