14. Unternehmertag an der UdS

"Aktuelle Fragen der Unternehmensbesteuerung"

Donnerstag, 01. September 2016, ab 13 Uhr

Universität des Saarlandes
Gebäude B4 1 | Raum 0.18/0.19

Die Unterlagen sind passwortgesichert. Das Passwort kann bei Herrn Daniel Licht, M.Sc. (d.licht@bli.uni-saarland) erfragt werden.


Im Rahmen des 14. Unternehmertages der Universität des Saarlandes stehen Immobilieninvestitionen im deutsch-französischen Kontext - mit je einem Beitrag zu Investitionen von Deutschland in Frankreich und von Frankreich in Deutschland - sowie grunderwerbsteuerliche Fragen bei Umstrukturierungen im Konzern im Zentrum des ersten Blocks. Der zweite Block widmet sich der Besteuerung international tätiger Familienunternehmen mit einem Beitrag zur Familien-KG im Fokus der deutschen Entstrickungsbesteuerung und einem Beitrag zu aktuellen Brennpunkten grenzüberschreitender Fragen; außerdem werden die Marktchancen von Kreditinstituten thematisiert.

Die beiden Blöcke werden jeweils von einem im Juli 2015 zum Honorarprofessor der Universität des Saarlandes ernannten Mitglied der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät angeführt, womit die herausragenden Leistungen von Professor Dr. René Schäfer und von Professor Dr. Vassil Tcherveniachki eine besondere akademische Würdigung erfahren haben.



Programm:

13.00

Prof. Dr. Volker Linneweber
Präsident der Universität des Saarlandes


13.15

Prof. Dr. Heinz Kußmaul
Direktor des BLI an der Universität des Saarlandes


13.30

Prof. Dr. Gerd Waschbusch
Dekan der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität des Saarlandes


13.45

Anke Rehlinger
Ministerin des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr; stellvertretende Ministerpräsidentin

___________

14.00

Inbound-Investitionen in deutsches Immobilienvermögen am Beispiel einer französischen Kapitalgesellschaft – Steuerliche Überlegungen in Bezug auf die Strukturierung, die Haltephase und die Beendigung –
Prof. Dr. René Schäfer, StB, FBfIntStR
Geschäftsführender Gesellschafter bei Dornbach, Saarbrücken


14.45

Steuerliche Besonderheiten und Fallstricke bei Investitionen in französisches Immobilienvermögen durch deutsche Investoren
Guillaume Rubechi, RA, Avocat
Partner bei Valoris Avocats, Straßburg


15.05

Grunderwerbsteuerlich begünstigte Umstrukturierung im Konzern
(§ 6a GrEStG) im Lichte des EU-Beihilfenrechts

Tim Hackemann, RA, StB
Executive Director, International Tax Services bei EY, Eschborn

___________

Kaffeepause

___________

16.00

Die Internationalisierung der Familien-Holding KG im Fokus der deutschen Entstrickungsbesteuerung
Prof. Dr. Vassil Tcherveniachki, StB
Assoziierter Partner bei Flick Gocke Schaumburg, Bonn


16.45

Aktuelle Brennpunkte in der steuerlichen Beratung grenzüberschreitender Familienunternehmen
Christoph Nonn, StB
Director, Business Tax Services bei EY, Köln


17.05

Wie steuere ich mein Unternehmen in sich verändernden Märkten
Edmund Altmeyer
Leiter Marktbereich Firmen- und Gewerbekunden, Sparkasse Saarbrücken

___________

Abschlussworte und Umtrunk