Publikationen

Monographien

(1) Polzin, Claudia: Der Funktionsbereich ‘Passiv’ im Französischen. Ein Beitrag aus kontrastiver Sicht, Frankfurt am Main u.a. 1998.
Rezensionen hierzu:
Steinmeyer, Georg, in: Fremdsprachen und Hochschule 55 (1999), 132-134.
Thielemann, Werner, in: Zeitschrift für französische Sprache und Literatur 112/1 (2002), 104-107.

(2) Gabriel, Klaus/Ide, Katja/Osthus, Dietmar/Polzin, Claudia: Romanistik im Internet - Eine praktische Einführung in die Nutzung der neuen Medien im Rahmen der romanistischen Linguistik, Bonn 1999.

(3) Gabriel, Klaus/Ide, Katja/Osthus, Dietmar/Polzin-Haumann, Claudia: Romanistik im Internet - Eine praktische Einführung in die Nutzung der neuen Medien im Rahmen der romanistischen Linguistik, zweite, erweiterte und aktualisierte Auflage, Bonn 2000.

(4) Polzin-Haumann, Claudia: Sprachreflexion und Sprach- bewußtsein. Beitrag zu einer integrativen Sprachgeschichte des Spanischen im 18. Jahrhundert, Frankfurt am Main u.a. 2006.
Rezensionen hierzu:
Born, Joachim, in: Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik 2/1 (2008), 183-188
Brumme, Jenny, in: Romanische Forschungen 120/H.4 (2008), 515-517.
Del Barrio, Florencio, in: Revista de Historia de la lengua española 2 (2007), 239-248.

Handbuchartikel

(1) Polzin-Haumann, Claudia (2002): „Okzitanisch”, in: Greule, Albrecht/ Janich, Nina (edd.): Sprachkulturen in Europa. Ein Handbuch, Tübingen, 186-191.

(2) Polzin-Haumann, Claudia (2006): „Sprachplanung, Sprachlenkung und institutionalisierte Sprachpflege: Französisch und Okzitanisch”, in: Ernst, Gerhard/Gleßgen, Martin-Dietrich/Schmitt, Christian/ Schweickard, Wolfgang (edd.): Romanische Sprachgeschichte. Ein internationales Handbuch zur Geschichte der romanischen Sprachen, Bd. II, Berlin/New York, 1472-1486 (HSK 23.2).

(3) Polzin-Haumann, Claudia (2012): „Standardsprache, Norm und Normierung”, in: Born, Joachim/Folger, Robert/Laferl, Christopher F./Pöll, Bernhard (edd.): Handbuch Spanisch. Spanien und Hispanoamerika. Sprache - Literatur - Kultur, Berlin, 44-54.

Aufsätze

(1) Polzin, Claudia (1996): „Zu aktuellen Gebrauchsmöglichkeiten und Leistungen passivischen Ausdrucks im Deutschen und Französischen”, in: Gil, Alberto/Schmitt, Christian (edd.): Kohäsion, Kohärenz, Modalität in Texten romanischer Sprachen. Akten der Sektion «Grundlagen für eine Textgrammatik der romanischen Sprachen» des XXIV. Deutschen Romanistentages, Münster (25.-28.9.1995), Bonn, 339-368.

(2) Polzin, Claudia (1996): „Sprachtypologie und Sprachvergleich. Kontrastive Untersuchungen zur deutschen und ungarischen Wortbildung”, in: Jahrbuch der ungarischen Germanistik 1995, Budapest/Bonn, 355-365.

(3) Polzin, Claudia (1997): „Zur Auflösung von ausgangssprachlicher Ambiguität in der Zielsprache: Französische und ungarische Entsprechungen deutscher passivischer Suffixoide”, in: Wotjak, Gerd (ed.): Studien zum romanisch-deutschen und inner- romanischen Sprachvergleich. Akten der III. Internationalen Arbeitstagung zum romanisch-deutschen Sprachvergleich (Leipzig, 9.10.-11.10.1995), Frankfurt am Main u.a., 503-514.

(4) Polzin, Claudia (1997): „Kreativität in der Wortbildung - kontrastiv gesehen”, in: Reisewitz, Perry (ed.): Kreativität. Beiträge zum 12. Nachwuchskolloquium der Romanistik, Bonn, 269-279.

(5) Polzin, Claudia (1998): „Metaphernfreundliche Textproduzenten - metaphernfeindliche Lexikographen? Zur Problematik metaphorisch gebrauchter Wortgebildetheiten, untersucht am Sprachenpaar Spanisch-Deutsch”, in: Gil, Alberto/Schmitt, Christian (edd.): Kognitive und kommunikative Dimensionen der Metaphorik in den romanischen Sprachen. Akten der gleichnamigen Sektion des XXV. Deutschen Romanistentages, Jena (28.9.-2.10.1997), Bonn, 233-259.

