Mittwoch, 07. Februar 2018

Kurs: Was ist Burnout? Wie kann man Burnout vorbeugen?

im Rahmen einer Veranstaltungsreihe des Gleichstellungsbüros

Das Gleichstellungsbüro der Universität des Saarlandes initiiert und organisiert im kommenden Wintersemester eine Veranstaltungsreihe zu den Themenfeldern Sexualisierte Diskriminierung und Gewalt, Selbstverteidigung und Gewaltprävention sowie Burnout-Prävention.

Partner der Veranstaltungsreihe sind der Frauennotruf, das Hochschulsportzentrum sowie die Betriebliche Sucht- und Sozialberatung der UdS.

Was ist Burnout? Wie kann man Burnout vorbeugen? Diesen Fragen können Mitarbeiterinnen der UdS zusammen mit Bernhard Blank, Präventionsbeauftragter der UdS, am 07. Februar 2018 von 9-13 Uhr klären.

Der Kurs zur Burnout-Prävention findet in den Räumlichkeiten der Betrieblichen Sucht- und Sozialberatung, Gebäude B 6 3 statt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung gilt als Dienstzeit.

Die Anmeldung erfolgt über Herrn Blank: b.blank(at)mx.uni-saarland.de oder Telefon 302-2660.