Prof. Dr.-Ing. Christoph Sorge

Inhaber der juris-Stiftungsprofessur für Rechtsinformatik


Universität des Saarlandes

Campus E9.1, Raum 1.19 (1. OG)

Telefon: 0681 302 5122 (Sekretariat: -5120)

E-Mail: <vorname.nachname>@uni-saarland.de

Sprechstunde: Nach Vereinbarung

PGP-Key: Fingerprint D4C5 726F 4D30 3FDA 1C81 93F5 2A4D B04E ED77 EA43

 

Christoph Sorge ist

  • Professor an der Fakultät 1 (Rechts- und Wirtschaftswissenschaft) sowie als kooptiertes Mitglied auch der Fakultät 6 (Technisch-Naturwissenschaftliche Fakultät 1) der Universität des Saarlandes.
  • Direktor des Instituts für Rechtsinformatik an der Universität des Saarlandes (mit den Kollegen Borges, Cole, Cossalter, Herberger, Weth).
  • Vorstandsmitglied des Deutschen EDV-Gerichtstags e.V.
  • Mitglied des Forschungsbeirats des Instituts für Europäisches Medienrecht (EMR) e.V.
  • Angehöriger des s-lab - Software Quality Lab, Kompetenzzentrum der Universität Paderborn für kooperative Forschung sowie Wissens-, Kompetenz- und Technologietransfer im Bereich Software Engineering.
  • Assoziiertes Mitglied des Graduiertenkollegs Automatismen an der Universität Paderborn.

 

Forschungsinteressen und Kurz-CV

Forschungsinteressen: Anwendungen der Kryptographie in der Netzsicherheit, Datenschutz durch Technik (Privacy Enhancing Technologies) und Recht, informationsrechtliche Fragestellungen mit Bezug zu Sicherheit und Datenschutz.

seit 04/2014

Inhaber der juris-Stiftungsprofessur für Rechtsinformatik an der Universität des Saarlandes

2010-2014

Juniorprofessor am Institut für Informatik, Universität Paderborn. In dieser Zeit u.a.

  • Mitglied des Graduiertenkollegs Automatismen, das gemeinsam von Wissenschaftlern aus den Kulturwissenschaften und der Informatik getragen wird.
  • IT-Sicherheitsbeauftragter der Universität Paderborn
  • Mitglied des Fakultätsrats der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik
2008-2010Research Scientist, NEC Laboratories Europe, Heidelberg
2004-2007Promotion zum Dr.-Ing. an der Fakultät für Informatik der Universität Karlsruhe (TH), Stipendiat im DFG-Graduiertenkolleg Informationswirtschaft und Market Engineering. Mitarbeit am Institut für Telematik der Universität Karlsruhe (TH).
1999-2004Studium der Informationswirtschaft an der Universität Karlsruhe (TH), Abschluss Diplom-Informationswirt. Auszeichnungen: Fakultätspreis der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Karlsruhe, Absolventenpreis der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik

Lehrpreise

  • Landespreis Hochschullehre des Saarlandes 2014, verliehen im März 2015, für das Proseminar "Hacking" (gemeinsam mit Prof. Dr. Michael Backes und Mitarbeitern beider Lehrstühle)
  • Preis der besten Lehre "Busy Beaver" des Fachschaftsrats Informatikstudiengänge, Sommer 2014, ebenfalls für das Proseminar "Hacking" (gemeinsam mit Prof. Dr. Michael Backes und Mitarbeitern beider Lehrstühle)
  • Förderpreis Innovation und Qualität in der Lehre der Universität Paderborn, 2011, gemeinsam mit Prof. Dr. Gudrun Oevel.

Publikationen

Ausgewählte Vorträge

2016

  • Social Media Monitoring der öffentlichen Verwaltung. Teilnahme an der Panel-Diskussion, Zukunftskongress Staat und Verwaltung unter Schirmherrschaft des Bundesministeriums des Innern, Berlin, 21. Juni 2016
  • Health Data in the IoT - a Privacy Nightmare? Eingeladener Vortrag, Trust in the Digital World 2016 Conference, Den Haag, 16. Juni 2016
  • Informatik und Recht - ein Traumpaar findet zueinander? Festvortrag, Absolventenfeier Informatik, Universität des Saarlandes, 20. Mai 2016

2015

  • Security and Privacy in the Smart Grid. Eingeladener Vortrag, German American Smart Grid Symposium, German American Chamber of Commerce of the Midwest, Chicago, 15. September 2015.

2014

  • Das Zusammenspiel zwischen IT-Sicherheit, Kryptographie und Recht. Eingeladener Vortrag, Vortragsreihe "`Datenschutz und IT-Sicherheit"', Hochschule München, 18. Juni 2014.
  • Bitcoin's Peer-to-Peer System. Eingeladener Vortrag, Königlich Niederländische Akademie der Wissenschaften, Amsterdam, 12. Februar 2014.

2013

  • The Interplay between Privacy, Cryptography and Law. Eingeladener Vortrag, Fifth International Conference on Mathematical Aspects of Computer and Information Sciences, Nanning, China, 13. Dezember 2013.
  • IT-Systeme mit einfachen Mitteln angreifen und schützen. Impulsreferat, Roundtable des Wiener Zentrums für Rechtsinformatik, Wien, 2. Dezember 2013.
  • Die Zukunft des Bezahlens. Eingeladener Vortrag, Zahlungsverkehrssymposium der Deutschen Bundesbank „Zahlungsverkehr in Deutschland im Jahr 2013“, Frankfurt, 10. Juni 2013.

2009

  • Privacy-preserving access control for the Internet of Things. Eingeladener Vortrag, Graduiertenkolleg "Cooperative, Adaptive and Responsive Monitoring in Mixed Mode Environments", TU Darmstadt, 18. November 2009.
  • Privacy and Data Protection in the Internet of Things. Keynote auf dem 2nd International Workshop on Mobile and Wireless Networks Security (MWNS'09), co-located with IFIP Networking 2009, Aachen, 15. Mai 2009

2008

  • Integrating Sensor Networks into the Future Internet: A Security Perspective. Vortrag beim Treffen der ITG-Fachgruppe 5.2.2 (Sicherheit in Netzen), Karlsruhe, 22.09.2008.

2007

  • Datenschutzanforderungen für Peer-to-Peer-Systeme. Vortrag beim Treffen der ITG-Fachgruppe 5.2.2 (Sicherheit in Netzen), Stuttgart, 15.6.2007, sowie auf der 7. ITG-Fachtagung Zukunft der Netze - Auf dem Weg zu Web 2.0, Triple Play und 4G des ITG-Fachausschusses 5.2 Kommunikationsnetze und -systeme, Essen, 22. November 2007

2004

  • Elektronische Signaturen durch elektronische Agenten. Vortrag bei der Sitzung des Fachausschusses Vertragsrecht der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik e.V., November 2004.