(6) Polzin, Claudia: „Trabalza, Ciro/Allòdoli, Ettore: La grammatica degl'Italiani“, in: Corpus représentatif des grammaires et des traditions linguistiques, tome 1 (= Histoire, Epistémologie, Langage, Hors-série n. 2), Paris 1998, 375f. erscheint außerdem in: Dictionnaire de la Terminologie linguistique (Encyclopédie des Sciences du langage, 2), Paris: PUF, sowie auf CD-ROM.

(7) Polzin, Claudia (1998): „Vocabulaire linguistique et métaphore”, in: Abreu, José Manuel/Cahuzac, Philippe (edd.): Actes des 7èmes Journées E.R.L.A.-G.L.A.T., Faculté des Lettres et Sciences Sociales Victor Ségalen Brest, 4-5-6 juin 1998, Brest, 445-463.

(8) Polzin, Claudia (1999): „Metaphern im Sprachvergleich. Eine kontrastive Studie an französischen und deutschen Texten”, in: Reinart, Sylvia/Schreiber, Michael (edd.): Sprachvergleich und Übersetzen: Französisch und Deutsch. Akten der gleichnamigen Sektion des ersten Kongresses des Frankoromanisten-Verbandes (Mainz, 24.-26. September 1998), Bonn, 209-235.

(9) Polzin, Claudia (1999): „Gramática funcional y comunicación: el ejemplo de la diátesis en español”, in: Martínez González, Antonio (ed.): Estudios de Filología Hispánica II (Estudios lingüísticos y literarios), Granada, 29-67.

(10) Polzin, Claudia (2000): „La découverte des langues vulgaires et la naissance du métalangage de la grammaire à l'époque de la Renaissance”, in: Englebert, Annick/Pierrard, Michel/Rosier, Laurence/Van Raemdonck, Dan (edd.): Actes du XXIIe Congrès International de Linguistique et Philologie Romanes, Bruxelles (23-29 juillet 1998), Tübingen, vol. I, 129-137.

(11) Polzin, Claudia (2000): „Observaciones sobre la potencia textual de los adjetivos acabados en -ble”, in: Wotjak, Gerd (ed.): En torno al adjetivo y sustantivo español. Aspectos cognitivos, semánticos, (morfo)sintácticos y lexicogenéticos, Frankfurt am Main, 369-377.

(12) Polzin-Haumann, Claudia (2001): „«Gebrauchsgrammatik» aus terminologischer Sicht: Konzepte und Begrifflichkeit in den Werken von Bosquet (1589) und Chiflet (1659)”, in: Dahmen, Wolfgang/ Holtus, Günter/Kramer, Johannes/Metzeltin, Michael/Schweickard, Wolfgang/Winkelmann, Otto (edd.): "Gebrauchsgrammatik" und "Gelehrte Grammatik". Französische Sprachlehre und Grammatikographie zwischen Maas und Rhein vom 16. bis zum 19. Jahrhundert. Romanistisches Kolloquium XV, Tübingen, 131-147.

(13) David, Jacques/Polzin, Claudia (2001): „De l’histoire des théories linguistiques à l’apprentissage: le rôle de la métaphore dans le développement des conceptions et compétences métalinguistiques”, in: Collès, Luc/Dufays, Jean-Louis/Fabry, Geneviève/Maeder, Costantino (edd.): Didactique des langues romanes: le développement de compétences chez l‘apprenant. Langues maternelles, premières, secondes, étrangères. Actes du Colloque de Louvain-la-Neuve, 27-29 janvier 2000, Bruxelles, 399-405.

(14) Polzin, Claudia (2001): „Metasprache kontrastiv: Eine vergleichende Studie an spanischen, französischen und deutschen Texten”, in: Wotjak, Gerd (ed.): Studien zum romanisch-deutschen und innerromanischen Sprachvergleich. Akten der IV. Internationalen Tagung zum romanisch-deutschen und innerromanischen Sprachvergleich (Leipzig 7.-9.10. 1999), Frankfurt am Main u.a., 341-355.

(15) Osthus, Dietmar/Polzin-Haumann, Claudia (2002): „Sprachnorm, normatives Bewußtsein und Sprachverwendung beim Problem des (de)queísmo”, in: Gil, Alberto/Schmitt, Christian (edd.): Gramática y pragmática del español. Actas de la sección Grammatik und Pragmatik im Spanischen del XIII. Deutscher Hispanistentag, Leipzig (8.-11.III.2001), Bonn, 255-282.

(16) Polzin-Haumann, Claudia (2003): „Sprechen über Sprache: Zu konzeptuellen Aspekten des spanischen metasprachlichen Diskurses (18. Jahrhundert)”, in: Blank, Andreas/Koch, Peter (edd.): Kognitive romanische Onomasiologie und Semasiologie, Tübingen, 111-128.

