Kultur und Wissenschaft im Sommersemester 2016

 

 

Con motivo del IV Centenario de la muerte de Miguel de Cervantes Saavedra,

nuestra Cátedra, en colaboración con el Profesor Dr. Dieter Ingenschay de la Universidad Humboldt de Berlín, el Instituto Cervantes y la Embajada de España en Alemania, invita al coloquio internacional

 

Cervantes y su estímulo.

Global - Genial - Intermedial - Virtual

 

Cuatro términos en honor a los cuatro siglos que han pasado desde la muerte del escritor más importante del mundo hispánico.

Cervantes global.
El carácter global del mundo cervantino se refleja en su recepción mundial, pero más aún en su poder transgresor que rompe los moldes del pensamiento y de la estética tradicionales.

Cervantes genial.
Con su enorme impacto, el Genio Cervantes ha creado mundos híbridos e ideas transgresivas que influyen en todos los campos del mundo intelectual.

Cervantes intermedial.
El conjunto de la obra cervantina es uno de los tesoros más abundantes para la inspiración intermedial, desde las ilustraciones de Gustave Doré hasta el cine, desde la intervención artística pública hasta el jazz.

Cervantes virtual.
Los archivos en la red han logrado describir la diseminación concreta, la riquísima recepción y los ecos intertextuales que hacen del manco de Lepanto un autor omnipresente en las figuraciones del saber moderno.

 

El coloquio se celebrará en el Instituto Cervantes de Berlín (Rosenstr. 18-19) del 13/10/2016 al 14/10/2016.

Sprechstunden Prof. Dr. Reinstädler in der vorlesungsfreien Zeit

 

Mittwoch, 7.9.2016 ab 10:00 Uhr

Dienstag, 27.9.2016 ab 16:30 Uhr

Dienstag, 4.10.2016 ab 17:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

 

Anmeldung unter: sek-reinstaedler(at)mx.uni-saarland.de

Vom 5.-7. Oktober 2016 findet an der UdS die Internationale Nachwuchstagung

"Traum und Inspiration — Dream and Inspiration"

des Graduiertenkollegs "Europäische Traumkulturen" statt.

Alle Veranstaltungen werden im Graduate Centre (Geb. C9 3) abgehalten.

Das Graduiertenkolleg lädt im Sommersemester 2016 zu folgenden Veranstaltungen ein:

Im Rahmen des 10. Frankoromanistentags in Saarbrücken hält Frau Prof. Reinstädler einen Vortrag zum Thema

"Wie das Andere zum Eigenen wird: Zur Inszenierung von Revolution im haitischen Theater des 19. Jahrhunderts"

Donnerstag, 29.9.2016, 9:45-10:30 Uhr

Geb. E2 5, Seminarraum 2 (Campus der UdS)

Gastvortrag an der Universität Paderborn

Dr. Isabel Exner spricht im Rahmen der Tagung "Schmutzige Ökonomien" zum Thema:

"Abfall als Automatismus in kulturtheoretischen Modellen. Von der Kolonialität der Ästhetik zur schmutzigen Aneignung"

Freitag, 8.7.2016, 17:15 Uhr

Raum E5.333, Unviersität Paderborn

Weitere Informationen finden Sie hier

Portugiesischer Abend

Am 5. Juli 2016 findet um 18 Uhr im Festsaal des Rathauses St. Johann der traditionelle Gastland-Abend der Europaprofessur statt.

U.a. spricht Prof. Dr. Paulo Mota Pinto zu dem Thema:

"Europaakteur Portugal Portugal und die neuen Herausforderungen der EU"

Mit anschließender Diskussion, portugiesischer Musik von Armindo Ribeiro und portugiesischen Spezialitäten

Weitere Informationen finden Sie hier.

Trauma-Konferenz in der Ukraine

Am 24.6.2016 organisiert die Petro Mohyla Schwarzmeeruniversität Mykolayiv (Ukraine) in Kooperation mit der UdS die internationale Tagung

"Representation of Trauma in Audiovisual Arts"

 

Prof. Dr. Reinstädler spricht zu dem Thema

"Don't leave the kids alone? A Cuban vision of 'The Wall (of words)' and the Trauma of Revolution (La pared de las palabras by Fernando Pérez, 2014)"

 

Vernissage/Fotoausstellung

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Flucht und Migration in den Amerikas" zeigt das N.N. Nauwieser 19 die Fotoausstellung:

"Unsichtbare Opfer – Migrantinnen und Migranten auf ihrem Weg durch Mexiko"

Eröffnung: 23.6.2016 mit Live-Musik

Öffnungszeiten: 23.6.-3.7.2016, Mo-Fr: 17:00-20:00 Uhr; Sa und So: 15:00-20:00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier.

