Präambel zum Leitbild der Universität des Saarlandes

Wir sind eine Campus-Universität mit den Standorten Saarbrücken und Homburg (Medizinische Fakultät und Universitätsklinikum). Beide Standorte liegen stadtnah im Grünen, bieten kurze Wege und gehören zu den schönsten Universitätsgeländen Deutschlands. In dieser Umgebung lässt sich gut forschen und arbeiten, lehren und lernen. Sie fördert die Zusammenarbeit zwischen den Disziplinen und ein reges studentisches Leben. Saarbrücken bietet als Landeshauptstadt und Zentrum der Region hohe Lebensqualität und ein reiches kulturelles Umfeld. Das nahe Frankreich tut sein Übriges.

Internationalität wurde uns in die Wiege gelegt. Unsere Universität wurde 1947/1948 unter der Patenschaft der Universität Nancy gegründet. Sie hat einen hohen Anteil an ausländischen Studierenden und bietet viele Studiengänge, in denen ein Auslandsaufenthalt integraler Bestandteil ist. Die Universität besetzt eine Spitzenposition in der Einwerbung von Forschungsmitteln der Europäischen Union.

Unsere Universität bietet allen Mitgliedern eine inspirierende Umgebung. Sie fördert die Kreativität jedes einzelnen und schätzt und würdigt seine Erfolge. An unserer Universität lehren und forschen acht Träger des Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Preises, des höchstdotierten deutschen Wissenschaftspreises. Die Universität verbindet disziplinäre Vielfalt mit leistungsorientierter Schwerpunktbildung und hat dieses Prinzip mit der Ausweisung gesamtuniversitärer Profilbereiche (Informatikwissenschaften, NanoBioMed – Leben und Materie sowie Europakompetenz und Internationalität) zur Leitlinie ihrer Entwicklungsplanung gemacht. In der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder war sie in beiden Förderlinien erfolgreich. Unsere Universität ist dem Studien- und Berufserfolg ihrer Studierenden verpflichtet. Die Lehre ist forschungsbasiert. Forschung und Lehre sind kreativ und innovativ, sie sind ethischen Grundprinzipien und der Wahrheitsfindung verpflichtet.

Die Universität verpflichtet sich auf gute wissenschaftliche Praxis und setzt auf eine kontinuierliche interne und externe Evaluation. Ihre Mitglieder sind sich der Tragweite ihres Handelns bewusst und übernehmen Verantwortung dafür. Ökonomisches und ökologisches Handeln haben höchste Priorität. Die Universität bereichert das intellektuelle, wirtschaftliche, kulturelle und soziale Leben im Saarland und grenzüberschreitend in der Region.

Dieses Leitbild ist Verpflichtung und Orientierung für alle Mitglieder dieser Universität auf dem Weg zu einer UdS 2020. Damit ist es auch Grundlage für die weitere Entwicklungsplanung der Universität. Voraussetzung für die Realisierung dieses Leitbilds sind verlässliche und angemessene ökonomische Rahmenbedingungen.

zurück

 
Webseite auf deutsch Deutsch
Website in english language English
Site en français Français