Montag, 07. März 2016

Internationale Konferenz "Biological Barriers"

vom 7. bis 9. März in Saarbrücken

Die internationale Konferenz "Biological Barriers" findet vom 7. bis 9. März 2016 zum elften Mal  in Saarbrücken statt.

Fokus der Tagung ist das äußere Epithel des Körpers, also Haut, Lunge, Darm und Schleimhäute - sowie Strategien, um diese Barrieren non-invasiv für die Verabreichung von Arzneistoffen zu umgehen. Nanomedizin, Nanotoxikologie, zell- und gewebebasierte in-vitro Modelle und deren Potenzial als Alternative zu Tierversuchen sind dabei die Schwerpunkte im Programm.

·         International ausgewiesene Experten präsentieren neueste Forschungsarbeiten
·         Möglichkeiten für Contributed Talk in allen Sessions
·         Interaktive Workshops zu den Themen GSP/ Good Scientific Practice und Bibliometrics
·         Poster Ausstellung
 

Programm: Vorläufiges Konferenzprogramm zum Download hier

Registrierung: Informationen zu den Teilnahmebühren und der Registrierung hier
    
Abstracts und Poster: Vorlagen zum Download für Abstracts and Poster

Vortrag: Option für Poster Upgrade und mündlichem Vortrag

Program Chairs of BioBarriers 2016:
Prof. Dr. Claus-Michael Lehr
Prof. Dr. Ulrich F. Schäfer
Prof. Dr. Marc Schneider
Dr. Nicole Schneider-Daum
Dr. Brigitta Loretz
Dr. Maike Windbergs
Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland/ HIPS und Universität des Saarlandes

KONTAKT Information: KWT – Universität des Saarlandes

Konferenzbüro BioBarriers 2016
:
Frau Denise Mayer
Tel. +49 681 302-4084, Fax +49 681 302-4270,
biobarriers2016@mx.uni-saarland.de
http://www.uni-saarland.de/biobarriers2016