Gesundheit

Welche Erkältungsviren gibt es?

Erkältungsviren gibt es zuhauf. Über 200 verschiedene sind bekannt, davon lösen einige häufiger eine Erkältung aus als andere. Mehr...

Naturheilkundliche Therapiemethoden

Skandale wie gefährliche Viren und Bakterien in Krankenhäusern und dadurch verstorbene Patienten sorgen immer wieder dafür, dass das Vertrauen in die Schulmedizin zurückgeht. Aus diesem Grund sind alternative Heilmethoden immer mehr auf dem Vormarsch. Mehr...

Die Bedeutung von Fortbildungen im Bereich Zahnmedizin

Das Studium der Zahnmedizin an der Universität stellt eine grundlegende Ausbildung bereit. Diese soll die Basis für die spätere Arbeit als Zahnmediziner legen. Allerdings ist die Ausbildung nicht mit dem Ende des Studiums abgeschlossen. Denn die Zahnmedizin ist stetigen Änderungen unterworfen. Aus diesem Grund sind regelmäßige, qualifizierte Fortbildungen für alle Zahnärzte unentbehrlich. Mehr...

Studenten in Großbritannien erliegen immer öfter der Spielsucht

Anders als zum Beispiel in Deutschland, wo Beihilfe für Studenten monatlich ausgezahlt wird gibt es in England die sogenannten student loans, bei denen Studenten den festgelegten Betrag in einer Summe für das gesamte Semester oder sogar die gesamte Studienzeit in einer Auszahlung erhalten. Dies bringt natürlich Vorteile mit sich, denn teure Bücher, Arbeitsmittel oder die Kaution für die Wohnung am Studienort können so ohne Schwierigkeiten gezahlt werden. Für Menschen, die zur Spielsucht neigen oder noch nicht gelernt haben sich Ihr Geld einzuteilen birgt dies jedoch einige Gefahren. Mehr...

XplOit – Forschungsprojekt unter Mithilfe des Universitätsklinikums Saarland

Die positiven Veränderungen in der Medizin haben vor allem in den letzten Jahrzehnten zur Ausrottung zahlreicher Krankheiten geführt bzw. die Heilung von einst unheilbaren Krankheiten ermöglicht. Nun gilt es, diesen Weg fortzuführen und mit der technischen Entwicklung neue Wege zu finden, Krankheiten zu bekämpfen und Menschenleben zu retten. Mehr...

Empfehlenswerte Schwangerschaftsuntersuchungen

Eine Schwangerschaft ist für viele Frauen nicht nur eine Zeit der Vorfreude, sondern auch der Unsicherheit. Immer wieder kommen Sorgen und Ängste auf, die sich meist um einen zentralen Wunsch drehen: „Hoffentlich geht es meinem Kind gut“. Wer Sicherheit haben will, kann diese käuflich erwerben. Neben den Standarduntersuchungen bieten Ärzte eine ganze Reihe verschiedener Schwangerschaftsuntersuchungen an, die verschiedene Krankheiten und Behinderungen entweder ausschließen oder diagnostizieren. Eltern, die das Rundum-Paket haben wollen, müssen oft tief in die Tasche greifen, denn als sogenannte IgEL-Leistungen werden die meisten Schwangerschaftsuntersuchungen nicht von den Krankenkassen bezahlt. Mehr...

Moderne Gesundheitsforschung – die Kraft der heilenden Öle

Vom Eucalyptusöl bis zum Pfefferminzöl – es gibt eine Menge natürlicher Heilmittel, die es auch dank der modernen Forschung geschafft haben, nicht bloß als esoterische Wunderwaffen gegen allerlei Krankheiten angesehen zu werden, sondern auch innerhalb der Schulmedizin zum Einsatz zu gelangen. „Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand“, wusste bereits Charles Darwin. Die Aromatherapie ist mittlerweile nicht nur eine „dufte Medizin“, mittlerweile vermag sie, Menschen mit ernsthaften physischen Beschwerden Linderung zu verschaffen.  Mehr...

Chancen der Osteopathie

Die Osteopathie wird heute als moderne Heilmethode betrachtet und ist vielen Menschen bisher gar nicht bekannt. Ursprünglich gibt es die Osteopathie bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts, wo sie in Amerika das erste Mal Erwähnung und vermutlich auch Anwendung fand. Was ist eine osteophatische Behandlung und warum wird sie heute bei verschiedenen Funktionsstörungen eingesetzt? Mehr...

Die falsche Sitzhaltung macht krank

Mehr als 40 Millionen Krankentage pro Jahr gehen auf Rückenbeschwerden zurück. Das enthüllt ein aktueller Krankenkassenreport. Ein großer Teil dieser Beschwerden ließe sich durch das richtige Sitzverhalten korrigieren. Es ist längst kein Geheimnis mehr, der Mensch verbringt die meiste Zeit seines Lebens im Sitzen. Mehr...

Schilddrüsenerkrankungen

Die Schilddrüse gehört zu den kleinsten Organen in unserem Körper und trotzdem übernimmt sie eine Vielzahl an lebensnotwendigen Funktionen. Sie produziert Schilddrüsenhormone, um den Energiebedarf und den Stoffwechsel von unseren Körperzellen zu regulieren. Zudem reguliert sie den Wärmehaushalt und die Herzfrequenz, regt und erhöht die Darm- und Atemfunktion sowie die Reaktionsfähigkeit von unserem Muskel- und Nervengewebe. Mehr...

Angst vor der praktischen Fahrprüfung

Für viele Fahrschüler ist sie das größte Thema in der Fahrausbildung: Die praktische Fahrprüfung. Natürlich ist vor diesem wichtigen Termin bei den Schülern eine gewisse Nervosität vorhanden, allerdings steigert sich diese bei so manchem zu einer regelrechten Prüfungsangst. Das hat verschiedene Gründe und entsprechend gibt es verschiedene Strategien, wie man dagegen vorgehen kann. Mehr...

Winterzeit ist Erkältungszeit - stimmt das?

Erkältungen können das ganze Jahr über auftreten, am häufigsten schlagen sie allerdings im Herbst und im Winter zu. So sorgte der lange Winter 2013 laut dem Handelsblatt für einen starken Anstieg von Fehltagen aufgrund von Husten und Schnupfen. Mehr...

Krankheiten vorbeugen mit Vorsorgeuntersuchungen

Gerade in jungen Jahren werden Vorsorgeuntersuchungen häufig vernachlässigt. Aufgrund seltener Erkrankungen machen sich viele Studenten keinerlei Gedanken über ihren Gesundheitszustand. Doch gerade die regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen sind wertvolle Gelegenheiten, um Krankheiten rechtzeitig vorbeugen und entgegenwirken zu können. Denn umso früher gesundheitliche Probleme erkannt werden, desto höher sind die Heilungschancen. Der Gemeinsame Bundesausschuss der Krankenkassen hat in Richtlinien zahlreiche Früherkennungsmaßnahmen verbindlich festgelegt, die für alle gesetzlich Krankenversicherten kostenlos angeboten werden. Mehr...

Zunehmender Stress im Studium: Hilfreiche Tipps, um fit und gesund zu bleiben


Die Bachelor- und Masterstudiengänge mit ihren straffen Stundenplänen verlangen Studierenden einiges ab. Viele Stunden am Schreibtisch, Nachtschichten in den Prüfungsperioden und nebenbei der Studentenjob - bei diesem Zeit- und Leistungsdruck stoßen viele an ihre seelischen und körperlichen Grenzen. Die folgenden Tipps können helfen, trotzdem fit zu bleiben. Mehr...

Sport frei: Der Hochschulsport wird gern an deutschen Unis genutzt


Das studentische Leben kann manchmal ziemlich ungesund sein, jedenfalls für den Körper. Man sitzt den ganzen Tag in diversen Vorlesungen oder Seminaren. Mittags schaufelt man sich in der Mensa schnell ein paar Kalorien hinein, ohne dabei oftmals auf ausgewogene Ernährung zu achten. Und abends wird noch gelernt, natürlich auch im Sitzen. Da ist es gut, wenn es an der Uni ein Sportangebot gibt, mit dem man für einen gesunden Ausgleich sorgen kann. Mehr...

 

Auslandssemester in Vietnam - an die notwendigen Impfungen denken


Immer mehr Studenten zieht es für ein Auslandssemester in asiatische Regionen, denn sie wollen eine fremde, exotische Kultur kennen lernen. Dabei rückt das Entwicklungsland Vietnam zunehmend in den Fokus. Mehr...

 

Burnoutsyndrom bei Studenten - so kann man vorbeugen


"Immer mehr Studenten leiden unter Symptomen die auf das Burnoutsyndrom hinweisen", so berichtete es bereits vergangenes Jahr der "Spiegel Online" und berief sich dabei auf Experten-Meinungen, die in 14 Bundesländern eine vermehrt steigende Tendenz dafür feststellten, dass immer mehr Studenten psychisch überfordert sind. Mehr...

 

Finanzen und Versicherung

Begrüßungsgeld für Studenten - wo gibt´s denn sowas?

Um Studenten einen Wechsel ihres Erstwohnsitzes schmackhaft zu machen, setzen immer mehr Universitätsstädte auf das Begrüßungsgeld. Da jeder neugemeldete Einwohner Geld in die Kassen der Stadt spült, wollen die Kommunen den Gang zum Einwohnermeldeamt nun wesentlich attraktiver gestalten. Aber welche Städte bieten Begrüßungsgelder an? Mehr...

Reicht das BAföG für die Miete?