(17) Polzin-Haumann, Claudia (2003): „Für ein erweitertes Konzept von ‚Sprachgeschichte‘”, in: Gil, Alberto/Schmitt, Christian (edd.): Aufgaben und Perspektiven der romanischen Sprachgeschichte im dritten Jahrtausend. Akten der gleichnamigen Sektion des XXVII. Deutschen Romanistentages, München (7.-10. Oktober 2001), Bonn, 123-146.

(18) Polzin-Haumann, Claudia (2003): „Grammaticographie contre usage? A propos de la norme du pronom relatif dont en français contemporain”, in: Osthus, Dietmar/Polzin-Haumann, Claudia/ Schmitt, Christian (edd.): La norme linguistique. Théorie - pratique - médias - enseignement. Actes du colloque franco-allemand organisé à Bonn le 6 et le 7 décembre 2002, Bonn, 99-114.

(19) Polzin-Haumann, Claudia (2004): „Neue Medien, neue Lösungen? Ein Problem der französischen Grammatik(ographie) im Lichte elektronischer Korpusanalyse”, in: Dahmen, Wolfgang/Holtus, Günter/Kramer, Johannes/Metzeltin, Michael/ Schweickard, Wolfgang/Winkelmann, Otto (edd.): Romanistik und Neue Medien. Romanistisches Kolloquium XVI, Tübingen, 163-186.

(20) Polzin-Haumann, Claudia (2004): „Die eigene und die fremde(n) Sprache(n): Betrachtungen zu Sprachvergleich und Übersetzung im siglo ilustrado”, in: Gil, Alberto/Osthus, Dietmar/Polzin-Haumann, Claudia (edd.): Romanische Sprachwissenschaft. Zeugnisse für Vielfalt und Profil eines Faches. Festschrift für Christian Schmitt zum 60. Geburtstag, Bd. I, Frankfurt am Main u.a., 481-510.

(21) Polzin-Haumann, Claudia (2004): „«Pocos habrá que tengan por necessaria esta Gramatica [...]». Metasprache und Geschichte der Sprachwissenschaft”, in: Haßler, Gerda/Volkmann, Gesina (edd.): History of Linguistics in Texts and Concepts. Geschichte der Sprachwissenschaft in Texten und Konzepten, Münster, Bd. II, 565-578.

(22) Polzin-Haumann, Claudia (2005): „[...] unos discursos muy breves, y que no tienen entre sí conexión necesaria, sobre asuntos pertenecientes a la literatura y a las costumbres [...]“. La reflexión metalingüística en el siglo XVIII español y la prensa”, in: Gelz, Andreas/von Tschilschke, Christian (edd.): Literatura - Cultura - Media - Lengua: Nuevos planteamientos de la investigación del siglo XVIII en España e Hispanoamérica, Frankfurt a.M. u.a., 133-149.

(23) Polzin-Haumann, Claudia (2006): „ETA en la prensa española: estrategias retóricas y tipos de argumentación”, in: Gil, Alberto/Schmitt, Christian (edd.): Retórica en las lenguas iberorrománicas. Actas de la sección Retórica en las lenguas iberorrománicas. Una ciencia fronteriza entre Lingüística y Literatura, del XV° Congreso de la Asociación Alemana de Hispanistas, celebrado del 1 al 4 marzo del 2005 en la Universidad de Bremen, Bonn, 87-109.

(24) Polzin-Haumann, Claudia (2006): „«Comment peut-on être Occitan»? - Sprachbewusstsein und Identitätsbegründung am Beispiel des Okzitanischen”, in: Schwarze, Sabine/Werner, Edeltraud (edd.): Identitätsbewahrung und Identitätsbegründung durch Sprache. Aktuelle Beiträge zum frankophonen Raum, Hamburg, 99-125.

(25) Polzin-Haumann, Claudia (2006): „Ilustrados – anti-ilustrados: La ilustración española y sus adversarios. Un estudio léxico”, in: Thielemann, Werner (ed.): Século das Luzes. Portugal e Espanha, o Brasil e a Região do Rio da Prata, Frankfurt am Main, 191-207.

(26) Polzin-Haumann, Claudia (2006): „Zwischen unidad und diversidad. Sprachliche Variation und sprachliche Identität im hispanophonen Raum”, in: Romanistisches Jahrbuch 56/2005, 271-295.

(27) Osthus, Dietmar/Polzin-Haumann, Claudia (2006): „Las palabras tienen cromosomas oder What Sprachschützer know that linguists don't. Konkurrierende Metaphernprogramme im Sprechen über Sprache“, in: metaphorik.de 11, 81-115.

