Thursday, 17. November 2016

Prof. Marco Mansdörfer im Interview den rechtlichen Ursachen für die erhöhte Zahl von Einbrüchen in der SaarLorLux-Region

SR Fernsehen - Saarthema

Die Zahlen von Einbruchsdelikten sind in den letzten Jahren in der SaarLorLux-Region stetig gestiegen. Während kriminelle Banden durch das Schengen-Abkommen fast ungehindert Grenzen überqueren können, hört für die ermittelnden Polizeibeamten an der Grenze die Strafverfolgung auf. Wirtschaftsstrafrechtler Prof. Marco Mansdörfer von der Saar-Uni spricht über die rechtlichen Schwierigkeiten, die ein Konstrukt wie die SaarLorLux-Region in Bezug z.B. auf Einbrüche mit sich bringt.

Den vollständigen Beitrag finden Sie hier (ca. ab Minute 30:00):
sr-mediathek.de