Wer alle Fördermöglichkeiten ausreizt und einen eigenen Haushalt führt, bekommt als Student an einer Hochschule bis zu 735 Euro monatlich an BAföG. Dieser Satz ist ein Maximalsatz, er beinhaltet bereits den Zuschuss für die Kranken- und Pflegeversicherung. Schaut man sich die Mietpreise für Studentenwohnungen in den größeren Städten an, wird klar, dass dieser Betrag nicht ausreicht, um die Lebenshaltungskosten zu decken. Was also können Studierende tun, um Einnahmen und Ausgaben ins Gleichgewicht zu bringen? Im Internet gibt es einige vielversprechende Möglichkeiten, um online Geld zu verdienen. Mehr...

Broker für Forex: So kann Geld mit dem Aktienhandel verdient werden

Egal, ob es um Begriffe wie Broker und Depot oder Order und Trade geht: Börsenneulinge finden sich in der, für sie völlig neuen, Welt oftmals nur schwerlich zurecht. Dabei sind die ersten Schritte gar nicht sonderlich kompliziert, aber Grundvoraussetzung dafür, dass man es später weit bringen kann. Was Renditejäger benötigen, um ihr Kapital zu vermehren und welche Fehler vermieden werden sollten: Mehr...

USA: Haushaltsausgleich durch Halbierung der Ölreserven

Ein Überangebot und eine schwache Weltkonjunktur haben den Ölpreis in den letzten Jahren einstürzen lassen und große Löcher in den Haushalten der Förderländer verursacht. Die OPEC-Staaten und die restlichen Förderländer unter Führung Russlands einigten sich daraufhin auf eine Öl-Förderbremse, die den Ölpreis stabilisieren sollte. Eine Verlängerung dieser Maßnahme scheint beschlossene Sache, doch die USA funkt mit einem unerwarteten Schritt dazwischen. Die US-Regierung plant eine Halbierung ihrer beachtlichen Ölreserven. Durch den Verkauf erhoffen sich die Vereinigten Staaten einen Haushaltsausgleich. Der Ölpreis steht erneut unter Druck. Mehr...

Binäre Optionen: Chancen und Risiken

Binäre Optionen, die auch digitale Optionen genannt werden, sind in letzter Zeit ziemlich in Mode gekommen. Bei dieser Art von Termingeschäften ist charakterisierend, dass nur zwei Szenarien eintreten können. Entweder das zuvor definierte Ereignis, auf dessen Eintritt man sein Geld setzt, passiert oder eben nicht. Im ersteren Fall gewinnt man, im zweiten ist das Geld weg. Mehr...

Kreditvergleich für Studenten

Zahlreiche Menschen beginnen jedes Jahr ein Studium. Sie stellen somit auch für die Banken und Kreditinstitute eine sehr große Kundengruppe dar. Der neue Lebensabschnitt bringt für Studenten auch finanzielle Belastungen mit sich. Eventuelle Anschaffungen müssen zu Beginn des Studiums finanziert werden und zudem ist der Lebensunterhalt abzudecken. Da dies nicht jedem gelingt, gibt es für Studenten die Möglichkeit, einen Kredit aufzunehmen. Mehr...

Risikolebensversicherung - rechtzeitig informieren

Ein tragischer Unfall mit fatalen Folgen kann schwerwiegende Auswirkungen nach sich ziehen. Die Hinterbliebenen müssen nicht nur den traurigen Verlust verarbeiten, für Familienmitglieder kann ein Todesfall auch ein großes finanzielles Risiko bedeuten. Mit dem Abschluss einer Risikolebensversicherung bieten Sie Ihrer Familie eine finanzielle Absicherung. Insbesondere als HauptverdienerIn oder auch wenn Sie einen Kredit aufgenommen haben tragen Sie eine hohe finanzielle Verantwortung für Ihre Familie. Im Todesfall kann dies bedeuten, dass Ihre Angehörigen sich vor große finanzielle Schwierigkeiten gestellt sehen und Ihre Schulden abbezahlen müssen. Mehr...

Als Student im Ausland bezahlen: Diese Optionen gibt es

Gerade bei einem längeren Auslandsaufenthalt, beispielsweise im Zuge eines Auslandssemesters, ist neben der Bezahlung durch Bargeld stets mindestens eine weitere Bezahlmethode verfügbar zu halten, um bei Notfällen oder Diebstahl noch einen Zugriff auf seine Ersparnisse zu haben. Mehr...

Günstiger leben als Student – 8 Hinweise zum Sparpotenzial

Viele Studenten müssen mit einem kleinen Budget auskommen. Besonders knapp ist die Haushaltskasse bei Denjenigen bemessen, die in einer eigenen Wohnung oder einer Wohngemeinschaft leben. Und obwohl das Sparpotenzial in vielerlei Hinsicht enorm ist, nutzt es ein Großteil nur teilweise. Nachfolgend wurden praktische Tipps zusammengefasst, die es Studenten erlauben den Alltag günstiger zu gestalten und eine Menge Geld zu sparen. Mehr...

Gibt es steuerfreie Stipendien? – Alles Wichtige zum finanziellen Aspekt des Fördergeldes

Gute Nachrichten gibt es für alle Stipendiaten, die sich Sorgen um die Steuerfreiheit ihres Stipendiums machen. Denn in erster Linie sollen die Gelder das Lernen erleichtern und dem Studenten die Gewissheit geben, dass er sich zumindest um das Finanzielle keine Gedanken machen muss. Stipendien sind in der Regel also steuerbefreit. Allerdings gibt es auch einige Ausnahmen, die manch einer zu beachten hat. Damit die Finanzspritze im Nachhinein nicht zu einer ganz unangenehmen Angelegenheit wird, klärt dieser Artikel über sämtliche Fakten auf, die es bei der steuerrechtlichen Behandlung eines Stipendiums zu beachten gibt. Mehr...

Kostenunterschiede bei Girokonten für Studenten

Jeder Mensch ist dankbar, wenn er Geld sparen oder von speziellen Angeboten profitieren kann. In besonderer Weise gilt dies jedoch meist für Studenten. Diese verfügen häufig über noch nicht so viel Geld, dass sie dieses für Kontoführungsgebühren nutzen sollten. Schließlich bieten sich mittlerweile zahlreiche kostenlose Angebote in diesem Bereich an, von denen sogar noch profitiert werden kann. Mehr...

Wohnen nach dem Studienabschluss: Immobilienkauf als lukrative Alternative zum Mieten

Endlich ist der heiß ersehnte Studienabschluss geschafft und es kann die weite Welt erobert werden. Ist die Bewerbungsphase auch noch erfolgreich absolviert, ist der Berufseinstieg geschafft und die finanziellen Möglichkeiten sind mit einem Mal auf ungeahntem Niveau. Es folgt nicht selten ein stürmischer Anflug von Konsumrausch, in dessen Zuge all die kleinen Spielereien angeschafft werden, für die sonst nie Geld da war. In der Ruhe danach ist der Zeitpunkt gekommen, sich über die großen Dinge des Lebens Gedanken zu machen: was braucht man zum Glücklichsein? Mehr...

Credit4drive - Führerscheinfinanzierung mit der VW Bank

Die Kosten für den Führerschein sind in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Aus diesem Grunde fällt es vielen Studenten schwer, das nötige Geld für die Fahrstunden und die Führerscheinprüfung aufzubringen. Ein Kredit kann die Lösung sein. Er wird von der VW Bank angeboten und ist unter dem Namen Credit4drive bekannt. Mehr...

Welche Versicherung braucht man als Student – ein Überblick

Das Leben als Student gilt mitunter als einer der schönsten Lebensabschnitte, in denen sich das Leben noch sorgenfrei genießen lässt. In der Realität sieht dies jedoch oftmals anders aus, denn Studierende erleben oft erstmals das Gefühl finanzieller Sorgen. Mehr...

 

 

Ein (Giro)Konto für alle Fälle!

Auch als Student kann man in der heutigen Zeit kaum ohne Konto auskommen. Die schnellen Zahlungsmöglichkeiten und die direkte Verfügbarkeit von Bargeld sind auch im Studium ein echtes Argument für ein eigenes Girokonto. Die Auswahl des passenden Kontos hingegen ist eine Sache, bei der viele Studenten eine umfassende Beratung benötigen. Denn ein gutes Girokonto muss kein Geld kosten, sondern soll vor allem eins: Das Leben einfacher machen. Mehr...

Studienfinanzierung durch einen Kredit

Ein Studium ist eine Investition fürs Leben, die erheblichen Kapitaleinsatz erfordert. Je nach Studienfach und -ort kostet es im Schnitt zwischen 38.000 und 65.000 Euro. Längst nicht jeder kann auf Unterstützung durch die Eltern oder Stipendien hoffen. Das BAföG ist an bestimmte Voraussetzungen gebunden und zeitlich befristet. Viele benötigen daher einen Studienkredit. Mehr...

Die richtige Krankenversicherung für den Ausland Aufenthalt

Das Thema Auslandskrankenversicherung ist für Studenten, die einen längeren Aufenthalt außerhalb Deutschlands planen, etwas, an das oft gar nicht gedacht wird - schließlich ist die Freude riesig, endlich auf Reisen gehen zu können. Dennoch sollte man die Auslandskrankenversicherung in keinem Fall vernachlässigen, da sie sehr wichtig für den eigenen Schutz ist - sowohl gesundheitlich als auch finanziell. Mehr...

Studenten auf Wohnungssuche - Erfolgschancen steigern

Die Wohnungssuche in Studentenhochburgen gestaltet sich schwierig. Auf dem Wohnungsmarkt herrscht Knappheit und die Preise kommen Studenten mit begrenztem Budget nicht gerade entgegen. Unmöglich ist es jedoch nicht eine geeignete Unterkunft mit günstiger Miete zu finden. Entscheidend ist die richtige Vorbereitung und Vorgehensweise. Mit ein paar Tipps lassen sich die Erfolgschancen maßgeblich steigern. Mehr...

