Wednesday, 07. December 2016

Der SR 2-KulturStreit: Wertlos schön? Harte Sparmaßnahmen an der Saar-Uni belasten v.a. die Geisteswissenschaften

SR 2 KulturRadio

Die Landesregierung hat der Saar-Universität einen scharfen Sparkurs auferlegt und damit eine heftige Debatte ausgelöst. Doch wie viel Kürzung verträgt eine „Volluniversität“? Und was bedeutet die Entwicklung für die ohnehin seit Jahrzehnten unter massiven Sparmaßnehmen leidenden Geisteswissenschaften? Zu diesen Fragen veranstaltete SR 2 KulturRadio in Zusammenarbeit mit der Saarländischen Gesellschaft für Kulturpolitik e.V. und der Universität des Saarlandes am 7. Dezember den dritten „SR 2-KulturStreit“. Es debattierten Joachim Malter, Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände e.V. (VSU) und Prof. Peter Riemer, langjähriger Dekan einer Philosophischen Fakultät (Potsdam/Saarbrücken). 

Beiträge zum SR 2 KulturStreit finden Sie hier: sr.de