Romanistik im französischsprachigen Grenzgebiet zu studieren, ist an sich schon eine Besonderheit. Wenn der Fachbereich "Romanistik" dann auch noch zu den besten in ganz Deutschland gehört, kann man sicher sein, den richtigen Ort für ein erfolgreiches Masterstudium gefunden zu haben. Die Saarbrücker Romanistik zählt laut Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) zum Thema "Vielfältige Exzellenz 2011" zu den sechs besten in Deutschland. Sie überzeugt vor allem bei der internationalen Ausrichtung und im Urteil der Studierenden. Tatsächlich profitieren Masterstudenten der Romanistik an der Universität des Saarlandes von einem vielfältigen Austauschprogramm mit Hochschulen weltweit sowie von sehr guten Rahmenbedingungen für die Vor- und Nachbereitung von Auslandsaufenthalten.

Auch in der Forschung erzielt die Saarbrücker Romanistik Spitzenleistungen. Nicht umsonst ist die Universität des Saarlandes als ein "Mekka der historischen Lexikographie" bezeichnet worden: Hier ist das wissenschaftliche Großprojekt Lessico Etimologico Italiano (LEI) zu Hause, eines der Flagschiffe der modernen Wörterbuchforschung. Das Dictionnaire Etymologique Roman, das den Wortschatz aller romanischen Sprachen dokumentiert, wird ebenfalls von Wissenschaftlern der Universität des Saarlandes bearbeitet. Schließlich ist auch die Redaktion der renommierten "Zeitschrift für romanische Philologie" an der Saarbrücker Romanistik angesiedelt.

In diesem anregenden Umfeld erwerben Masterstudenten der Romanistik Kompetenzen in Geschichte, Theorie und Analyse romanischer Sprachen, Literaturen, Kulturen und Medien. Sie werden vorbereitet auf Berufe in Wissenschaft und Forschung sowie Kulturverwaltung und Kulturmanagement, in der Medienbranche, in Verlagen, Bildungseinrichtungen und in der Wissenschaftsorganisation.

Studiengang Romanistik (Französisch/Italienisch/​Spanisch)
Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang
Akkreditierung Systemakkreditiert durch den Akkreditierungsrat
 
Kann studiert werden als Erweitertes Hauptfach oder Nebenfach
Kombinationsmöglichkeiten Fächerkombinationen im Masterstudium
 
Unterrichtssprachen Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch
Regelstudienzeit 4 Semester
Abschluss Master of Arts (M.A.)
 
Studienbeginn Wintersemester oder Sommersemester
Zulassungsbeschränkt Nein
 
Nächste Bewerbungsfrist 28.02.2018 für das SS 2018
Für Studienbewerber ohne anerkannten Deutschnachweis: 15.01.2018
Wo bewerben Online-Bewerbungsportal
 
Studienberatung Zentrale Studienberatung
Studienfachberatung Kontakt zur Studienfachberatung
Internetseite www.uni-saarland.de/romanistik