Wohnungsmarkt Berlin: Situation für Studenten und Berufseinsteiger

Berlin, die reizvolle und weltoffene deutsche Metropole erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Allein im Jahr 2012 haben über elf Millionen Menschen die Hauptstadt der Bundesrepublik besucht – sie ist somit eine der beliebtesten Städte in ganz Europa. Die vielseitige und faszinierende Hauptstadt lockt daher auch immer mehr Studenten an. In Berlin gibt es immerhin 31 Universitäten und Hochschulen, an denen insgesamt fast 100.000 junge Menschen studieren und auch das große Jobangebot ist für junge Berufseinsteiger attraktiv. Das Wichtigste zu Beginn des Jobs oder Studiums ist natürlich, eine passende Wohnung zu finden. Mehr...

Ein Semester im Ausland studieren - Erfahrungen die man gemacht haben muss


Viele Studenten träumen davon, einmal im Ausland ein oder zwei Semester zu absolvieren, da es für viele eine einmalige Chance ist, eine neue Kultur kennenzulernen. Dank der sogenannten Study Abroad Programs haben viele Studenten auch die Chance, sich diesen Traum zu erfüllen. Mehr...

Studium finanzieren: Tipps für den Bildungskredit


Das Studentenleben ist alles andere als günstig: Unterkunft und Nebenkosten, Lebensmittel und Studienmaterial ergeben bereits eine beachtliche Summe und der eine oder andere Kinobesuch soll natürlich auch noch drin sein. Wer nicht das Glück hat, von seinen Eltern ausreichend unterstützt zu werden, tut sich oft schwer, seinen Lebensunterhalt nur mit Nebenjobs zu finanzieren – schließlich erfordert das Studium bereits viel Zeit und Aufmerksamkeit. Ein Bildungskredit kann hier Abhilfe schaffen. Welche Angebote attraktiv sind, erhebt regelmäßig, wie auch im Juni 2013, das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE). Mehr...

 

Durch einfache Tricks den Druckaufwand im Studium minimieren


Der Druckaufwand beim Studium ist nicht zu unterschätzen. Deshalb ist es wichtig, sich gut zu organisieren. Es gibt einige einfache Regeln, die zur Reduzierung von Druckkosten beim Studium entscheidend beitragen. Mehr...

 

Die Börseninitiative Saar e.V. – eine Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis


1989 ist das Geburtsjahr der Börseninitiative Saar e.V., kurz BIS genannt, die von Studenten der Universität Saarbrücken gegründet wurde. Selbst proklamiertes Ziel des Vereins ist es, in einem ungezwungenen Rahmen Wissen aus den Bereichen Aktien, Derivate und Handelsstrategien zu vermitteln und dabei gleichzeitig den Anschluss an die Praxis zu suchen. Auf diese Weise soll interessierten Studenten eine Möglichkeit gegeben werden, neben den Vorlesungen einen Einblick in die sehr komplexen Abläufe der Finanzwelt zu erhalten. Mehr...

 

Wie viel Wohngeld steht Ihnen zu


Wenn das Familieneinkommen nicht reicht, um die Miete zu bestreiten, sollte man überlegen, ob man vielleicht zu dem Kreis der Berechtigten gehört, die Wohngeld beziehen können. Wichtig ist, dass das Gesamteinkommen nicht zu hoch liegt, aber auch nicht zu niedrig. Wenn das Einkommen zu niedrig ist, ist man nicht mehr wohngeldberechtigt. Mehr...

Bildungskredite - Günstiger Zinssatz für die Finanzierung des Studiums


Seinen Lebensunterhalt als Student über einen Kredit zu bestreiten, hört sich erst einmal sehr gut an. Die meisten Kreditinstitute gewähren Studenten auch tatsächlich günstigere Konditionen als anderen Menschen. Das geht zum Teil sogar online, allerdings vorbehaltlich einer späteren Bonitätsprüfung. Hierzu muss man einfach ein Online-Formular ausfüllen und bei der nächsten Postfiliale mittels Postident seine Identität bestätigen lassen. Mehr...

 

Möglichkeiten der Studienfinanzierung - Das ist zu beachten


Eine gute Ausbildung erhöht die späteren beruflichen Chancen erheblich. Ein abgeschlossenes Studium an einer Universität, Hochschule oder Akademie bringt bestmögliche Voraussetzungen für die eigene berufliche Zukunft und eine damit verbundene finanziell unabhängige Lebensführung. Studieren bedeutet, in die eigene Zukunft zu investieren. Mehr...

 

Hohe Kautionen beim Umzug sparen - Die Kautionskasse


Ein Umzug ist mit vielen Dingen verbunden. Zum einen natürlich mit der Freude auf das neue Heim, auf eventuelle neue Möbel und das Einrichten und zum anderen natürlich auch mit Stress und den hohen Ausgaben, die für einen Umzug nötig sind. Allen voran steht da natürlich die Mietsicherheit, die oftmals in Form einer Kaution anfällt, welche je nach Kaltmiete der Wohnung den vierstelligen Bereich schnell erreicht hat. Diese kann zwar meist in drei Monatsraten gezahlt werden, jedoch ist die Belastung dennoch hoch. Mehr...

 

Die besten Plätze bei der Online-Suche: Professionelle Optimierung der Sichtbarkeit im Netz


Für die Auffindbarkeit einer Webseite über Suchmaschinen wie zum Beispiel Google ist wichtig, Webseiten hinsichtlich der Bereiche Onpage und Offpage zu optimieren. Denn immer seltener sucht der User Webseiten über URL-Adressen. Gesucht wird immer häufiger über Keywords. Damit gewinnt die professionelle Textoptimierung aus SEO-Perspektive mehr an Bedeutung für sämtliche Online-Marketing-Kampagnen. Mehr...

 

Der Traum vom eigenen Wagen: So können sich auch Studenten ein Auto leisten


Während sich viele Studenten in Deutschland noch fragen, ob es tatsächlich möglich sein kann, sich während der Zeit an der Universität über den Luxus eines eigenen Pkws zu freuen, haben es andere schon geschafft, auf öffentliche Verkehrsmittel komplett verzichten zu können. Mehr...

 

Gesundheit & Versicherung


Was tun, wenn die Familienversicherung nicht mehr haftet? Für Studenten unter 25 Jahre spielt die persönliche Versicherung keine bedeutende Rolle, denn Sie sind bereits über die Familienversicherung mitversichert. Doch welche Möglichkeiten bieten sich, wenn einmal die Altersgrenze von 25 Jahren erreicht wurde und eine Versicherung abgeschlossen werden muss. Mehr...

 

Lifestyle

Viele Studenten suchen sich eher vernünftige und gesunde Hobbies statt in Kneipen zu sitzen

Viele Menschen haben beim Begriff „Student“ immer noch das Klischee vom jungen Menschen im Kopf, der bis in die frühen Morgenstunden feiert und trinkt. Dann schleppt man sich in die Uni, erträgt die Vorlesungen, um am Abend erneut feiern zu gehen. Dieser Trend ist schon lange rückläufig und nimmt immer weiter ab. Fragt man Studenten, wie sie ihre Freizeit verbringen, hört man sehr oft: im Fitness-Studio, beim Outdoor-Sport oder in anderer überraschend gesunder Weise. Mehr...

Risiko von Glückspielsucht im digitalen und analogen Raum

Die Auswirkung moderner Technologien auf unser alltägliches Leben ist für die Sozialforschung immer wieder ein spannendes Thema. Dabei geht es sowohl um positive, als auch um negative Effekte. Beides ist natürlich zahlreich zu finden. Eine häufig gestellte Frage ist dabei, inwieweit sich negative Einflüsse durch die permanente Erreichbarkeit des (mobilen) Internets auf unseren Alltag auswirken. Mehr...

Schulden-Alarm bei Amerikas Studenten

Schwierige Zeiten stehen Amerikas Ex-Studenten unmittelbar bevor, denn momentan können sie ihre damals aufgenommenen Darlehen nicht mehr abstottern. Dabei ist die Höhe der aufkommenden Zahlungsausfälle inzwischen so hoch, dass sich ohne weiteres ein direkter Vergleich mit der Immobilienblase von 2007 anbietet. Alarmierend ist die Entwicklung vor allem vor dem Hintergrund, dass das Ganze auch ein Risiko für die Weltwirtschaft darstellt. Mehr...

Viele Studenten probieren Glücksspiel und Casino aus

Studenten haben weltweit eine besonders ungünstige Eigenschaftskopplung. Sie sind intelligent, neugierig und glauben offenbar, im Glücksspiel große Gewinnchancen für sich finden zu können. Ob das an mangelnden finanziellen Mitteln, oder aber an der reinen Herausforderung ein Spielsystem zu überwinden, liegt, bleibt dahingestellt. In Australien hat eine Studie herausgefunden, dass gerade Akademiker immer wieder in Glücksspiele involviert sind und teilweise große Summen an Geld dort umgesetzt haben. Mehr...

Mit Studentenrabatten und gut bezahlten Studentenjobs durchs Studium

Die 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks hat ergeben, das 66% der Studierenden neben dem Studium arbeiten.  Neben der Finanzierung des Studiums geht es vielen auch darum sich einfach mal was Besonderes leisten zu können. Da kann es nicht verwundern, dass bei einer Umfrage der Jobsuchmaschine JOBSUMA, 81% der 6000 befragten Studenten angegeben haben, dass Geld das wichtigste Kriterium bei der Wahl des Studentenjobs ist.  Studentenjobs, Bafög und Zuschüsse durch die Eltern bilden die wichtigsten Punkte auf der Einnahmenseite der Bilanz. Mehr...

