mercredi, 06. septembre 2017

Zum Stellenabbau an der Saar-Uni

SR Fernsehen - Aktueller Bericht

Die Universität des Saarlandes hat seit Ende 2014 rund 500 Stellen abgebaut. Der Personalstand sank von knapp 5000 auf knapp 4500 Mitarbeiter. Bei den Stellen handelt es sich überwiegend um Teilzeitkräfte und befristete Angestellte, wie studentische Hilfskräfte oder wissenschaftliche Mitarbeiter. Der ASTA befürchtet in diesem Zusammenhang vor allem Probleme in Kernbereichen wie Forschung und Lehre, aber auch darüber hinaus. Dabei hätte der Stellenabbau noch stärker ausfallen können.

Den vollständigen Beitrag finden Sie hier:
sr-mediathek.de