Die Untersuchung biologischer Prozesse erfordert zunehmend den Einsatz physikalischen Wissens und physikalischer Methoden. Erst der Einsatz physikalischer Ansätze und Strategien ermöglicht einen umfassenden Einblick in komplexe biologische Vorgänge. Mit dem Masterstudiengang "Biophysik" übernimmt die Universität des Saarlandes eine Vorreiterrolle bei der Ausbildung von qualifizierten Wissenschaftlern an der Grenze zwischen Lebenswissenschaften und Physik. Dabei verfolgt der Saarbrücker Masterstudiengang die Ausrichtung der Biophysik auf zelluläre Systeme.

Studentinnen und Studenten der Biophysik lernen, komplexe Fragestellungen mit modernen mathematischen, computergestützten und experimentellen Methoden zu bearbeiten. Auf diese Weise werden sie in die Lage versetzt, technische und naturwissenschaftliche Problemstellungen an der Grenze zwischen Physik und Biologie zu lösen. Die Studierenden erhalten eine breite Allgemeinbildung in Biophysik und den angrenzenden Naturwissenschaften und können zugleich in ausgewählten Spezialgebieten ihr Profil schärfen. Die Ausbildung umfasst Module in theoretischer und experimenteller Biophysik, in nicht-biophysikalischen Fächern sowie im Bereich der Schlüsselqualifikationen. Dabei stellt der Masterstudiengang aufgrund seiner Interdisziplinarität hohe Anforderungen an die Studierenden.

Biophysiker haben sehr gute Berufsaussichten. Das Masterstudium bereitet sie auf Tätigkeiten in Industrie, Forschungsinstitutionen oder öffentlichen Einrichtungen vor. Die Beschäftigungsfelder umfassen unter anderem die Natur- und Ingenieurwissenschaften, die Lasertechnik und die Medizin. Auch Hochschulen und öffentliche Forschungseinrichtungen bieten einen großen Arbeitsmarkt für Biophysiker. Sehr gute Absolventen können außerdem eine Doktorarbeit anfertigen und eine akademische Karriere anstreben.

Mehr zum Masterstudiengang "Biophysik"

Studiengang Biophysik
Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang
Akkreditierung Systemakkreditiert durch den Akkreditierungsrat
 
Unterrichtssprache Deutsch
Regelstudienzeit 4 Semester
Abschluss Master of Science (M.Sc.)
 
Studienbeginn Wintersemester oder Sommersemester
Zulassungsbeschränkt Nein
Nächste Bewerbungsfrist 31.03.2018 für das SS 2018
Wo bewerben Online-Bewerbungsportal
 
Studienberatung Zentrale Studienberatung
Studienfachberatung Kontakt zur Studienfachberatung
Internetseite www.uni-saarland.de/biophysik