Freizeit im Studium - Hobbys für Studenten

Freizeit im Studium hat jeder Student und sei der studentische Alltag noch so voll gepackt mit Vorlesungen, Seminaren und Co. Während die einen ihre freie Zeit strikt nach dem Kosten-Nutzen-Schema einteilen, leben andere mitunter sogar in den Tag hinein. Dabei kann eine richtige Freizeitgestaltung einen wertvollen Ausgleich zum Studium schaffen und dafür sorgen, dass man auch nach der dritten Vorlesung am Tag immer noch motiviert ist. Mehr...

Spartipp: Wie Studenten europaweit Neuwagen kaufen

Viele Studenten erreichen die Uni Saarland jeden Morgen mit ihrem Pkw. Einige von ihnen besitzen noch kein Fahrzeug, wollen aber eines erwerben. Diese Gruppe sollte über den Kauf eines EU-Wagens nachdenken. Mehr...

Beleuchtungsideen für die WG

Die meisten Studierenden entscheiden sich dafür, während ihrer Studienzeit in einer WG zu leben. Das ist auch eine gute Entscheidung, denn das WG-Leben hat viele Vorteile: Durch die Mitbewohner ist leicht Anschluss gefunden, sämtliche Kosten werden geteilt und die Abende lassen sich hervorragend gemeinsam verbringen. Allerdings haben WGs auch einen Nachteil: Sie sind sehr klein.Oft steht jedem Studierenden nur ein Zimmer zur Verfügung, das zum Wohnen, Arbeiten und Schlafen gleichzeitig dient. Die Kochnische und das Bad werden in der Regel mit allen Mitbewohnern geteilt. Umso wichtiger ist es, das eigene WG-Zimmer clever einzurichten. Eine schöne Beleuchtung spielt dabei eine wichtige Rolle. Mehr...

 

 

 

Das MIT – Blackjack Team ist noch heute berühmt-berüchtigt

Einmal den großen Jackpot gewinnen und die Bank schlagen. Das ist für viele Besucher von großen Casinos das ultimative Ziel. Denn ob in der heutigen Zeit oder in der Vergangenheit, der Reiz daran eine große Summe zu gewinnen war schon immer vorhanden. Dabei gibt es jedoch nicht nur die Personen, die sich auf Ihr Glück verlassen wollen, sondern auch diejenigen, die sich auf Kartenspiele spezialisiert haben und dabei Kartenzählen. Mehr...

Online-Dating: Welches ist die beste Singlebörse für Studenten?

Im Zeitalter von Internet und digitaler Kommunikation ist es nicht verwunderlich, dass neben dem Abrufen von Informationen oder dem Spielen von Spielen das Internet auch für die Partnersuche genutzt wird. Bietet der virtuelle Raum doch deutlich mehr Möglichkeiten, als die reale Welt. Mehr...

Online-Casinos zunehmend auch bei Studenten beliebt

Online-Casinos sind schon längst nicht mehr nur etwas für absolute Fanatiker und Leute, die am liebsten ihr Haus und ihren Hof verzocken würden. Ganz im Gegenteil sind sie inzwischen in der gesamten Gesellschaft und somit auch in den Reihen der Studenten angekommen. Doch was macht den Reiz an Online-Casinos aus und stimmt es tatsächlich, dass das Zocken von Games entspannende Wirkung auf das Gehirn entfaltet? Mehr...

Englische Sprachzertifikate – Wodurch zeichnen sie sich aus und wofür eignen sie sich?

In der heutigen Studien- und Arbeitswelt wird äußerst ausgeprägtes Wissen in Sachen Englisch erwartet. Dieses können potentielle Bewerber z.B. dank verschiedenen Sprachzertifikaten und -tests unter Beweis stellen. Im Zuge dessen werden an Sprachschulen vermehrt sogenannte „Prüfungsvorbereitungskurse“ angeboten, die als Hilfestellung für derartige Tests dienen. Mehr...

Die besten Apps für Studenten

Es gibt eine ganze Reihe an Apps, die nicht nur jeder Student auf dem Smartphone hat, sondern die auch jeder kennt. Mit den entsprechenden Programmen können Studenten unter anderem Essen nach Hause bestellen, Kinokarten reservieren oder live auf ihre großen Idole und Supersportler wetten. Doch wer als Student fernab des Freizeitspaßes wirklich an der Uni vorankommen will, sollte sich die folgenden, eher nicht so bekannten, Applikationen näher anschauen. Mehr...



Qual der Wahl im Dschungel der Tarife - Handyverträge für Studierende

Lehrjahre sind keine Herrenjahre, hieß es früher einmal. Auch heute noch hat diese Redewendung nicht gänzlich an Richtigkeit verloren. Zumindest was die finanzielle Seite angeht, können viele Studierende davon ein Lied singen. Gerade Handyverträge sind in diesem Zusammenhang nicht unbedingt günstig. Welche Anbieter haben denn die besten Konditionen für Studenten? Wir stellen die wichtigsten Punkte für die Wahl des richtigen Anbieters vor. Mehr...

Im Studium heiraten: wichtige Tipps und Tricks

Finden zwei liebende Herzen zueinander, ist der Wunsch nach der eigenen Hochzeit zumeist nicht weit. Allerdings ist es während eines Studiums finanziell zumeist schwierig, ein pompöses Fest zu bewerkstelligen. Brautkleid, Ringe und die Feier – all diese Posten kosten bares Geld. Das bedeutet allerdings nicht, dass es nicht trotzdem möglich ist, sich auch bei finanziellen Engpässen das Ja-Wort zu geben. Mehr...

Soft Skills, die man entwickelt wenn man im Ausland studiert

Manche werden vielleicht überrascht sein, dass man mehr als nur verbesserte Fremdsprachenkenntnisse von einem Auslandsaufenthalt mitnimmt. Eine Zeit im Ausland zu verbringen fördert natürlich die wichtigen Sprach- und Fachkenntnisse des Studiums, die unserer globalisierten Welt so wichtig sind. Der Lernprozess beinhaltet aber auch die Berührung mit einer fremden Kultur, die einen persönlich mehr beeinflusst als das Auswendig lernen von Vokabeln. Die meisten Erfahrungen und Eindrücke fallen in den Bereich der so genannten Soft Skills und genau auf diese Fähigkeiten achten Arbeitgeber besonders. Mehr...

Auch im anstrengenden Studentenalltag sollte man auf erstklassigen Kaffeegenuss nicht verzichten

Mit seinen vielfältigen Aromen erfreut sich Kaffee weltweit großer Beliebtheit. Richtig und schmackhaft zubereitet sorgt ein Kaffeegenuss nicht nur für Geselligkeit, sondern kann auch recht belebend wirken. Nach einem anstrengenden Tag an der Uni bietet es sich förmlich an, in entspannter Atmosphäre mit Freunden und Bekannten einen leckeren Kaffee oder Espresso zu trinken. Wer doch hierbei nicht nur auf die möglichen Standardmarken setzen möchte, der sollte sich einmal das umfangreiche Angebot auf Kaffee24 näher ansehen. Mehr...

Studieren in Dänemark

Die skandinavischen Bildungssysteme haben einen hervorragenden Ruf und stehen für Bildung mit hohem Anspruch. Den klassischen Ländern fürs Auslandstudium wie Italien oder Spanien laufen daher skandinavische Länder wie Dänemark langsam aber sicher den Rang ab. Jedoch gibt es noch andere Gründe für ein Studium im hohen Norden: In Dänemark fallen keine Studiengebühren an und das Studium ist besonders auf die Studenten ausgerichtet. Mehr...

Der optimale Kaffeevollautomaten Test

Das Nationalgetränk der Deutschen ist laut allgemeiner Äußerungen und Statistiken das Bier. Dass jedoch der Kaffee mit knapp 150 Litern pro Jahr und Person durchaus konkurrenzwürdig ist, wissen nur die wenigsten. Für die meisten Deutschen kommt es beim Kaffee nicht nur auf die Menge an, sondern auch auf den Geschmack. Ein guter Kaffee hat eine Crema, manchmal festen Milchschaum und er schmeckt intensiv aber nicht bitter. Filtermaschinen sind zwar eine denkbare Alternative, reichen an die Qualitäten eines Vollautomaten jedoch nicht im Entferntesten heran. Die Entscheidung für den Vollautomaten liegt für einen Kaffeeliebhaber also nahe. Vor dem Kauf lohnt sich ein Blick auf die Details. Mehr...

Monet und die Geburt des Impressionismus – eine Ausstellung mit vielen Facetten

Vom 11. März bis zum 21. Juni wird das Städel Museum in Frankfurt zur Bühne für den frühen Impressionismus. Die Ausstellung trägt den vielversprechenden Namen „Monet und die Geburt des Impressionismus“ und stellt ein Novum in Deutschland dar. Keine Kunstausstellung der letzten Jahre hat sich mit der Entstehung und auch dem Werdegang dieser Kunstrichtung beschäftigt. Mehr...

Mit dieser Technik können sich Studenten vor Einbrechern schützen

Studenten müssen in finanzieller Hinsicht Prioritäten setzen. Das Budget ist oft so knapp, dass sie jeden Cent zweimal umdrehen müssen, um Geld für besondere Anschaffungen auszugeben. Prioritäten setzen heißt aber auch, notwendige Ausgaben zu tätigen, um eventuelle Schäden zu vermeiden. In diesen Bereich fallen zum Beispiel Versicherungen. Aber auch ein Mindestmaß an Sicherheitstechnik, die die Wohnung vor Einbrechern schützt, sollten Studenten als notwendige Ausgaben betrachten. Mehr...