Gastvortrag

Dr. Friederike von Criegern (Georg-August-Universität Göttingen)

spricht zum Thema:

"'Das Leben, ein Traum.' Traum, Albtraum und Fiktion im spanischen Drama: Calderóns La vida es sueño und Bezerras Dentro de la tierra"

Mittwoch, 22.6.2016, 18:00-20:00 Uhr

Campus C5 3, Raum 3.24

Gastvortrag

Dr. Jesús Pérez García (Universidad de Valladolid)

spricht zum Thema:

"Antonio Machado en Castilla"

Dienstag, 21.6.2016, 16:15-17:45 Uhr

Campus C5 2, Raum 4.01

Theatervorführung

Die Deutsch-Mexikanische Gesellschaft im Saarland in Zusammenarbeit mit der VHS präsentiert: 

KUMBIA 333. Ein Musik Tanz Theater von Miguel Bejarano Bolivar

Donnerstag, 9.6.2016, 19:30 Uhr, Theaterkeller im Saarbrücker Schloss 

Einen ersten Vorgeschmack gibt's hier

Vom 24. bis 16. Mai 2016 findet die neue Ausgabe des studentischen Theaterfestivals GrAFiTi in der Großregion statt — dieses Jahr in Metz (Frankreich), organisiert vom Théâtre Universitaire de Metz.

Programm:

Spanischsprachiges Theater

Los Mutantes, die spanischsprachige Theatergruppe an der UdS, präsentiert:

¿Me has pensado? von Pompeyo d. H.

20. und 21.5.2016, 19:00 Uhr im Theatersaal in der Mensa der UdS

26.5.2016 im Rahmen des GrAFiTi Theater-Festivals in Metz, Frankreich

¿Quién puede matar a un niño? (OmU) von Narciso Ibáñez Serrador

Freitag, 20.5.2016, 22:00 Uhr im Kino 8 1/2 (Saarbrücken)

Einführung: Dr. des. Isabel Exner, UdS und Dr. Thomas Schmidtgall, TU Kaiserslautern

Gastvortrag an der Universität Augsburg

Dr. des. Isabel Exner und Dr. Gudrun Rath

sprechen zum Thema:

"Übersetzung und Anthropophagie: Geopolitiken der Wissenszirkulation"

Gastvortrag im Rahmen der Vorlesung Lateinamerikanische Kulturtheorien der Professur für Romanische Literaturwissenschaft (Iberoromania)

Freitag, 13.5.2016, 10:00-11:30 Uhr

Universitätsstraße 10, Geb. D, HS 210 (Augsburg)

Gastvortrag

Deirdre Barrett, Ph.D. (Harvard Medical School, Boston, USA)

spricht zum Thema:

"Sleep-talking"

Donnerstag, 12.5.2016, 18:00-20:00 Uhr

Campus C9 3 (Jägerheim)

Theateraufführung

Thunis, die deutschsprachige Theatergruppe der UdS, präsentiert:

Luzid (Originaltitel: Lúcido) des argentinischen Dramatikers Rafael Spregelburd

11., 12. und 13.5.2016 im Theater im Viertel (TiV) Saarbrücken, 19:30 Uhr

14. und 15.5.2016 in der Aula der Universität des Saarlandes

e-LEArning Plattform Literaturwissenschaft Spanisch

Literatura y Cultura Iberoamericanas en Saarland en

Aktuelle Veranstaltungen

 

Coloquio internacional

Cervantes y su estímulo global - genial - intermedial - virtual

Fechas: del 13/10/2016 al 14/10/2016

Lugar: Instituto Cervantes, Rosenstr. 18-19, 10178 Berlín

Vom 5.-7. Oktober 2016 findet an der UdS die Internationale Nachwuchstagung

"Traum und Inspiration — Dream and Inspiration"

des Graduiertenkollegs "Europäische Traumkulturen" statt.

Alle Veranstaltungen werden im Graduate Centre (Geb. C9 3) abgehalten.

Plakat

Eine Übersicht über die Veranstaltungen des Graduiertenkollegs im Sommersemester 2016 finden Sie hier.

Im Rahmen des 10. Frankoromanistentags in Saarbrücken hält Frau Prof. Reinstädler einen Vortrag zum Thema

"Wie das Andere zum Eigenen wird: Zur Inszenierung von Revolution im haitischen Theater des 19. Jahrhunderts"

Donnerstag, 29.9.2016, 9:45-10:30 Uhr

Geb. E2 5, Seminarraum 2 (Campus der UdS)

Gastvortrag an der Universität Paderborn

Dr. Isabel Exner spricht im Rahmen der Tagung "Schmutzige Ökonomien" zum Thema:

"Abfall als Automatismus in kulturtheoretischen Modellen. Von der Kolonialität der Ästhetik zur schmutzigen Aneignung"

Freitag, 8.7.2016, 17:15 Uhr

Raum E5.333, Unviersität Paderborn

Weitere Informationen finden Sie hier

Plakat

Portugiesischer Abend

Am 5. Juli 2016 findet um 18 Uhr im Festsaal des Rathauses St. Johann der traditionelle Gastland-Abend der Europaprofessur statt.

