Friday, 09. December 2016

Studenten der Saar-Uni entwickeln intelligentes Sensorsystem: Geisterfahrer mit Sensor-Technik erfassen

Deutschlandfunk

Geisterfahrer könnten künftig unmittelbar erfasst werden: Von Sensoren, die in den oberen Teil der Leitplanken integriert sind. Einen Prototyp des sogenannten "Ghostbuster"-Systems legten jetzt Studierende von der Universität des Saarlandes vor. Sie haben zudem ein Modul eingebaut, das die Polizei anrufen kann. Interesse aus der Industrie gibt es bereits.

Den vollständigen Beitrag können Sie hier nachhören: deutschlandfunk.de