mardi, 18. juillet 2017

Vortragsreihe des Instituts für Rechtsinformatik an der Saar-Uni: Der lange Abend des Datenschutzes

Saarbrücker Zeitung

Saarbrücken. Das Institut für Rechtsinformatik der Saar-Universität lädt am kommenden Mittwoch, 19. Juli, um 16.15 Uhr zur Abschlussveranstaltung der Reihe „Datenschutzrecht in der Praxis“ auf den Campus in Saarbrücken ein. Im Gebäude B4 1 (Hörsaal 0.25) referieren Markus Vehlow von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers und Claus-Dieter Ulmer von der Telekom. Bei den Vorträgen geht es unter anderem um Alltagsbeispiele zu Sicherheitsfragen in der sogenannten Cloud, den Datenspeichern des Internets. In ihnen sehen viele Unternehmen sowohl große Chancen als auch Sicherheitsrisiken.

Aber auch den Unternehmens-PCs droht Gefahr. Sogenannte  Verschlüsselungstrojaner können komplette Datenbestände eines Unternehmens unbenutzbar machen. Claus-Dieter Ulmer von der Telekom referiert bei der Veranstaltung über das Thema Datenschutz in der digitalen Welt.

Bei seinem Vortrag geht es unter anderem um die Frage, wie die Digitalisierung die Industrie verändert und wie sich dieser Aspekt in Geschäftsmodelle integrieren und als  ein vertrauensbildender Faktor für die Zukunft etablieren lässt. (np) 

Quelle: Saarbrücker Zeitung