(28) Polzin-Haumann, Claudia (2007): „Establecer fronteras - superar fronteras: la determinación de la norma en la gramaticografía dieciochesca”, in: Bierbach, Mechthild/Gemmingen, Barbara v./Storck, Yvonne (edd.): Das gefesselte Wort. Beiträge zur Entwicklung von Wörterbüchern und Grammatiken des Spanischen. La palabra atada. Contribuciones sobre la evolución de diccionarios y gramaticas del español, Bonn, 135-150.

(29) Polzin-Haumann, Claudia (2008): „Lernziel kommunikative Kompetenz: Beitrag zu einem Dialog von (romanistischer) Sprachwissenschaft mit Sprachlehrforschung und Fremdsprachendidaktik“, in: Schumann, Adelheid/Steinbrügge, Lieselotte (eds.): Didaktische Transformation und Konstruktion. Zum Verhältnis von Fachwissenschaft und Fremdsprachendidaktik, Frankfurt a.M. u.a., 147-166.

(30) Polzin-Haumann, Claudia (2008): „Der Diario de los literatos als Diskussionsforum. Ein Beitrag zur Geschichte der Textsorte ‘Rezension’”, in: Jüttner, Siegfried (ed.): Anfänge des Wissenschaftsjournalismus in Spanien. Der Diario de los literatos de España. Horizonte des Kulturtransfers, Frankfurt a.M. u.a., 79-95.

(31) Polzin-Haumann, Claudia (2008): „Porträt”, in: Zeitschrift für romanische Sprachen und ihre Didaktik 2/2, 203-210.

(32) Polzin-Haumann, Claudia (2008): „Quel socle commun ? Quelle formation linguistique pour les futurs professeurs de l’enseignements secondaire ? Le débat actuel en Allemagne“, in: Dubois-Marcoin, Danielle/Tauveron, Catherine (eds.): Français, langue et littérature, socle commun. Quelle culture pour les élèves ? Quelle professionnalité pour les enseignants ? Actes du colloque, Lyon, 12-14 mars 2008, Lyon, 263-267.

(33) Polzin-Haumann, Claudia (2009): „¿Evolución, ciclos, corrupción o progreso? Concepciones de la historia lingüística en el siglo XVIII”, in: Gaviño Rodríguez, Victoriano (ed.): Las ideas y realidades lingüísticas en los siglos XVIII y XIX, Cádiz, 501-517.

(34) Osthus, Dietmar/Polzin-Haumann, Claudia (2009): „Sprache denken. Überlegungen zur Bildlichkeit metasprachlicher Diskurse”, in: Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik, Heft 155: Bilder der Sprache (ed. Rita Franceschini), 111-132.

(35) Polzin-Haumann, Claudia (2009): „Zum Streit um Sprache im siglo ilustrado: Themen, Textsorten, Typen der Argumentation”, in: Laureys, Marc/Simons, Roswitha (eds.): Die Kunst des Streitens. Inszenierung, Formen und Funktionen des Streits in historischer Perspektive, 379-397.

(36) Polzin-Haumann, Claudia (2010): „A propos de la constitution de la norme dans l’enseignement des langues”, in: Iliescu, Maria/Siller-Runggaldier/Danler, Paul (edd.): Actes du XXVe CILPR Congrès International de Linguistique et de Philologie Romanes, Innsbruck, 3 – 8 septembre 2007, Berlin/New York, t.3, 663-672.

(37) Polzin-Haumann, Claudia (2010): „Regla y excepción en la historia de la gramática española: el ejemplo del leísmo/loísmo/laísmo”, in: Sinner, Carsten/Zamorano Aguilar, Alfonso (edd.): La excepción en la gramática española. Perspectivas de análisis, Madrid/Frankfurt a.M., 133-151.

(38) Polzin-Haumann, Claudia (2010): „Zur Herausbildung und Entwicklung von Wissenschaftssprachen in Frankreich und Spanien: Exemplarische Untersuchungen zu den Übersetzungen der Epitoma Rei Militaris”, in: Dahmen, Wolfgang/Holtus, Günter/Kramer, Johannes/Metzeltin, Michael/Schweickard, Wolfgang/Winkelmann, Otto (edd.): Die romanischen Sprachen als Wissenschafts- sprachen. Romanistisches Kolloquium XXIV, 33-51.

(39) Polzin-Haumann, Claudia (2011): „Tiempo y espacio en la reflexión metalingüística del siglo XVIII”, in: García Folgado, María José/Sinner, Carsten/Zamorano Aguilar, Alfonso (edd.): Tiempo, espacio y relaciones espacio-temporales en la historia de la gramática española, Hamburg, 109-132.

(40) Polzin-Haumann, Claudia (2011): „Überlegungen zu Gegenstandsbereich, Aufgaben und Zielen einer angewandten romanistischen Linguistik in der Wissensgesellschaft”, in: Dahmen, Wolfgang/Holtus, Günter/Kramer, Johannes/Metzeltin, Michael/Schweickard, Wolfgang/Winkelmann, Otto (edd.): Romanistik und Angewandte Linguistik. Romanistisches Kolloquium XXIII, Tübingen, 3-20.

