lundi, 10. juillet 2017

Stupa-Wahl: Studenten der Saar-Uni wählen neues Parlament

Saarbrücker Zeitung

Saarbrücken. Die Aktiven Idealisten sind erneut als stärkste Fraktion aus den Wahlen zum Studierendenparlament der Saar-Uni hervorgegangen. Mit acht Sitzen verloren sie allerdings einen Sitz gegenüber dem Vorjahr. Die Junge Union Saar konnte ihre sieben Sitze halten und ist damit zweitstärkste Fraktion. Die Juso Hochschulgruppe Saar verlor zwei ihrer vormals sieben Sitze. Neu im Parlament sind die Kritischen Mediziner Homburg, die sich drei Sitze sichern konnten. Die Wahlbeteiligung lag laut Allgemeinem Studierendenausschuss bei 13,4 Prozent und damit fast exakt auf Vorjahresniveau.

Quelle: Saarbrücker Zeitung