Mittwoch, 12. Juli 2017

Institut für Cybersicherheit der Uni wird zu Helmholtz-Forschungszentrum

SR Fernsehen - Aktueller Bericht

Auf dem Campus der Universität des Saarlandes wird ein Helmholtz-Zentrum für IT-Sicherheit entstehen. Das derzeitige Institut für Cybersicherheit CISPA wird darin aufgehen, doch es sollen zusätzlich noch weitere Gebäude im Zuge des Aufbaus des Helmholtz-Zentrums entstehen. 50 Millionen Fördermittel wird das neue Zentrum jährlich erhalten. Die Suche nach einem Standort hat nun begonnen. Ebenso werden Strategien besprochen, wie international renommierte Forscherinnen und Forscher an das Zentrum uns ins Saarland geholt werden können.

Den vollständigen Beitrag mit Kommentaren von Prof. Michael Backes, Direktor des CISPA und zukünftiger Chef des Helmholtz-Zentrums, finden Sie hier: sr-mediathek.de