(41) Polzin-Haumann, Claudia (2011):  „Kontrastive Linguistik und Sprachvergleich im Fremdsprachenunterricht”, in:  Lavric, Eva/Pöckl, Wolfgang/Schallhart, Florian (edd.): Comparatio delectat. Akten der VI. Internationalen Arbeitstagung zum romanisch-deutschen und innerromanischen Sprachvergleich (Innsbruck, 3.-5. September 2008), Teil 2, Frankfurt am Main u.a., 907-921.

(42) Polzin-Haumann, Claudia/Osthus, Dietmar (2011): „Sprache und Sprachbewusstsein in Europa. Beiträge aus Wissenschaft, Öffentlichkeit und Politik. Langues et conscience linguistique en Europe. Une approche pluridisciplinaire: entre sciences, opinion publique et politique”, in: Dies. (edd): Sprache und Sprachbewusstsein in Europa. Beiträge aus Wissenschaft, Öffentlichkeit und Politik. Langues et conscience linguistique en Europe. Une approche pluridisciplinaire: entre sciences, opinion publique et politique, Bielefeld, 9-15.

(43) Polzin-Haumann, Claudia (2011): „Zwischen lateinischer Tradition und nationalsprachlicher Standardisierung: Zur Beschreibung und Bewertung von Strukturen romanischer Sprachen in der Renaissance”, in: Overbeck, Anja/Schweickard, Wolfgang, Völker, Harald (edd.): Lexikon, Varietät, Philologie. Günter Holtus zum 65. Geburtstag, Berlin u.a., 209-218.

(44) Döring, Martin/Osthus, Dietmar/Polzin-Haumann, Claudia (2012): „Das Internet als Arena des Sprachenstreits. Metasprachliche Auseinandersetzungen um das Asturiano, das Mirandês und das Occitan im Vergleich”, in: Visser, Judith/Osthus, Dietmar/Schmitt, Christian (edd.): Streit um Sprache. Akten der gleichnamigen Sektion des XXXI. Deutschen Romanistentages (Bonn, 27.9.-1.10.2009), Bonn, 87-122.

(45) Polzin-Haumann, Claudia (2012): „Übersetzen, integrieren oder ignorieren? Beobachtungen zum Umgang mit einem Anglizismus im germanophonen, frankophonen und hispanophonen Sprachraum”, in: Atayan, Vahram/Wienen, Ursula (edd.): Sprache - Rhetorik - Translation: Festschrift für Alberto Gil zu seinem 60. Geburtstag, Frankfurt am Main u.a., 111-123.

(46) Polzin-Haumann, Claudia/Reissner, Christina (2012): „Perspectives du français en Sarre: politiques et réalités”, in: Cichon, Peter/Ehrhart, Sabine/Stegu, Martin (coord.): Les politiques linguistiques explicites et implicites en domaine francophone (Synergies Pays germanophones n°5), Berlin, 129-143.

(47) Polzin-Haumann, Claudia/Reissner, Christina (2013): „Comment sensibiliser les professeurs de langue au plurilinguisme? Un coup d’œil sur la Sarre”, in: Cifen - Centre interfacultaire de formation des enseignants (ed.): Puzzle, Bulletin n°32: La formation initiale des enseignants en question: une perspective internationale, partie 2, Liège, 71-76. (http://www.ulg.ac.be/upload/docs/ application/pdf/2013-09/puzzle_bulletin32_janv13_partie2.pdf).

(48) Polzin-Haumann, Claudia (2013): „Von der Mehrsprachigkeitsforschung zur Ausbildung mehrsprachiger und mehrsprachigkeitsbewusster Akteure: Arbeitsbericht aus einem Pilotprojekt im Rahmen der „Universität der Großregion““, in: Bürgel, Christoph/Siepmann, Dirk (edd.): Sprachwissenschaft und Fremdsprachendidaktik: Neue Impulse, Baltmannsweiler, 103-116.

(49) Polzin-Haumann, Claudia (2013): „Norme et variation dans la tradition grammaticale française et espagnole”, in: Casanova Herrero, Emili/Calvo Rigual, Cesareo (eds.): Actas del XXVI Congreso Internacional de Lingüística y de Filología Románicas, 6–11 septiembre 2010, Valencia, Berlin, t.VII, 617-627.

(50) Polzin-Haumann, Claudia/Reissner, Christina (2013): „Mehrsprachigkeit und Interkomprehension – von der Wissenschaft in die Praxis“, in: Journal für EuroLinguistiX 10, 67-75 (mehr darüber hier).

