Viele moderne Fragestellungen erfordern fundierte Kenntnisse sowohl in der Mathematik als auch in der Informatik. Die Universität des Saarlandes hat diese wichtige Verbindung frühzeitig erkannt und drei gemeinsame Professuren für Mathematik und Informatik eingerichtet. Mit dem Masterstudiengang "Mathematik und Informatik" wurde nun erstmalig in Deutschland die Möglichkeit geschaffen, beide Fächer gleichberechtigt zu studieren.

Exzellente berufliche Perspektiven für Absolventen des Saarbrücker Studiengangs ergeben sich in sämtlichen traditionellen Arbeitsfeldern von Mathematikern und Informatikern. Spannende Arbeitsfelder bieten sich darüber hinaus insbesondere in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen in den Bereichen Finanzen, E-Commerce, Automobil- und Maschinenbau, Medizin, Pharmaindustrie und der Telekommunikation. Hier können Absolventen ihre Stärken in beiden Fächern optimal einbringen und die vielfältigen Karrieremöglichkeiten nutzen.

Studiengang Mathematik und Informatik
Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang
Akkreditierung Systemakkreditiert durch den Akkreditierungsrat
 
Regelstudienzeit 4 Semester
Abschluss Master of Science (M.Sc.)
 
Unterrichtssprache Englisch
Erforderliche Englischkenntnisse GER: C1, TOEFL: 95/120, IELTS: 7.0/9.0
 
Studienbeginn Wintersemester oder Sommersemester
Zulassungsbeschränkt Nein
Nächste Bewerbungsfrist 15.11.2017 für das SS 2018
Wo bewerben Bewerbungsportal der Fakultät MI (auf Englisch)
 
Studienberatung Zentrale Studienberatung
Studienfachberatung Kontakt zur Studienfachberatung
Internetseite mathcs.uni-saarland.de