Die Saarbrücker Informatik ist ein internationales Zentrum der Informatikforschung. Sie ist eine der am höchsten gerankten deutschen Fachbereiche und gehört weltweit zu den renommiertesten Adressen in der Informatikforschung. Über 300 Wissenschaftler arbeiten an 19 Lehrstühlen und mehreren Forschungsinstituten auf dem Campus eng zusammen. Als einzige Hochschule in Deutschland hat die Universität des Saarlandes im Rahmen der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern ein Exzellenzcluster und eine Graduiertenschule in der Informatik bewilligt bekommen.

Masterstudenten finden in Saarbrücken ideale Voraussetzung für ein erfolgreiches, interdisziplinäres und forschungsorientiertes Informatikstudium. In Lehrveranstaltungen zu zentralen Gebieten der theoretischen und praktischen Informatik werden Abstraktionsvermögen und mathematisch-technisches Verständnis geschult. Daneben bietet der Saarbrücker Masterstudiengang Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung des Studiums. Blockveranstaltungen in den Semesterferien erlauben es, besonders schnell zu studieren.

CHE-Hochschulranking 2015/16: Studenten geben dem Informatik-Masterstudium in Saarbrücken sehr gute Noten [mehr...]

Studiengang Informatik/Computer Science
Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang
Akkreditierung Systemakkreditiert durch den Akkreditierungsrat
 
Regelstudienzeit 4 Semester im Vollzeitstudium
Abschluss Master of Science (M.Sc.)
 
Unterrichtssprache Englisch
Erforderliche Englischkenntnisse Niveaustufe C1
 
Studienbeginn Wintersemester oder Sommersemester
Nächste Bewerbungsfrist 15.11.2017 für das SS 2018
Wo bewerben Online-Bewerbungsportal Computer Science
 
Studienberatung Zentrale Studienberatung
Studienfachberatung Kontakt zur Studienfachberatung
Internetseite Saarland University Computer Science