(51) Polzin-Haumann, Claudia (2015): „Le français, langue difficile. Zur Diskussion über ein Stereotyp im frankophonen Internet”, in: Hardy, Stéphane/Herling, Sandra/Patzelt, Carolin (eds.): Laienlinguistik im frankophonen Internet, Berlin, 129-154.

(52) Polzin-Haumann, Claudia (2015): „Die ‘Proposition de loi constitutionnelle visant à ratifier la Charte européenne des langues régionales ou minoritaires’ – Ein neues Kapitel in der Diskussion um die Charta in Frankreich?”, in: Bernsen, Michael/Eggert, Elmar/Schrott, Angela (eds.): Historische Sprachwissenschaft als philologische Kulturwissenschaft. Festschrift für Franz Lebsanft zum 60. Geburtstag, Göttingen, 195-207.

(53) Trépos, Jean-Yves/Ehrhart, Sabine/Hamez, Grégory/Langinier, Hélène/Polzin-Haumann, Claudia/Reissner, Christina (2016): "Frontières linguistiques et communautés de travail. Un bilinguisme à l'épreuve du changement industriel", in: questions de communication 29/2016, 351-374.

(54) Polzin-Haumann, Claudia/Reissner, Christina (2016): „Unternehmenskommunikation in einem internationalen Unternehmen in der SaarLorLux-Region. Eine Fallstudie auf interdisziplinärer Grundlage", in: Hennemann, Anja/Schlaak, Claudia (eds.): Unternehmenskommunikation und Wirtschaftsdiskurse - Herausforderungen für die romanistische Linguistik, Heidelberg, 103-121.

Elektronische Ressource

Ehrhart, Sabine/Polzin-Haumann, Claudia/Reissner, Christina/Trépos, Jean-Yves/Venohr, Elisabeth (2013): „Arts de dire et formes de contrôle en situations de plurilinguisme“ . Drei Teile:

1)  Passages de langues et légitimités linguistiques

2)  L’écologie linguistique en milieu éducatif : l’exemple
     luxembourgeois

3)  Pratiques multilingues à l’université : une approche contrastive

Eine digitale Lehr-Ressource als Grande leçon im Rahmen der UOH (Université Ouverte des Humanités, Strasbourg) unter http://www.uoh.fr/front/<wbr></wbr>notice?id=b314eb60-a78f-4bd2-<wbr></wbr>a614-b020e521ceee )

 

Herausgebertätigkeit

(1) Osthus, Dietmar/Polzin-Haumann, Claudia/Schmitt, Christian (edd.): La norme linguistique. Théorie – pratique – médias – enseignement. Actes du colloque franco-allemand organisé à Bonn le 6 et le 7 décembre 2002, Bonn 2003.

(2) Gil, Alberto/Osthus, Dietmar/Polzin-Haumann, Claudia (edd.): Romanische Sprachwissenschaft. Zeugnisse für Vielfalt und Profil eines Faches. Festschrift für Christian Schmitt zum 60. Geburtstag, 2 Bde., Frankfurt am Main u.a. 2004.

(3) Döring, Martin/Osthus, Dietmar/Polzin-Haumann, Claudia (edd.): Medienwandel und romanistische Linguistik. Akten der gleichnamigen Sektion des XXVIII. Deutschen Romanistentages (Kiel, 28.9. - 3.10. 2003), Bonn 2004.

(4) Döring, Martin/Osthus, Dietmar/Polzin-Haumann, Claudia (edd.): Sprachliche Diversität: Praktiken – Repräsentationen – Identitäten. Akten der Sektion Potenziale sprachlicher Diversität des XXIX. Deutschen Romanistentages, Saarbrücken (25.-29.9.2005), Bonn 2007.

(5) Osthus, Dietmar/Polzin-Haumann, Claudia (edd.): Sprache und Sprachbewusstsein in Europa. Beitrage aus Wissenschaft, Öffentlichkeit und Politik/Langues et conscience linguistique en Europe. Une approche pluridisciplinaire: entre sciences, opinion publique et politique, Bielefeld 2011.

(6) Lebsanft, Franz/Mihatsch, Wiltrud/Polzin-Haumann, Claudia (edd.): El español, ¿desde las variedades a la lengua pluricéntrica?, Frankfurt a.M./Madrid 2012.

(7) Gerstenberg, Annette/Polzin-Haumann, Claudia/Osthus, Dietmar (edd.): Sprache und Öffentlichkeit in realen und virtuellen Räumen. Akten der Sektion auf dem 7. Kongress des Frankoromanisten- verbands (Essen, 29.9. - 2.10.2010), Bonn 2012.

(8) Polzin-Haumann, Claudia/Watrelot, Martine (edd.): L’évaluation des compétences langagières. Un regard franco-allemand sur les défis et perspectives actuels, Namur 2015.

(9) Polzin-Haumann, Claudia/Gil, Alberto (edd.): Angewandte Romanistische Linguistik. Kommunikations- und Diskursformen im 21. Jahrhundert, St. Ingbert 2015.

