Tuesday, 26. September 2017

Palliativmediziner Sven Gottschling im Interview: „Kein Schmerzmittel sollte frei verkäuflich sein“

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Eigentlich müsste heutzutage kein Patient mehr Schmerzen haben, meint der Arzt Sven Gottschling. Im Interview erklärt er, was seine Kollegen falsch machen.

Herr Gottschling, Millionen Deutsche leiden an chronischen Schmerzen. Warum haben wir das nicht im Griff?

GOTTSCHLING Der Schmerz wird auch von uns Profis immer noch stiefmütterlich behandelt – obwohl er so viele Menschen quält.

Warum ist das so?

GOTTSCHLING Viele ärztliche Kollegen belächeln das Thema und halten Schmerzen für zu banal. Und wenn sie etwas tun, dann häufig das Falsche.

Sven Gottschling im Gespräch mit Denise Peikert.

Das vollständige Interview finden Sie hier: faz.net