Sozio-oekonomisches Panel

 

Der Vergleich von Zwillingspaaren und Geschwistern

In Deutschland leben zurzeit ca. 82 Millionen Menschen, die sich alle hinsichtlich ihrer Lebensweise, ihrem Verhalten und ihrer Weltanschauung unterscheiden.

In diesem Projekt versuchen wir zusammen mit dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung in Berlin genau diesen Unterschieden auf den Grund zu gehen.

Bereits seit dem Jahr 1984 wird in der Bundesrepublik eine jährliche Wiederholungsbefragung privater Haushalte durchgeführt, das sog. Sozio- oekonomische Panel (SOEP).

 

Einzelne Personen und Familien werden in diesem Rahmen jedes Jahr zu ihren Lebensbedingungen, Wertvorstellungen, Persönlichkeitsmerkmalen, Risikoeinstellungen, ihrem Gesundheitsverhalten, ihrer Lebenszufriedenheit und anderen Bereichen des Lebens befragt. Mit diesen Informationen ist es Forschern möglich sowohl Zusammenhänge zwischen den Bereichen zu betrachten, als auch ihre Veränderungen über die Zeit.

Zusätzlich bietet das SOEP durch die Befragung ganzer Haushalte die Gelegenheit, verschiedene Gruppen, wie z.B. die der Geschwister, differenziert zu betrachten.

In diesem Rahmen soll eine Stichprobe von Zwillingspaaren in das SOEP integriert werden, um so Analysen zu ermöglichen, die genetisch bedingte Faktoren und solche die auf die Umwelt zurückzuführen sind unabhängig voneinander betrachten.

 

 



Ansprechpartner

Elisabeth Hahn