Studienangebot Existenzgründung

 

Jährlich, beginnend mit dem Wintersemester:

Veranstaltung für Studierende aller Fachbereiche, gemeinsam durchgeführt mit der Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer (KWT) an der Universität des Saarlandes. Nähere Informationen erhalten Sie bei der KWT, Gebäude A1 1, 2. OG, Zi. 218, Tel.: 0681/302-2656 (Frau Bastian-Latzke), Tel.: 0681/302-3885 (Frau Feiler) oder am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Univ.-Prof. Dr. Heinz Kußmaul (Sekretariat, Tel.: 0681/302-2112), bei Frau Chantal Naumann, M.Sc., Tel.: 0681/302-3686.

Ort und Zeit:

Die Veranstaltung findet immer montags von 18:00 bis 19:30 Uhr in Hörsaal 006, Gebäude B4 1, statt. Das Studienangebot erstreckt sich über ein Jahr beginnend mit dem WS, geplant sind knapp 30 Abendveranstaltungen mit einer abschließenden Klausur über die wichtigsten Themengebiete der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre. Darüber hinaus werden neben Zusatzveranstaltungen zu Praxisfragen des Rechts auch Vorträge und Workshops zu besonderen Problemen der Existenzgründung angeboten. Themen dieser voraussichtlich samstags stattfindenden Vorträge sind z.B. Staatliche Finanzierungshilfen, Versicherungsschutz, Erfolgreiches Verhandeln, Businessplan, Unternehmensplanspiel, ...

Bemerkungen:

Diese Veranstaltung ist freiwillig, für die Studiengänge Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre ist kein Erwerb von Anrechnungspunkten möglich.
Die Teilnahme an diesem Aufbaustudienangebot ist kostenfrei (mit Ausnahme der Workshops).
Klausurrelevant sind nur die Montagsveranstaltungen.
Die Teilnehmer erhalten nach Bestehen der Klausur ein Zertifikat.

Bezüglich weiterer Informationen siehe auch das "Komplettangebot der Universität des Saarlandes für den Start in die Selbständigkeit", das in der KWT oder am Lehrstuhl von Univ.-Prof. Dr. Heinz Kußmaul ausliegt. Siehe auch unter Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer (KWT) an der Universität des Saarlandes, Gebäude A1 1, 2. OG, Zi. 218, Tel.: 0681/302-2656 (Frau Bastian-Latzke).