Der Saarbrücker Masterstudiengang "Kunstgeschichte" verbindet auf neuartige Weise angestammte Bereiche des Fachs (Malerei, Grafik, Skulptur, Architektur und Kunstgewerbe ab dem Mittelalter) mit zeitgenössischen Erweiterungen des kunsthistorischen Kanons. So liegt ein besonderer Schwerpunkt auf Fotografie, Film und Medienkunst. In einem Weltkunst-Modul wird die eurozentrische Perspektive des Fachs aufgebrochen.

Der Studiengang  beschränkt sich nicht auf die Vermittlung von Fachwissen, sondern stärkt zusätzliche Kompetenzen, die für den Einstieg in die Arbeitswelt von Bedeutung sind. So besuchen die Studierenden Veranstaltungen, die berufsspezifische Anforderungen für Museen oder die Denkmalpflege vermitteln und in denen erste Kontakte geknüpft werden können. Zudem erhalten sie eine Einführung in die Kunstkritik und üben im Rahmen von Exkursionen den Umgang mit Originalen.

Das Studium ist übersichtlich strukturiert und erfordert weniger Einzelprüfungen als vergleichbare Masterstudiengänge. Dies ermöglicht es den Studierenden, durch eigenständiges Arbeiten die in den Lehrveranstaltungen erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten zu vertiefen und anzuwenden.

Der Studiengang qualifiziert zunächst für Berufsfelder, die genuin kunsthistorische Schlüsselkompetenzen erfordern: Museen, Universitäten, Hochschulen und Forschungsinstitute. Mit den erworbenen Kenntnissen und Fertigkeiten sind die Absolventen zudem bestens dafür qualifiziert, sich in Arbeitsfeldern wie Ausstellungswesen, Kunsthandel, Denkmalpflege, Medien, Verlagen, Tourismus, Kulturverwaltung, Stiftungswesen und Erwachsenenbildung zu betätigen. Der Master bereitet darüber hinaus auf eine anschließende Promotion vor.

Studiengang Kunstgeschichte
Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang
Akkreditierung Systemakkreditiert durch den Akkreditierungsrat
 
Kann studiert werden als Erweitertes Hauptfach oder Nebenfach
Kombinationsmöglichkeiten Fächerkombinationen im Masterstudium
 
Unterrichtssprache Deutsch
Regelstudienzeit 4 Semester
Abschluss Master of Arts (M.A.)
 
Studienbeginn Wintersemester oder Sommersemester
Zulassungsbeschränkt Nein
 
Nächste Bewerbungsfrist 28.02.2018 für das SS 2018
Für Studienbewerber ohne anerkannten Deutschnachweis: 15.01.2018
Wo bewerben Online-Bewerbungsportal
 
Studienberatung Zentrale Studienberatung
Studienfachberatung Kontakt zur Studienfachberatung
Internetseite Institut für Kunstgeschichte