(10) Polzin-Haumann, Claudia/Schweickard, Wolfgang (edd.): Manuel de linguistique française, Berlin/Boston 2015.

(11) Leitzke-Ungerer, Eva/Polzin-Haumann, Claudia (edd.): Varietäten des Spanischen im Fremdsprachenunterricht. Ihre Rolle in Schule, Hochschule, Lehrerbildung und Sprachenzertifikaten, Stuttgart 2017.

www.metaphorik.de - Das Online-Journal zur Metaphorik in Sprache, Literatur, Medien

(mit Martin Döring, Klaus Gabriel, Hildegard Clarenz-Löhnert, Katrin Mutz, Dietmar Osthus, Nikola Roßbach)

Nr.1 (2001)
Nr.2 (2002)
Nr.3 (2002)
Nr.4 (2003) - Themenheft Ökologie und Metapher
Nr.5 (2003)
Nr.6 (2004) - Themenheft Metonymie
Nr.7 (2004)
Nr.8 (2005) - Themenheft Metaphern in der europäischen Diskussion um Stammzellenforschung
Nr.9 (2005)
Nr. 10 (2006) - Schwerpunkt Medien und Metaphern
Nr. 11 (2006)
Nr. 12 (2007) - Metaphern in Wissenschaft und Technik. Metaphor in Science and Technology
Nr. 13 (2007)
Nr. 14 (2008) - Dimensionen der Theatrum-Metapher / Dimensions of the Theatrum-Metaphor
Nr. 15 (2008)
Nr. 16 (2009) - Metapher und Wissenstransfer/Metaphor and Knowledge Transfer
Nr. 17 (2009)
Nr. 18 (2010)
Nr. 19 (2010)
Nr. 20 (2011)
Nr. 21 (2011)
Nr. 22 (2012)
Nr. 23 (2013)
Nr. 24 (2013)
Nr. 25 (2014)
Nr. 26 (2017)

Nr. 27 (2017)

Rezensionen

(1) „Vanderperren, François: Dictionnaire des faux amis/Wörterbuch der faux amis. Allemand - français/Deutsch-Französisch“, in: Romanistisches Jahrbuch 46/1995 (1996), 206-209.

(2) „Tschida, Alexander: Kontinuität und Progression. Entwurf einer Typologie sprachlicher Information am Beispiel des Französischen“, in: Romanistisches Jahrbuch 48/1997 (1998), 214-216.

(3) „Baudry, Janine/Caron, Philippe: Problèmes de cohésion syntaxique”, in: Le français aujourd’hui, supplément au numéro 125 (mai 1999), 27f.

(4) „Triangle N° 15: «Redéfinir la classe de langue»”, in: Le français aujourd’hui, supplément au numéro 127 (novembre 1999), 26.

(5) „Stark, Elisabeth: Voranstellungsstrukturen und 'topic'-Markierung im Französischen. Mit einem Ausblick auf das Italienische”, in: Romanistisches Jahrbuch 50/1999 (2000), 221-223.

(6) „Boutan, Pierre: De l’enseignement des langues. Michel Bréal linguiste et pédagogue”, in: Le français aujourd’hui, supplément au numéro 131 (décembre 2000), 26f.

(7) „Gaatone, David: Le passif en français”, in: Romanistisches Jahrbuch 51/2000 (2001), 204-208.

(8) „Beckmann, Susanne: Die Grammatik der Metapher. Eine gebrauchstheoretische Untersuchung des metaphorischen Sprechens”, in: metaphorik.de 02 (2002), 109-114.

(9) „Geisler, Hans/Daniel Jacob (ed.): Transitivität und Diathese in romanischen Sprachen”, in: Romanistisches Jahrbuch 52/2001 (2002), 237-242.

(10) „Le passif. Actes du colloque international, Institut d‘Études Romanes, Université de Copenhague, du 5 au 7 mars 1998”, recueillis et présentés par Lene Schøsler”, in: Romanistisches Jahrbuch 52/2001 (2002), 272-275.

(11) „Mühlschlegel, Ulrike: Enciclopedia, vocabulario, dictionario. Spanische und portugiesische Lexikographie im 17. und 18. Jahrhundert”, in: Romanistisches Jahrbuch 53/2002 (2003), 504-507.

(12) „Radatz, Hans-Ingo: Die Semantik der Adjektivstellung. Eine kognitive Studie zur Konstruktion ‚Adjektiv + Substantiv‘ im Spanischen, Französischen und Italienischen”, in: Romanistisches Jahrbuch 53/2002 (2003), 268-273.

(13) „Schunck, Mariella: Der Sprachwandel im metalinguistischen Diskurs Italiens und Frankreichs von der Renaissance zur Aufklärung“, in: Romanistisches Jahrbuch 54/2003 (2004), 269-271.

