Freitag, 02. Juni 2017

Zum 200. Geburtstag der Draisine elektrisieren Informatiker der Saar-Uni das Laufrad

SR Fernsehen - Aktueller Bericht

Vor über 200 Jahren erfand Karl von Drais das erste Fahrrad, die Draisine. Informatiker der Universität des Saarlandes um Prof. Holger Hermanns haben das Laufrad für ihre Forschungszwecke nachgebaut und einen Elektromotor eingebaut, um damit die Zukunft der E-Bikes auszuloten. Die Saarbrücker Draisine funktioniert mit einem elektronischen Baukastensystem, das z.B. die Beschleunigung automatisch misst. Ziel ist es, dass die einzelnen Elektro-Komponenten am Rad sich richtig verknüpfen und zusammenwirken. Kunden könnten sich später mit diesem Baukastensystem auf die Schnelle personalisierte Fahrräder zusammenbauen lassen, die an ihre Bedürfnisse angepasst sind.

Den vollständigen Beitrag können Sie hier anschauen: sr-mediathek.de