Wednesday, 22. November 2017

Buchvorstellung von Klaus Martens

Veranstaltung des Literaturarchivs Saar-Lor-Lux-Elsass

Der Saarbrücker Amerikanist und Kanadist Klaus Martens hat nicht nur durch sein wissenschaftliches und übersetzerisches Werk national wie international auf sich aufmerksam gemacht. Durch sein dichterisches Schaffen hat er sich einen prominenten Platz im Kanon der deutschsprachigen Lyrik der Gegenwart erworben.

Der Gedichtband "Farbe der Amsel", der in der Reihne illimité des Universitätsverlages des Saarlandes erscheint, präsentiert sowohl neue und bislang ungedruckte Texte als auch eine Auswahl aus früheren Veröffentlichungen. Zur Buchvorstellung liest Klaus Martens ausgewählte Gedichte.

Veranstaltungstermin: Mittwoch, 22. November 2017, 18 Uhr

Veranstaltungsort: Literaturarchiv Saar-Lor-Lux-Elsass, Campus Saarbrücken, Gebäude B1 1.

Weitere Infos: http://literaturarchiv.uni-saarland.de