Informationen - nicht nur - für schwerbehinderte Menschen


Nicht behindert zu sein, ist wirklich kein Verdienst,

sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. Lassen Sie uns die Behinderten und ihre Angehörigen auf ganz natürliche Weise in unser Leben einbeziehen.
Wir wollen ihnen die Gewissheit geben, dass wir zusammengehören.

Integration ist erst erreicht,
wenn wir Freude und Dankbarkeit, wenn wir Kummer und Sorgen unabhängig davon ausdrücken können, ob wir oder die Gesprächspartner Menschen mit oder ohne Behinderung sind.

Dr. Richard von Weizsäcker
(Ansprache bei der Eröffnungsveranstaltung der Tagung der Bundesarbeitsgemeinschaft "Hilfe für Behinderte" im Gustav-Heinemann-Haus in Bonn.)