Wednesday, 30. November 2016

Wirtschaftswissenschaftler Prof. Christian Scholz: Wie tickt die "Generation Z"?

SR 2 KulturRadio

Junge Leute unter 25, die selbstbestimmt leben und arbeiten wollen, lieber Anerkennung als viel Geld ernten, viel Zeit für Freunde und Familie brauchen und sich häufig verpflichtet fühlen, die Welt zum Besseren zu verändern - das sind die typischen Vertreter der sogenannten "Generation Z". Aus ihrer Mitte stammen auch die Trendsetter des "sozialen Unternehmertums". Am 29. November haben Experten in der Villa Lessing in Saarbrücken über die Generation Z in Deutschland und Russland und deren Vorstellungen von der Arbeitswelt diskutiert. SR 2-Reporterin Yvonne Schleinhegewar dabei.

Den vollständigen Beitrag können Sie hier anhören: sr-mediathek.de