vendredi, 21. juillet 2017

Interview mit Prof. Michael Pfreundschuh über Krebsforschung und -therapien: „Hundert Prozent gibt es nirgends“

FORUM - Das Wochenmagazin

Prof. Dr. med. Michael Pfreundschuh, Direktor der Klinik für Innere Medizin I am Uni­ver­si­täts­klinikum des Saarlandes, gehört zu den renommiertesten Krebsforschern weltweit. Im Interview spricht er über seine neuesten Studien, was in Frankreich bei der Behandlung besser läuft als hierzulande und wie ein Patient die richtige Klinik findet.

Den vollständigen Artikel können Sie hier nachlesen: magazin-forum.de