Wohnung, WG oder all inklusiv Wohnheim mit Pförtner - moderne studentischen Wohnformen

Wenig Geld, täglicher Gang zur Uni und kontinuierlich steigende Miet- sowie Unterhaltskosten stellen manch einen Studenten vor die Frage, welche Wohnform und Wohnqualität man sich leisten kann und sollte. Die glücklichen, die kostenlos im elterlichen Zuhause und dennoch nahe an der Uni wohnen können, sind leider in der Minderheit. Für alle anderen gilt, sich zu informieren, welche Vor- und Nachteile die verschiedenen Wohnformen für Studenten zu bieten haben. Mehr...

Spinde in der Uni Bibliothek

Auch wenn ein Student heute sehr viele Informationen aus dem Internet beziehen kann, ist er doch nach wie vor auf Originalquellen, also Bücher und Bildbände, angewiesen. Zu den verschiedenen Prüfungen hin ist also die Uni Bibliothek oft so etwas wie das zweite Zuhause, in dem ein Student ganze Tage verbringt. Da der Kopf immer mal eine Pause benötigt, weil die Konzentration nachlässt, oder ganz schlicht, wenn sich der Hunger meldet, muss man den Ort auch gelegentlich verlassen. Was nun? Mehr...

Abschluss Shirts bedrucken lassen

Der Alltag an einer Universität gestaltet sich abwechslungsreich. Dort ist in der Regel bequeme Kleidung angesagt. Daher dürfen T-Shirts für den täglichen Alltag einfach in keiner Wohnung fehlen. Mittlerweile handelt es sich beim T-Shirt um ein Kleidungsstück, das vollwertig akzeptiert ist. Soll die Wahl von einem T-Shirt wirklich glücklich machen, gibt es doch einige Akzente zu beachten. Mehr...

Ergonomie

Ergonomie, ein Begriff, der aus unserer modernen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken ist. Doch was versteht man darunter? Mehr...

Re-Commerce: ein amerikanischer Trend setzt sich durch

Re-Commerce, der An- und Verkauf von Gebrauchtwaren über das Internet, stammt ursprünglich aus den USA. Nun setzt sich der Trend auch in Deutschland verstärkt durch. Mehr...

10 Einrichtungstipps für Studenten?

Auf WG-Gesucht inserieren Vermieter Zimmer an Studenten. Die Sichtung einiger Inserate hat ergeben, dass das perfekte WG-Zimmer eine Größe von 22m² hat, über High-Speed DSL verfügt, einen eigenen Balkon besitzt, sich maximal zehn Gehminuten von der Universität entfernt befindet und möbliert ist. Für jeden, der noch kein möbliertes Zimmer hat, präsentieren wir zehn tolle Einrichtungstipps. Mehr...

Studenten im Sommerurlaub

Wer in den Urlaub möchte, muss dafür nicht unbedingt viel Geld in die Hand nehmen. Und gerade als Student hat man Geld in der Regel auch nicht gerade in großen Mengen zur Verfügung. Aus diesem Grund ist es wichtig, schon bei der Planung des Sommerurlaubs auf ein paar wichtige Punkte zu achten. Mehr...

Yourfone Studententarif

Der Mobilfunkmarkt bleibt heiß umkämpft, mit immer neuen Bonusprogrammen versuchen die Provider, ihre Marktanteile zu erhöhen. Für junge Leute gibt es von Yourfone derzeit einen besonderen Rabatt: Kunden, die bei Vertragsabschluss jünger sind als 29 Jahre, räumt der Handy-Discounter einen zusätzlichen Preisnachlass ein - sofern es sich um Studierende handelt. Mehr...

Studenten-Wohnung: Wenn Reparaturen anfallen

Im Laufe der Mietzeit können viele Dinge in der Studentenwohnung kaputtgehen. Grundsätzlich sind Vermieter dafür verantwortlich, die Räume in einem bewohnbaren Zustand zu halten. Kleinere Reparaturen im Wert von nicht mehr als 100 Euro dürfen jedoch auf die Mieter abgewälzt werden. Mehr...

Worauf ist beim Handykauf zu achten?

Die Anforderungen an ein Handy haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Stand früher das Telefonieren und SMS schreiben im Vordergrund, ist heute die Hauptanwendung das mobile Internet, entweder über den Browser des Handys oder durch die Verwendung spezieller Apps. Nachrichten schreiben viele schon lange nicht mehr per SMS, sondern mit WhatsApp oder Skype. Aktuelle Infos werden aufs Smartphone gepusht, Spiele gemeinsam mit Freunden gespielt, Tickets direkt im Smartphone gekauft, Einladungen und Studenten Partys über Facebook organisiert. Wer also heute am gesellschaftlichen Leben teilnehmen will, der braucht ein Smartphone! Rolf-Armin Puin vom Preisvergleicher handypreisvergleich.de verrät Euch, worauf Ihr beim Handy kaufen achten müsst. Mehr...

Bequem den Uni-Stress meistern

Nach dem Abitur beginnt für viele das Studium. Dabei werden die jungen Studenten vor viele Herausforderungen gestellt. Nicht nur in akademischer Hinsicht, sondern auch bei Modefragen gibt es bei den angehenden Absolventen die eine oder andere Frage zu klären. Welches Schuhwerk, welcher Rucksack und welche Kleidung eignen sich am besten für das Studium? Mehr...

Der Stackdrucker

Ein innovativer Drucker ohne Papierfach, welcher dem Papierstapel oben aufsitzt und sich beim Drucken durch diesen hindurch frisst: Funktional gesehen ist das die optimal platzsparende Variante eines Druckers und wer sonst als ein Student mit minimaler Wohnraumkapazität hätte diesen Mini-Drucker erfinden können: Der Industriedesigner Mugi Yamamoto aus Japan hat an der National University of Singapore und der Ecole cantonale d'art de Lausanne studiert und 2013 mit Auszeichnung abgeschlossen. Mehr...

Survival Tipps für den Tag bei der Zulassungsstelle

Wenn sich die Autohäuser mit ihren günstigen Fahrzeugofferten besonders in den Frühlingsmonaten geradezu überbieten, bedeutet das gleichzeitig ein Höchstmaß an Stress für den neuen Autobesitzer bei der anschließenden Kfz-Zulassung in seinem zuständigen Ordnungsamt. Nicht selten, dass dabei schon mal ein wertvoller Urlaubstag draufgeht, um die erforderlichen Anmeldeformalitäten bei der Zulassungsbehörde zu erledigen. Mehr...

Mein Ticketportal

Tickets für Veranstaltungen werden sehr gerne über sogenannte Ticketportale verkauft. Sie haben den Vorteil, dass sämtliche Veranstaltungen übersichtlich gebündelt werden und bürokratische Arbeiten den Veranstaltern abgenommen wird. Mehr...

Blüten für Garten und Teller

Sie werden als Gartenzierde vergöttert, haben jedoch noch weit mehr in petto: Rosen, Gänseblümchen und Veilchen begeistern nicht nur den Seh- und Geruchssinn, sondern betören auch den Gaumen, denn diese und viele andere Pflanzen tragen essbare Blüten! Essbare Blüten verfeinern beispielsweise Smoothies und verleihen Salaten und Gemüse das gewisse Etwas, auch ein reiner Blütensalat ist sehr schmackhaft und bietet stets Abwechslung zu einem herkömmlichen Salat. Neben allen optischen und geschmacklichen Charakteristika zeichnet die meisten Blumen zusätzlich eine gesundheitsförderliche Wirkung aus. Mehr...

Smart knipsen: Die besten Fotohandys im Überblick

Smartphones verfügen immer über eine Kamera. Doch nicht alle eignen sich für die Aufnahme von qualitativ hochwertigen Bildern. Welche Handys besitzen die besten Kameras, um damit die schönsten Aufnahmen machen zu können?  Mehr...

Jetzt geht's los: Die besten Browsergames zur Fußball-WM

Pünktlich zur WM gehen die interessantesten Online-Games für Fußballbegeisterte an den Start. Mit neuen und spannenden Features sorgen diese Browsergames für sehr viel Spaß und neue Erfahrungen. Die eigene Mannschaft erstellen und das Training effizient gestalten, so dass die Mannschaft zum Sieg geführt werden kann - mehr Fußball-Fun geht nicht. Mehr...

Elektrowerkzeuge - Qualität zahlt sich aus

Ob professioneller Handwerker oder ambitionierter Heimwerker, Elektrowerkzeuge gehören zu jeder guten Ausstattung. In hochwertige Produkte zu investieren, macht sich vom ersten Einsatz an bezahlt. Die Geräte von Markenherstellern wie Bosch, Metabo oder Makita sind erstklassig verarbeitet, langlebig und erledigen zuverlässig ihre Aufgaben. Von der Bohrmaschine über die Tischkreissäge bis zum Winkelschleifer, sind diese Werkzeuge konstruiert, um den harten Belastungen der täglichen Arbeit standzuhalten. Wir empfehlen daher, einen Blick auf die Elektrowerkzeuge bekannter Markenhersteller bei betriebsausstatter24.de zu werfen. Mehr...

Die Sache mit den Sommer- und Winterreifen

In Gebieten, in denen im Winter meist nicht allzu viel Schnee fällt und es nur ab und zu mal glatt und richtig kalt wird, ist es immer ein gewisser Poker darum, ob es sich lohnt, jedes Jahr Winterreifen aufs Auto zu ziehen oder die Sommerreifen zu behalten und einfach bei schlechtem Wetter das Auto in der Garage zu lassen. Mehr...

