Diagnostik


Was ist Neuropsychologische Diagnostik?

Neuropsychologische Diagnostik setzt sich aus einer großen Anzahl testpsychologischer Verfahren zusammen.

Im Rahmen einer effizienten Therapieplanung, -durchführung und -kontrolle ist ein standardisiertes diagnostisches Vorgehen unerlässlich.

Ziel der Diagnostik ist die Erfassung von sowohl geschädigten als auch erhaltenen Funktionen.

Zentral für die neuropsychologische Diagnostik und Therapie sind Fragen nach dem Ausmaß der Schädigung, der Alltagsbeeinträchtigung und den psychosozialen Folgen für betroffene Patienten.