Forschungsschwerpunkte

Finanzrecht, insbesondere Steuer- und Haushaltsrecht
Der erste Forschungsschwerpunkt des Lehrstuhls liegt auf dem Gebiet des Finanzrechts, insbesondere des Steuer- und Haushaltsrechts. Dabei soll zum Beispiel die steuerrechtliche Dogmatik gestärkt und weiterentwickelt werden, um zu übersichtlicheren und – vor dem Hintergrund von Art. 3 Abs. 1 des Grundgesetzes – "gerechteren" Steuergesetzen zu gelangen. Am Haushaltsrecht interessieren vor allem die Analyse und Kritik von politisch motivierten Strategien zur Verschiebung von Finanzlasten in die Zukunft, etwa in Form von offener und versteckter Staatsverschuldung, aber auch die Begleitung der ersten Schritte hin zu einer Europäisierung des Haushaltsrechts.

Staats- und Verwaltungsrecht
Den zweiten Forschungsschwerpunkt bilden die Gebiete des Staatsrechts (Staatsgrundlagen, Staatsorganisation und Grundrechte) sowie daneben des Allgemeinen und Besonderen Verwaltungsrechts, jeweils unter besonderer Berücksichtigung des saarländischen Landesrechts.

Medienrecht, insbesondere Presse- und Rundfunkrecht
Schließlich erstreckt sich die Forschungstätigkeit des Lehrstuhls auch auf Teile des Medienrechts, insbesondere auf das Presse- und Rundfunkrecht. Den Dreh- und Angelpunkt bilden in diesem Zusammenhang die Meinungs-, Informations- sowie die Presse- und Rundfunkfreiheit des Art. 5 Abs. 1 und 2 des Grundgesetzes. Daneben finden Fragen der Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks Beachtung (Rundfunkfinanzierungsstaatsvertrag und Rundfunkbeitragsstaatsvertrag).


Siehe auch die Veröffentlichungstitel im Schriftenverzeichnis.

Prof. Dr. Christoph Gröpl
Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht,
deutsches und europäisches Finanz- und Steuerrecht

Postanschrift

Universität des Saarlandes
Campus B4.1
D-66123 Saarbrücken

Tel.: +49 (0)681 302-3200
Fax: +49 (0)681 302-4330
E-Mail: lehrstuhl(at)groepl.uni-saarland.de

Besucher
Universitätscampus
Gebäude B4.1, 2. Stock
Aufgang Seitentreppe C
Sekr. Zi.-Nr. 2.42

Allg. Öffnungszeiten
(Lehrstuhl und Bibliothek):
Mo.–Fr., jew. 9:30–12:30 Uhr

Klausur- und Scheinausgabe
ausnahmslos Mi., 9:30–11:30 Uhr

Weiterführende Kontaktdaten
sowie Karte und Wegbeschreibung finden sie hier.