Mode im Internet - ein guter Weg

Ein Einkauf im Internet ist für moderne Menschen inzwischen fast schon eine Selbstverständlichkeit. Was gibt es Schöneres, als gemütlich im Wohnzimmer zu sitzen und in Online Shops bummeln zu gehen, etwas auszuwählen und per Tastendruck zu bestellen. Ein, zwei Tage später erfolgt meist schon die Lieferung direkt an die Wohnungstür. Nur wenn es um Kleidung, um Mode geht, bestehen teilweise noch Bedenken und Vorbehalte. Da gehen die Ängste in diverse Richtungen. Sieht das hübsche Stück in Wirklichkeit so aus wie im Internet, ist es exakt der gleiche Farbton, sitzt alles so perfekt, wie erhofft? Mehr...

Abenteuer deluxe: Studienreisen nach Namibia, Nepal oder Mexiko liegen im Trend

Mit Studienreisen begegnet man Land und Leuten in ihrer natürlichen Umgebung. Man lernt eine Kultur in all ihren Facetten kennen und erlebt den Alltag der Menschen hautnah mit. Dabei findet man genügend Zeit zum Auskosten und Entspannen. Studienreisen warten immer wieder mit Überraschungen und unvergesslichen Momentaufnahmen. Mehr...

Klein aber fein: So holen Sie mehr aus dem Studentenzimmer raus

Als Student kann man sich meistens keine große, teure Wohnung leisten. Oft reicht das Geld nur für ein kleines Zimmer. Da man in diesem Zimmer dann aber mehrere Jahre verbringt, ist es wichtig, dass man sich darin wohlfühlt. Dabei spielen die Einrichtung und die Accessoires eine wichtige Rolle für die Wohlfühlatmosphäre. Mehr...

Schutz für den PC - kostenlose Programme für Studenten

Egal ob erstes Semester oder kurz vor dem Abschluss - Studenten speichern auf ihren Computern und Laptops wertvolle Arbeiten für das Studium. Damit den wichtigen Dateien und Dokumenten nichts passiert, ist es umso wichtiger für ausreichend Schutz vor Viren, Trojanern und Co. zu sorgen. Mit leistungsstarken und zuverlässigen Programmen lassen sich Angriffe aller Art abwehren. Für Studenten eignet sich ein kostenloser Schutz, um unnötige Ausgaben zu umgehen. Denn auch Gratis-Programme leisten mittlerweile gute Arbeit. Mehr...

Trendsportarten zu günstigen Preisen - Beim Unisport neue Hobbys entdecken

An allen deutschen Universitäten beginnt aktuell wieder das neue Wintersemester und gerade für viele "Erstis" ist es natürlich eine spannende Zeit, die nun beginnt. Nicht nur die Kursgröße ist oftmals größer und es wird auch viel mehr Eigenständigkeit verlangt, sondern auch der Sport ist an einer Hochschule völlig anders geregelt. Mehr...

Die richtige Tasche für die Uni finden

Früher zur Schulzeit war alles ganz einfach. Zur Einschulung bekam man von den Eltern einen Schulranzen geschenkt und diesen trug man dann im Idealfall jahrelang auf dem Rücken durch die Gegend. Die üblichen Schulranzen in den 80er und 90er Jahren waren bunt, aus Plastik und meist mit passendem Turnbeutel versehen. Die Mädchen trugen Versionen in Rosa mit Pferden oder Kätzchen drauf, die Jungs in Blau oder Schwarz mit Baggern oder Flugzeugen. Auch auf der weiterführenden Schule war es relativ einfach, etwas zu finden, denn entweder man schloss sich der Rucksack- oder der Umhängetaschenfraktion an. Mehr...

So kann man als Student in Saarbrücken so richtig schlemmen

Studenten haben es oft schwer. Wenig Zeit, immer viel zu tun und in den eigenen vier Wänden wartet nur ein leerer Kühlschrank. Der Magen knurrt und überhaupt - Man hat Hunger. Das muss aber nicht sein, denn hier kann schnell und einfach Abhilfe verschafft werden! Essen bestellen in Saarbrücken war noch nie so leicht wie heute. Und auch noch nie so preiswert! Denn Essen bestellen heißt: wenig Geld für viel Essen! Und das schnell und warm direkt geliefert an die Wohnungstür. So macht kochen gleich wieder richtig Spaß! Mehr...

4 Tipps, um sein Fahrrad günstig wieder auf Vordermann zu bringen

Das kennt jeder Radfahrer – der Drahtesel wird nach dem Winter aus dem Schuppen oder Keller geholt und muss flott gemacht werden. Wir zeigen heute, wie Ihr mit weniger als 50 Euro nahezu alle Räder wieder auf Vordermann bringt – wollt Ihr wissen, wie Ihr Euch die Inspektion beim Händler sparen könnt? Wir freuen uns sehr, dass Thomas Greisinger (auf Google+) von www.tomsbikecorner.de die Tipps für Euch zusammengestellt hat. Mehr...

Werbebotschaft im Rampenlicht – In LED Leuchtkästen individuell werben

Einem werbungtreibenden Unternehmen stehen als Systeme der Verkaufsförderung zahlreiche Werbemittel- und -werkzeuge zur Verfügung, um potentielle Kunden auf sich aufmerksam zu machen. Der LED-Leuchtkasten gehört hierbei zu den effektivsten und wirkungsvollsten Instrumenten, die die Werbetechnik hervor gebracht hat. Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten und eine innovative Technologie zeichnen den LED Leuchtkasten von ALDISPLAYS unter den Werbedisplays aus. Mehr...

Sommerzeit ist Reisezeit - Tipps zu Pauschalreisen und Flugverspätungen


Schon bei der Länderwahl sollte man vorsichtig sein. So kann man im Hochsommer schlecht nach Ägypten oder Tunesien fliegen, denn hier ist es extrem heiß. Für solche Länder sollte man sich die Nachsaison auswählen. Dafür sind für die Sommermonate Frankreich, vor allem die Atlantikküste und die Cote d'Azur, sowie Spanien und Italien sehr beliebt. Auch Portugal kann mit auf dem Plan stehen, ebenso Griechenland und die Türkei. Das Mittelmeer ist warm und man kann sich schon frühzeitig ein Hotel in den Ländern buchen. Mehr...

Mit Studenten-Budget lässt es sich großartig reisen: Withlocals.com


Die Welt bereisen, neue Kulturen kennenlernen und Abenteuer erleben - dafür braucht man heutzutage kein Vermögen mehr. Auch als einfacher Student mit geringen finanziellen Mitteln kann man ferne Länder entdecken. Wann, wenn nicht während der Studienzeit, kann man sich Zeit nehmen, auch mal etwas länger auf Tour zu sein. Mehr...

 

Per Online-Dating zum Traumpartner


Das Studium ist für viele junge Menschen eine Zeit, die eigene Identität zu erweitern oder auch erst zu finden. Es ergeben sich neue, interessante Freundeskreise, in Seminaren und Vorlesungen kann man sich offen und spontan mit Kommilitonen austauschen und der eigene Horizont erweitert sich meist ganz von selbst. Und auch nach den Veranstaltungen kann man leicht ins Gespräch kommen oder schnell an vorangegangene Diskussionen anknüpfen. Doch ist es nicht für jeden einfach, der neuen Lebenssituation mit der nötigen Ungezwungenheit zu begegnen. Mehr...

 

Günstige Gebrauchtwagen für Studenten – worauf man achten sollte


Wer nicht gerade das Glück hat, an seinem Heimatort zu studieren oder eine unkomplizierte Zugverbindung zu haben, wird auf ein eigenes Auto kaum verzichten können. Bei den meisten Studenten ist jedoch das Budget knapp bemessen und so kommt wohl ein teurer Neuwagen nur selten infrage. Wer gute und günstige Gebrauchtwagen finden will, für den spielt meist nicht nur der Anschaffungspreis eine Rolle. Mehr...

 

Es geht modisch zur Sache auf dem Unicampus: Das sind die beliebtesten Trends unter Studenten


Wer seine Blicke heutzutage über die Unigelände Deutschlands schweifen lässt, sieht sehr schnell: Die Studenten haben es modisch echt drauf! Trotz des geringen Studentenbudgets, das die meisten von ihnen nur zur Verfügung haben, kann man viele Trendsetter auf dem Campus entdecken, die die Kunst beherrschen zu scheinen, auch mit wenig Mitteln viel rauszuholen. Mehr...

 

Jeans im Trend bei Studentinnen - Praktisch, bequem und stylisch


Jeans sind nach wie vor das Kleidungstück Nummer 1. Sie werden zu jeder Jahreszeit und jeder Gelegenheit getragen. Kaum ein anderes Kleidungstück ist so vielseitig und passt einfach zu allem wie die Jeans. Mehr...

 

Erste eigene Wohnung: Gute Planung ist alles


Das Abitur ist in der Tasche und die große, weite Welt ruft. Egal ob ländlich geprägt oder Großstadt: Auf jeden künftigen Student, der in seine erste eigene Wohnung zieht, kommt Arbeit zu. Organisieren, dass man nicht im Dunkeln sitzt, dass Wasser fließt, dass die Miete rechtzeitig überwiesen wird, Stromtarife wählen, Telefon- und Internetanschluss einrichten. Das neue Leben bedeutet zunächst einmal Verantwortung und Selbstständigkeit. Mehr...

 

Land und Leute auf Reisen kennenlernen - Private Zimmer mieten ist günstig und erlebnisreich


Die Hotelkosten für eine angemessene Unterkunft sind in den letzten Jahren stark gestiegen. Besonders in den großen europäischen Metropolen sind die Zimmerpreise explodiert. Wer günstig ein Zimmer buchen möchte, muss zeitlich flexibel sein und sollte einige Zeit im Voraus buchen. Vorgaben, die längst nicht von jedem beachtet werden können. Mehr...

