Friday, 19. May 2017

Neues vom Wasserrohrbruch am Stuhlsatzenhausweg

Am Stuhlsatzenhausweg gab es einen Wasserrohrbruch in Höhe der unteren Mensatreppe. Die Straße wurde unterspült und ist jetzt zwischen der Schranke Universität-Ost und der unteren Mensa-Treppe in Höhe der Mathematik-Gebäude voll gesperrt. Die Schadstelle wurde inzwischen freigelegt und soll möglichst rasch repariert werden. Das neue Rohrstück wurde bereits eingesetzt, nun folgen noch Druckproben, bevor das Loch wieder mit Verfüllmaterial und Schotter geschlossen werden kann.

Wegen der starken Unterspülung muss aber auch die Straße von der Bruchstelle an der Mensatreppe bis zum Fußgängerüberweg zwischen E2 4 und E1 1 komplett saniert werden. Hierzu wird der Ashaltbelag entfernt und der Unterbau in Stand gesetzt.

Autos und auch Fußgänger sollten den Baubereich weiträumig umgehen, die Bürgersteige sind zum Teil gesperrt. Die Zugänge zu den Gebäude E1 1 und E1 7 sowie dem Gästehaus des MPI sind beeinträchtigt.

Alle Busse werden umgeleitet: Für die Mensa-Haltestelle wurde eine Ersatz-Haltestelle in Höhe des INM eingerichtet, das untere Bus-Terminal wird über den Zugang Universität-Ost angefahren. Weitere Informationen dazu hier auf den Webseiten der Saarbahn.

Fotos gibt es auf der Facebook-Seite der Universität: www.facebook.com/Saarland.University