Internationalität kann man nicht erlernen, sondern nur erleben. Mit einer langen Tradition und einem anspruchsvollen Lehrangebot bereitet der Saarbrücker MBA-Studiengang angehende Führungskräfte auf den europäischen und internationalen Arbeitsmarkt vor. Die hohe Qualität des Aufbaustudiengangs wurde 2009 mit der Akkreditierung durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) bestätigt. Die Gutachter lobten die internationale Ausrichtung, die Kooperation mit Wirtschaft und Wissenschaft, die Methodenvielfalt in der Lehre, die Arbeit an Fallstudien, die wissenschaftliche Qualifikation des Lehrpersonals sowie die technische Ausstattung der Unterrichtsräume.

Der postgraduale Studiengang wird vom Europa-Institut der Universität des Saarlandes, Sektion Wirtschaftswissenschaft, angeboten. Das Studium ist in Vollzeit oder Teilzeit möglich. Die Kurse werden von Hochschullehrern der Universität des Saarlandes und von internationalen Gastprofessoren gehalten. Das Kursangebot ist breitgefächert und beinhaltet Vorlesungen unter anderem zu den Bereichen "International Management", "European Economics" oder "European Law" sowie zu aktuellen Themen wie "Corporate Sustainability and Social Responsibility" oder "Marketing and Management in Emerging Countries".

In den Kursen werden auch praxisrelevante Fallstudien durchgeführt, die sich an realen unternehmerischen Fragestellungen orientieren. Den Studierenden bietet sich so die Gelegenheit, mögliche Geschäftssituationen kennenzulernen, Chancen zu nutzen und Risiken zu erkennen. Darüber hinaus werden Seminare zu Themen wie "Teamtraining" oder "Business Behaviour" sowie Unternehmensbesuche angeboten.

"Das Europa-Institut vereint ein etabliertes und qualitativ hochwertiges MBA-Programm mit der Infrastruktur und Tradition einer großen Universität. Auf dem Campus der Uni des Saarlandes werden so beste Voraussetzungen für dieses zukunftsorientierte Aufbaustudium geschaffen, und das macht einfach Spaß." (Christian Gansen, MBA, Absolvent des Saarbrücker Studiengangs "European Management").

Studiengang European Management
Art des Studiengangs Aufbaustudiengang
Akkreditierung Systemakkreditiert durch den Akkreditierungsrat
 
Regelstudienzeit 1 Jahr (Vollzeitstudium) oder max. 4 Jahre (Teilzeitstudium bzw. berufsbegleitend)
Abschluss Master of Business Administration (MBA)
 
Unterrichtssprache Englisch
Erforderliche Englischkenntnisse TOEFL iBT: 61
 
Studienbeginn Vollzeitstudium: Wintersemester, Teilzeitstudium: jederzeit möglich
Nächste Bewerbungsfrist 15.07.2018 für das WS 2018/19
Wo bewerben MBA School
 
Studiengebühren Vollzeitstudium: 12.000€, Teilzeitstudium: 14.500€
 
Studienberatung Zentrale Studienberatung
Studienfachberatung Kontakt zur Studienfachberatung
Internetseite www.eiabm.de