Thursday, 15. June 2017

Mond im Mann: Der Werkstoffingenieur Matthias Maurer ist Astronaut und Absolvent der Saar-Uni

VDI Nachrichten

Wenn Fußballer groß rauskommen, sagen ihre Jugendtrainer oft Sätze wie: „Das hab ich damals in der D-Jugend schon gesehen.“ Über Matthias Maurer, den Neuen in der Riege der ESA-Astronauten, gibt es auch so einen Satz. Der Satz stammt vom Saarbrücker Materialforscher Prof. Frank Mücklich, der vor über 20 Jahren Maurers Diplomarbeit betreute. „Er war schon sehr auffällig“, erinnert sich Mücklich. „Er hatte sehr lange Haare, und recht rustikale Schuhe, weniger Wanderschuhe, eher Stahlwerkerschuhe: für alles gegen alles.“

Den vollständigen Artikel können Sie hier nachlesen:
vdi-nachrichten.com