Tuesday, 16. May 2017

Das Gedächtnis der Bienen - Forschungsthema an der Uni

SR 3 - Bunte Funkminuten

Bienen gehören zu den wichtigsten und intelligentesten Nutztieren der Erde. Ohne ihre Bestäubung stünde es schlecht um die Welternährung. Forscher wissen inzwischen, wie die westliche Honigbiene navigiert, kommuniziert und sich merkt, wo welche Blumen und Pollen wachsen. An der Saar-Uni beschäftigt sich eine Forschungsgruppe mit den Auswirkungen von Pestiziden auf das Gedächtnis von Bienen. SR 3-Reporter Christian Ignatzi hat sich mit dem Leiter der Forschungsgruppe getroffen.

Den vollständigen Beitrag können Sie hier anhören: sr-mediathek.de