Hilfe und Tipps für Ihren Webauftritt

Dieses Handbuch vertieft die Inhalte der Schulungen. Sie finden hier detaillierte Anleitungen zu Typo3 und lernen unter anderem, neue Seiten anzulegen und mit Texten und Bildern zu füllen, Übersetzungen einzupflegen, Formulare zu erstellen und Nachrichten (News) zu veröffentlichen.

Sie haben eine Typo3-Schulung gemacht und wissen nun, wie Sie Seiten erstellen und mit Inhalt füllen? Aber so richtig leicht geht die Arbeit noch nicht von der Hand? Dann lesen Sie hier, was in der Schulung vielleicht nicht besprochen wurden, Ihnen die tägliche Arbeit aber enorm erleichtern wird.

Wie Sie zwischen zwei Absätzen einen ordentlichen Abstand hinbekommen, was Sie tun müssen, um eingegebene Änderungen sofort auf Ihrem Bildschirm zu sehen und wie Sie es schaffen, Inhaltselemente im Backend zu verschieben – das und mehr erklären wir auf dieser Seite.

Der Styleguide dient der Verbesserung des Webauftritts der Saar-Uni. Er erläutert das Layout und den Aufbau der Seiten und gibt Hinweise zur Navigation und zur Erstellung von Inhalten. Die Vorgaben des Styleguides sind für alle Seiten innerhalb des Webangebots der Saar-Uni verbindlich.

Anhand dieser Checkliste können Sie überprüfen, ob Ihre Internetseiten nutzerfreundlich sind und von Google gut gefunden werden können. Dabei werden folgende Punkte Schritt für Schritt überprüft: Zielgruppe, Texte und Bilder, Navigation und Verlinkungen sowie Suchmaschinenoptimierung.

Die Experten des Webteams bieten einen kostenlosen Website-Check an, bei dem Aufbau und Inhalte Ihrer Seiten überprüft und Verlinkungen und Ladegeschwindigkeiten kontrolliert werden. Außerdem geben wir Tipps, wie Sie das Ranking Ihrer Seiten bei Suchmaschinen wie Google verbessern können.

Hier finden Sie eine Auswahl an fertig zugeschnittenen Bildern, von denen Sie eines im Kopf Ihrer Webseite einbinden können. Beachten Sie bitte, dass das Kopfbild der Orientierung der Nutzer dient. Sie sollten daher auf allen Seiten und Unterseiten dasselbe Kopfbild verwenden.

In den Webstatistiken können Sie sehen, wie häufig Ihre Seite aufgerufen wird. Wählen Sie zunächst einen Zeitraum aus und klicken Sie dann auf "Verzeichnisbericht". Suchen Sie nun Ihre Seite aus der Liste heraus. In der zweiten Spalte der Tabelle ist die Anzahl der Zugriffe verzeichnet.

Die Änderungen, die Sie auf Ihren Webseiten eingegeben haben, werden nicht angezeigt? Das könnte am Typo3-Seitencache oder am lokalen Speicher (Cache) Ihres Browers liegen. Den sollten Sie leeren oder die Seite per Hard Reload neu laden. Wie das geht, erfahren Sie hier.