Tuesday, 21. February 2017

Gespräch mit Peter Tischer von der Saar-Uni zum Tag der Muttersprache

SR 2 - KulturRadio

Am 21. Februar ist internationaler Tag der Muttersprache. Dieser hat die Förderung sprachlicher und kultureller Vielfalt und Mehrsprachigkeit zum Ziel. Gleichzeitig soll daran erinnert werden, dass gut die Hälfte aller weltweit gesprochen Sprachen vom Aussterben bedroht ist. Im Gespräch mit SR 2 KulturRadio erklärt Dr. Peter Tischer, Leiter des Sprachenzentrums der Universität des Saarlandes und Vorsitzender des Dachverbandes der deutschen Sprachenzentren AKS, warum der Begriff "Muttersprache" nicht ganz einfach zu fassen ist.

Den vollständigen Beitrag können Sie hier anhören:
sr-mediathek.de