Dienstag, 13. Juni 2017

30 Jahre Erasmus-Programm: Erinnerungsfotos von Absolventen der Saar-Uni gesucht

Ein Studienaufenthalt in Aix-en-Provence vor 25 Jahren? Eine deutsch-spanische Hochzeit nach dem Erasmus-Jahr in Barcelona? Wer als Absolvent der Saar-Uni solche Erinnerungen hat, der sollte rasch seine Fotoalben durchstöbern. Die Universität ruft zu einem Fotowettbewerb auf zu den schönsten Augenblicken eines Erasmus-Austauschs. Mit diesem Programm fördert die Europäische Union seit 30 Jahren mehrmonatige Aufenthalte in europäischen Partnerländern.

Mehr als 7000 Studenten, Uni-Mitarbeiter und Dozenten der Universität des Saarlandes haben in den vergangenen Jahrzehnten auf diese Weise einige Zeit im Ausland verbracht. Sie konnten damit ihren akademischen Horizont erweitern, den kulturellen Reichtum Europas erleben – und häufig lebenslange Freundschaften schließen. Das International Office der Saar-Uni will diese Vielfalt an Erfahrungen am Tag der Offenen Tür mit einer Fotoausstellung sichtbar machen. Bitte senden Sie daher Ihre Erasmus-Fotos mit kurzer Erläuterung möglichst bis zum 22. Juni an: international(at)io.uni-saarland.de


Mit Ihrem Einverständnis veröffentlicht das International Office die Fotos erstmals am Tag der Offenen Tür am 24. Juni.
 
Mehr Informationen zum Programm finden Sie hier:
www.uni-saarland.de/infotag


Kontakt:
Dr. Johannes Abele
Tel.: +49 681 302 71104
E-Mail: j.abele(at)io.uni-saarland.de

www.uni-saarland.de/international