Lagenlook Mode - Sehr beliebt bei Studenten


Der Lagenlook, auch Layering oder Zwiebellook genannt, behauptet sich schon seit Jahren in der Modewelt. Bei Studenten ist er sehr beliebt, weil man bei dieser Moderichtung einige wenige Kleidungsstücke immer wieder anders kombinieren kann. Mehr...

 

Handbuch oder E-Book


Der lokale Buchhandel sieht sich durch die immer größer werdende Beliebtheit von Onlineshops ernsthaften Problemen ausgesetzt. Viele Menschen sparen sich den Weg zum Buchladen und kaufen ihre Bücher beim Internet-Versandhandel Amazon oder in anderen Internetshops. Mit dem Verkauf von Romanen und Sachbüchern lässt sich für Kleinunternehmer im modernen Zeitalter des Internets kein Vermögen verdienen. Mehr...

Reitmöglichkeiten im Saarland – Ein ausgewogenes Angebot für Studenten


Studenten finden im Saarland vielfältige Möglichkeiten, ihrem Hobby Reiten und Pferde nachzugehen. Es gibt zahlreiche Reitschulen und Reiterhöfe, auf denen eigene Pferde komfortabel untergestellt werden können oder auf Schulpferden das Reiten erlernt werden kann. Besonders schön (für erfahrene Reiter), ist sicherlich das Wanderreiten, bei dem man Land und Leute kennenlernen kann. Mehr...

Handyflatrate - Welcher Tarif ist der Richtige für Sie


Für viele Menschen ist es undenkbar, ohne Mobiltelefon auszukommen. Dabei ist jedoch der Dschungel der unterschiedlichen Tarife oft nur sehr schwer zu verstehen. Allerdings geben sich die Mobilfunkanbieter größte Mühe, Licht in das Dunkle des Tarifdschungels zu bringen. Mehr...

Gaming mit dem Smartphone - Keine Langeweile mehr in den Pausen


Smartphones haben unzählige Funktionen. Ganz egal, von welcher Marke man ein Smartphone besitzt, es finden sich immer unzählige Apps für das jeweilige Betriebssystem, die die Pausen während der Arbeit bzw. in der Uni verkürzen. Mehr...

 

Hilfreiche Tipps für das Semester im Ausland: Von der WG-Suche bis zum Kofferpacken


Viele Menschen entscheiden sich für ein Studienjahr im Ausland. Dies kann sehr sinnvoll sein, denn man erlernt die dortige Sprache und kann sich mit anderen Kulturen befassen. Doch wer ein Studienjahr im Ausland antreten möchte, sollte dieses Vorhaben frühzeitig planen, damit vor Ort nichts mehr schief gehen kann. Mehr...

 

Heimwerken à la Do It Yourself: Studenten bauen und basteln immer mehr im eigenen Zuhause


Heimwerken und Renovieren im "do it yor self Verfahren" ist vom Grundsatz her eigentlich eine Sache für Leute, die vor allem eins wollen: Geld sparen. Aber inzwischen ist aus dem Heimwerken ein regelrechtes Hobby geworden, in dem sich eher kopflastig arbeitende Menschen in ihrer Freizeit handwerklich austoben können. Für eine kleine Randgruppe der Heimwerker steht das Geld sparen beim Heimwerken allerdings immer noch an vorderster Stelle - bei den Studenten. Mehr...

 

Studenten und Mode - Diese Schuhe sind im Trend


Die Studenten der Gegenwart haben nicht nur eine starke Bindung und Beziehung zu ihren Studienfächern. Genauso wichtig ist für Studierende ihre Wirkung auf andere und diese manifestiert sich stark über die während des Studiums getragene Kleidung. Die Zeiten, in denen Studenten sich durch das Tragen von schlichten Jeans und Parkas vom Rest der Welt unterschieden, sind lange vorbei. Mehr...

 

Europa entdecken - Städtereisen in den Semesterferien


Viele Deutsche reisen gerne um die Welt. Doch oft steuert man die exotischsten Reiseziele an, von Hongkong bis Honolulu, vom Amazonas bis Ägypten - während man die schönsten Städte Europas noch gar nicht kennt. Gerade im Studentenalter hat man in den Semesterferien viel Zeit zur freien Verfügung, so dass diese eine wunderbare Möglichkeit darstellen, Europa zu entdecken. Hier sollen die schönsten Städte Europas kurz vorgestellt werden. Mehr...

Studiengang und Kleidungsstil im Einklang


Es gibt gerade an den Hochschulen einige Klischees und Vorurteile gegenüber anderen Studiengängen. Und mitunter wird auch behauptet, dass man schon auf den ersten Blick erkennen kann, welchen Studiengang eine Person belegt hat. Dies liegt vor allem an der Bekleidung und dem eigenen Auftritt, welchen die Studenten an den Tag legen und mit welchen Personen diese sich in der Freizeit umgeben. Mehr...

 

Die perfekten Winterreisen für Studenten und andere Wintersportfreaks


Wer auf der Suche nach dem top Wintervergnügen und nach der richtig zünftigen Hüttengaudi ist, der ist hier an der richtigen Adresse! Die Wintersport Saison steht mal wieder vor der Tür und der entsprechende Urlaub ist noch nicht gebucht gebucht? Dann haben wir genau das Richtige für Skifreunde - den perfekten Skiurlaub für Jedermann! Mehr...

 

Karriere und Bildung

Beratungsunternehmen: Geschäftsmodell Wissen

In immer komplexeren Wirtschaftsabläufen wächst der Bedarf an Orientierung: Goldgräberstimmung für Beratungsunternehmen. Für Hochschulabsolventen entstehen hier viele Optionen für eine spannende Karriere. Mehr...

Zertifikatsstudium mit Abschluss als Mediator (Univ.)

Wo es Streit gibt, gilt es, diesen konstruktiv zu schlichten. Dieser Grundsatz passt zu jedem Lebensbereich: Im Privaten gibt es Streit, in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen gibt es Streit und auch in der Arbeit gibt es Streit. Egal wo der Streit auch stattfindet, kann dieser direkt entweder zwischen den zwei zerstrittenen Parteien geregelt werden oder es braucht einen Mediator. Er begleitet den ausgelebten Konflikt, leitet ihn in konstruktive Bahnen und sorgt so dafür, dass der Streit bald beigelegt werden kann. Das Ziel einer jeden Meditation ist es, einen Kompromiss anzustreben, der von beiden Seiten tragbar ist. Mehr...

Effektive Kundengewinnung für Existenzgründer und Starter

Werbung gehört im Rahmen der Existenzgründung zu einem der wichtigsten Mittel, um sich einen festen Kundenstamm aufzubauen. Dabei orientiert sich Kundenakquise zunächst auf Interessenten und potentielle Neukunden. Die geeigneten Werbemaßnahmen stehen in direkter Verbindung mit dem Business, der Branche und den finanziellen Mitteln. Mehr...

Studienratgeber für Eltern: Passt das Studium zur Persönlichkeit meines Kindes?

Nicht zuletzt die Bologna-Reform hat in den letzten Jahren dazu geführt, dass mit der Differenzierung zwischen Bachelor und Master nicht nur Studierende, sondern auch Eltern die Übersicht über Fächer, Qualifikationen, Zusätze und Abläufe verloren haben. So stellen sich Eltern zunehmend die Frage, ob ihr Kind im Studium oder in der Ausbildung besser aufgehoben ist. Sie möchten den Start in ein eigenständiges Leben so harmonisch wie nur möglich gestalten. Mehr...

Jobs in der Baubranche – Karriere mit Zukunft

Die Baubranche ist ein breit gefächertes Arbeitsfeld, das für viele Interessenten etwas Passendes zu bieten hat. Denn hier gibt es nicht nur Baustellenjobs zu entdecken. Ob mit oder ohne Studium, auf der Baustelle oder am Schreibtisch – die Branche ist überraschend abwechslungsreich. Der weltweite Bauboom ist dabei ein weiterer Grund, über eine Karriere in der Baubranche nachzudenken. Mehr...

Talente nutzen und Musik studieren

Viele Studienfächer vermögen es den Studenten vollauf zu begeistern und mit Leidenschaft zu füllen. Das erscheint auch eine ideale Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium. Dennoch werden diese Studienfächer, insofern sie Neigungsfächer sind, oftmals als brotlose Kunst beschrieben. Das geht auch der Musik so, ist aber ungerechtfertigt. Mehr....

Jobmöglichkeiten nach dem Studium – Affiliate Marketer

Wer viele Semester studiert hat und seine universitäre Zeit erfolgreich hinter sich gelassen hat, stellt sich unweigerlich die Frage nach seiner beruflichen Zukunft. Wenn diese auch nach 3 Jahren der Persönlichkeits- und Wissensformung weiterhin unklar ist, kann sich ein Blick über den Tellerrand als hilfreich erweisen. Ein interessanter Job, der obendrein immer gefragter und beliebter wird, ist beispielsweise der des Affiliate Marketers. Mehr...

Soft Skills, die man während eines Auslandsstudiums entwickelt

Auch wenn ein längerer Auslandsaufenthalt in erster Linie natürlich vor allem der Verbesserung der Fremdsprachenkenntnisse dient, so nimmt man doch bewusst oder unbewusst weitaus mehr mit von dieser einzigartigen Lebensphase als nur neue Vokabeln und Grammatikregeln. Man taucht ein in eine fremde Kultur, muss sich in ihr zurechtfinden, dabei die eigene Herkunftskultur hinterfragen und gewohnte Konzepte mitunter komplett überwerfen. Mehr...

Der Weg zum ansprechenden Lebenslauf

Fast jeder Mensch hat schon einmal eine Bewerbung geschrieben. Nicht alle wissen, wie eine gute Bewerbung auszusehen hat. Viele Gestaltungsregeln ändern sich auch im Laufe der Zeit. Der Lebenslauf ist bei der Bewerbung ein entscheidender Baustein. Mehr...