(14) „Dinkelaker, Bärbel: Lebensbedingungen europäischer Kleinsprachen. Untersucht in Rückzugsgebieten des Kymrischen, Nordfriesischen und Rätoromanischen”, in: Romanistisches Jahrbuch 54/2003 (2004), 228-232.

(15) „Haßler, Gerda (ed.): Texte und Institutionen in der Geschichte der französischen Sprache”, in: Romanische Forschungen 117/1 (2005), 100f.

(16) „Salhi, Kamal (ed.): French in and out of France. Language Policies, Intercultural Antagonisms and Dialogue”, in: Romanistisches Jahrbuch 55/2004 (2005), 218-222.

(17) „Cammenga-Waller, Anne: Substandard im Deutschen und Französischen. Lexikologische Studien zur zeitgenössischen Konsumliteratur”, in: Romanistisches Jahrbuch 55/2004 (2005), 181-184.

(18) „Gapany, Joël: Formes et fonctions des relatives en français. Etude syntaxique et sémantique”, in: Romanistisches Jahrbuch 56/2005 (2006), 208-212.

(19) „Reinke, Kristin: Sprachnorm und Sprachqualität im frankophonen Fernsehen von Québec. Untersuchung anhand phonologischer und morphologischer Variablen”, in: Zeitschrift für Romanische Philologie 123/3 (2007), 546-551.

(20) „Maaß, Christiane/Annett Volmer (eds.): Mehrsprachigkeit in der Renaissance”, in: Romanische Forschungen 119/4 (2007), 532-534.

(21) „Casado Velarde, Manuel/González Ruiz, Ramón/Loureda Lamas, Óscar (eds.): Estudios sobre lo metalingüístico (en español)”, in: Romanistisches Jahrbuch 57/2006 (2007), 451-454.

(22) „Daunay, Bertrand: La paraphrase dans l’enseignement du français”, in: Romanistisches Jahrbuch 58/2007 (2008), 194-196.

(23) „Michel, Andreas: Die Didaktik des Französischen, Spanischen und Italienischen in Deutschland einst und heute”, in: Romanistisches Jahrbuch 58/2007 (2008), 231-235.

(24) „Sinner, Carsten/Veldre, Giorgia (eds.): Diathesen im Französischen/Les diathèses en français”, in: Zeitschrift für romanische Philologie 124/4 (2008), 643-646.

(25) „Klaeger, Sabine/Müller, Markus H. (eds.): Medien und kollektive Identitätsbildung. Ergebnisse des 3. Franko-Romanisten-Kongresses (26.09.-29.09.2002 in Aachen)”, in: Zeitschrift für romanische Philologie 124/4 (2008), 690-695.

(26) „Dietrich, Wolf/Hoinkes, Ulrich/Roviró, Bàrbara/Warnecke, Matthias (eds.): Lexikalische Semantik und Korpuslinguistik, in: Romanische Forschungen 121/2 (2009), 247-249.

(27) „Siouffi, Gilles/Steuckardt, Agnès (éds.): Les linguistes et la norme. Aspects normatifs du discours linguistique", in: Romanistisches Jahrbuch 59/2008 (2009), 286-289.

(28) „Beauclair, Michelle (ed.): The Francophone World. Cultural Issues and Perspectives", in: Romanistisches Jahrbuch 59/2008 (2009), 267-268.

(29) „Vollmer, Helmut Johannes (ed.): Synergieeffekte in der Fremdsprachenforschung. Empirische Zugänge, Probleme, Ergebnisse", in: Romanistisches Jahrbuch 59/2008 (2009), 296-300.

(30) „Lugrin, Gilles: Généricité et intertextualité dans le discours publicitaire de presse écrite”, in: Zeitschrift für Romanische Philologie 126/1 (2010), 173-175.

(31) „Cowling, David (ed.): Conceptions of Europe in Renaissance France. Essays in Honour of Keith Cameron”, in: Zeitschrift für Romanische Philologie 126/4 (2010), 761-763.

(32) „Noll, Volker/Symeonidis, Haralambos (eds.): Sprache in Iberoamerika. Festschrift für Wolf Dietrich zum 65. Geburtstag”, in: Zeitschrift für Romanische Philologie 126/4 (2010), 763-766.

(33) Fäcke, Christiane (ed.): Sprachbegegnung und Sprachkontakt in europäischer Dimension, in: Osthus, Dietmar/Polzin-Haumann, Claudia (edd.): Sprache und Sprachbewusstsein in Europa, Bielefeld 2011, 174-177.


   

Prof. Dr. Claudia
Polzin-Haumann

Raum: 222
Tel.: +49 (0)681 302 - 4306
Fax: +49 (0)681 302 - 4863
polzin-haumann(at)mx.uni-saarland.de