U.a. spricht Prof. Dr. Paulo Mota Pinto zu dem Thema:

"Europaakteur Portugal Portugal und die neuen Herausforderungen der EU"

Mit anschließender Diskussion, portugiesischer Musik von Armindo Ribeiro und portugiesischen Spezialitäten

Weitere Informationen finden Sie hier.

Trauma-Konferenz in der Ukraine

Am 24.6.2016 organisiert die Petro Mohyla Schwarzmeeruniversität Mykolayiv (Ukraine) in Kooperation mit der UdS die internationale Tagung

"Representation of Trauma in Audiovisual Arts"

 

Prof. Dr. Reinstädler spricht zu dem Thema

"Don't leave the kids alone? A Cuban vision of 'The Wall (of words)' and the Trauma of Revolution (La pared de las palabras by Fernando Pérez, 2014)"

Vernissage

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Flucht und Migration in den Amerikas" zeigt das N.N. Nauwieser 19 die Fotoausstellung:

"Unsichtbare Opfer – Migrantinnen und Migranten auf ihrem Weg durch Mexiko"

Eröffnung: 23.6.2016 mit Live-Musik

Öffnungszeiten: 23.6.-3.7.2016, Mo-Fr: 17:00-20:00 Uhr; Sa und So: 15:00-20:00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier.

Programm

Gastvortrag

Dr. Friederike von Criegern (Georg-August-Universität Göttingen)

spricht zum Thema:

"'Das Leben, ein Traum.' Traum, Albtraum und Fiktion im spanischen Drama: Calderóns La vida es sueño und Bezerras Dentro de la tierra"

Mittwoch, 22.6.2016, 18:00-20:00 Uhr

Campus C5 3, Raum 3.24

Plakat

Gastvortrag

Dr. Jesús Pérez García (Universidad de Valladolid)

spricht zum Thema:

"Antonio Machado en Castilla"

Dienstag, 21.6.2016, 16:15-17:45 Uhr

Campus C5 2, Raum 4.01

Plakat

Theatervorführung

Die Deutsch-Mexikanische Gesellschaft im Saarland in Zusammenarbeit mit der VHS präsentiert: 

KUMBIA 333. Ein Musik Tanz Theater von Miguel Bejarano Bolivar

Donnerstag, 9.6.2016, 19:30 Uhr, Theaterkeller im Saarbrücker Schloss 

Einen ersten Vorgeschmack gibt's hier

Flyer

Vom 24. bis 16. Mai 2016 findet die neue Ausgabe des studentischen Theaterfestivals GrAFiTi in der Großregion statt — dieses Jahr in Metz (Frankreich), organisiert vom Théâtre Universitaire de Metz.

Programm

Spanischsprachiges Theater

Los Mutantes, die spanischsprachige Theatergruppe an der UdS, präsentiert:

¿Me has pensado? von Pompeyo d. H.

20. und 21.5.2016, 19:00 Uhr im Theatersaal in der Mensa der UdS

26.5.2016 im Rahmen des GrAFiTi Theater-Festivals in Metz, Frankreich

Plakat

¿Quién puede matar a un niño? (OmU) von Narciso Ibáñez Serrador

Freitag, 20.5.2016, 22.00 Uhr im Kino 8 1/2 (Saarbrücken)

Einführung: Dr. des Isabel Exner, UdS und Dr. Thomas Schmidtgall, TU Kaiserslautern

Gastvortrag an der Universität Augsburg

Dr. des. Isabel Exner und Dr. Gudrun Rath

sprechen zum Thema:

"Übersetzung und Anthropophagie: Geopolitiken der Wissenszirkulation"

Gastvortrag im Rahmen der Vorlesung Lateinamerikanische Kulturtheorien der Professur für Romanische Literaturwissenschaft (Iberoromania)

Freitag, 13.5.2016, 10:00-11:30 Uhr

Universitätsstraße 10, Geb. D, HS 2107 (Augsburg)

Plakat

Gastvortrag

Deirdre Barrett, Ph.D. (Harvard Medical School, Boston, USA)

spricht zum Thema:

"Sleep-talking"

Donnerstag, 12.5.2016, 18:00-20:00 Uhr

Campus C9 3 (Jägerheim)

Plakat

Theateraufführung

Thunis, die deutschsprachige Theatergruppe der UdS, präsentiert:

Luzid (Originaltitel: Lúcido) des argentinischen Dramatikers Rafael Spregelburd

11., 12. und 13.5.2016 im Theater im Viertel (TiV) Saarbrücken, 19:30 Uhr

14. und 15.5.2016 in der Aula der Universität des Saarlandes

Plakat