Friday, 02. December 2016

Neue Abteilung für seltene Erkrankungen an der Uniklinik Homburg

SR Fernsehen - Aktueller Bericht

Wenn von 10.000 Menschen im Laufe eines Lebens 5 eine bestimmte Erkrankung bekommen, spricht man von einer "seltenen Erkrankung". Oftmals ist schon die Diagnose bei solchen Krankheiten problematisch und die Behandlung umso mehr, da es schwierig ist, den richtigen Ansprechpartner oder die richtige Therapie zu finden. Seit Kurzem gibt es am Uniklinikum in Homburg speziell hierfür eine Einrichtung, die Abteilung für seltene Erkrankungen, die sich solcher Fälle annimmt. Im Beitrag zu sehen sind auch einige Professoren, die in der Abteilung involviert sind.

Den vollständigen Beitrag können Sie hier anschauen: sr-mediathek.de