Die 5 häufigsten Fragen & Antworten zum Auslandsstudium

Jährlich verbringen 40.000 Studenten ein Semester oder eine längere Zeit außerhalb von Deutschland. Demnach gilt das Auslandsstudium als wichtige Referenz, um sich später auf dem Arbeitsmarkt gegen die Konkurrenz durchsetzen zu können. Zu den absoluten Topländern gehören beispielsweise Spanien, Großbritannien, Frankreich und Schweden. Die wichtigsten Fragen, wenn es um das Auslandsstudium geht, finden in diesem Artikel eine Antwort. Mehr...

Studienfinanzierung leicht gemacht – mit einem regionalen Personaldienstleister klappt die Jobvermittlung

Lehrjahre sind keine Herrenjahre – ein Sprichwort so alt wie die Lehre selber, das bis heute aktuell ist. Denn während des Studiums ist es nicht immer einfach, die notwendigen Finanzen zu sichern. Neben Studienkredit, Bafög oder Stipendium ist der Studentenjob für viele die erste Wahl. Wie aber einen guten Studentenjob bekommen, der zu den eigenen Anforderungen passt? Die Antwort findet sich für immer mehr Studenten in der professionellen Hilfe eines lokalen Personaldienstleisters. Mehr...

So klappt der berufliche Wiedereinstieg

Der moderne Arbeitsmarkt befindet sich in einen ständigen Wandel. Wird die Berufstätigkeit für einen längeren Zeitraum unterbrochen, findet man bei der Rückkehr oft neue Herausforderungen, neue Anforderungen und ungeahnte Probleme vor. Ein reibungsloser Wiedereinstieg in den Job ist daher nicht immer einfach. Obwohl die Gründe für eine Arbeitspause vielfältig sind, sind es nach wie vor häufig Frauen, die für die Elternzeit ihren Arbeitsplatz räumen. Doch wie gelingt der Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt am besten? Mehr...

Studentenjob im Casino – Ein immer beliebterer Weg, das Studium zu finanzieren

Die Arbeit als Croupier wird immer verbreiteter unter Studenten. Die Gründe dafür sind klar, schließlich warten eine vergleichsweise hohe Bezahlung, mit dem Unistress harmonierende Arbeitszeiten und vor allem eine Berufserfahrung der exotischeren Art. Bevor man sich jedoch in die Spielbanken stürzt und nach Möglichkeiten fragt, sollte man wissen, dass die Tätigkeit als  Coupier keinesfalls einfach ist und gerade zu Beginn eine Menge abverlangt. Mehr...

Wintersemester 2017/2018: Auf die Bewerbungsfristen für einen Studienplatz achten

Wer in diesem Jahr sein Abitur macht und rechtzeitig zum Wintersemester einen Studienplatz erhalten will, der muss sich jetzt orientieren – und die Bewerbungsfristen für das Wintersemester 2017/2018 beachten.

Zulassungsbeschränkte Studiengänge: Nützliches Wissen rund um den NC

Grundsätzlich gibt es zulassungsbeschränkte und zulassungsfreie Studiengänge. Begehrte Studienfächer (zurzeit unter anderem Medizin, Pharmazie, Tiermedizin, Zahnmedizin) sind zulassungsbeschränkt und unterliegen einem Numerus Clausus („NC“). Er wird nach Eingang aller eingegangenen Bewerbungen um einen Studienplatz errechnet. Ist die Anzahl der Bewerberinnen und Bewerber höher als die Anzahl der zu vergebenden Studienplätze, werden nur die besten Bewerber für ein Studium zugelassen. Ausschlaggebend ist dabei die Durchschnittsnote, die aus allen eingegangenen Bewerbungen ermittelt wird – diese muss man mindestens erreicht haben, um einen Studienplatz zu erhalten. Neben der Durchschnittsnote ist die Wartezeit ein weiteres Kriterium: Als ein sogenanntes „Wartesemester“ wird jedes Semester anerkannt, an dem man nach dem Abitur bei keiner Hochschule eingeschrieben war.

Als zusätzliche Faktoren bei der Auswahl für zulassungsbeschränkte Studiengänge sind individuelle Anforderungen einzelner Hochschulen zu beachten. Dazu können ein sogenannter Studierfähigkeitstest, ein besonderer Augenmerk auf bestimmte Noten im Abschlusszeugnis, das Absolvieren bestimmter Praktika sowie Auswahlgespräche gehören. Diese Kriterien können je nach Fach und Hochschule eine Rolle spielen – daher ist es wichtig, sich vor seiner Bewerbung rechtzeitig bei den Studienberatungsstellen zu informieren.

Bewerbungsfristen für bundesweit zulassungsbeschränkte Studiengänge

Wer sich auf ein Studienfach mit bundesweiter Studienplatzbegrenzung bewerben will, muss seine Bewerbung vom 15.04.2017 bis zum 15.07.2017, null Uhr, einreichen. Die Bewerbung und Vergabe erfolgt zentral über die Stiftung für Hochschulzulassung. Bei zulassungsbeschränkten Studiengängen, für man sich direkt bei der betreffenden Hochschule bewirbt, können sich die Bewerbungszeiträume unterscheiden. Folglich gilt: Hier muss man im Internet nach seinem Wunsch-Studiengang und/oder seiner Wunsch-Uni suchen und dort nach der Einschreibefrist für einen Studienplatz fahnden. Webseiten wie auswahlgrenzen.de können die Suche beschleunigen. Und: Sollte es im ersten Anlauf nicht mit der Bewerbung für den Wunsch-Studienplatz klappen, kann man sich hier oder auch hier beraten lassen.

Bewerbungsfristen für zulassungsfreie Studiengänge

Neben den Studiengängen, die bundesweit oder örtlich zulassungsbeschränkt sind, gibt es auch solche, bei denen keine weiteren Voraussetzungen für einen Studienplatz erfüllt werden müssen. Um sich einschreiben zu können, genügen in der Regel ein Abitur, die Fachhochschulreife oder besondere berufliche Qualifikationen. Wer diese Zugangsvoraussetzungen besitzt, kann sich bei diesen Studiengängen einfach einschreiben. Allerdings: Hin und wieder werden noch zusätzliche Unterlagen benötigt – zum Beispiel ein Lebenslauf, ein Passbild oder der Krankenversicherungsausweis. Allein deswegen ist es wichtig, möglichst frühzeitig mit der betreffenden Uni in Kontakt zu treten, um Fragen wie diese klären zu können. Sollte sich dabei herausstellen, das doch eine Bewerbung erforderlich ist, sollte man darauf achten, dass für den Termin nicht das Datum des Poststempels, sondern dass des Eingangsstempels der betreffenden Uni gilt.

Für zulassungsfreie Studiengänge kann man sich je nach Universität (Tipp auch hier: Rechtzeitig auf der jeweiligen Uni-Website den Bewerbungszeitraum in Erfahrung bringen – die Zeiträume variieren!) in der Regel zwischen Mitte Mai bis Mitte September bewerben.

Die Bewerbungsmodalitäten und Fristen der Universität des Saarlands können hier eingesehen werden.

copyright fotolia.com

YouTube Converter – Nützliches Tool für den Unialltag

Auf YouTube gibt es eine Reihe an kostenloser Musik und freizugänglichen Filmen und Serien in guter Qualität, jedoch ist eine stabile und schnelle Internetverbindung nötig, um YouTube nutzen zu können. Ein YouTube Converter kommt vor allem zur Offline-Nutzung von Musik und Videos in der Freizeit zum Einsatz. Der Converter wandelt die YouTube-Videos in ein gewünschtes Format um, damit Sie die Datei ohne Internet wiedergeben können. Doch ein YouTube Converter ist nicht nur ein nützlicher Begleiter in der Freizeit, auch an der Uni können gedownloadete Videos und Tonspuren eingesetzt werden. Mehr...

Welche Jobs kommen nach einem Mathematik Studium in Frage?

Wer ein Mathematik Studium plant, beschäftigt sich natürlich auch mit den anschließenden Jobaussichten. Im Gegensatz zur landläufigen Meinung stehen Studenten nach dem erfolgreichen Abschluss nicht nur die klassischen mathematischen Berufe offen. Es gibt noch eine Reihe teilweise etwas skurrile Alternativen. Vom professionellen Poker Spieler bis hin zum Buchmacher ist alles möglich. Mehr...

Karriere bei allnatura

Wer sich für gesunde und ausgewogene Ernährung interessiert oder sein Zuhause ökologisch und natürlich einrichtet, ist früher oder später schon einmal mit der Marke allnatura in Berührung gekommen. Allnatura versteht sich als Botschafter für ökologische Konzepte zu bezahlbaren Preisen und legt größten Wert auf den Einklang zwischen Mensch und Natur. Das familiengeführte Unternehmen besteht seit über 30 Jahren und ist nie von seinem Konzept und der naturorientierten, menschennahen und ökologischen Ausrichtung abgewichen. Jetzt sucht die Firma Nachwuchs und bietet Ihnen die Chance, selbst Karriere im Einklang mit der Natur zu machen und durch Ihre Bewerbung bei allnatura neue berufliche Wege zu beschreiten. Mehr...

Stress bewältigen: Mit kühlem Kopf durch die nächste Prüfungsphase

Das Image des vielleicht bisweilen etwas faulen Studenten mit flexibler Freizeitgestaltung und reichlich Kneipenbesuchen scheint überholt - spätestens seit dem Bologna-Prozess und der Einführung der Bachelor- und Master-Studiengänge in Deutschland klagen immer mehr Studierende über eine hohe Arbeitslast und viel Druck. Die Auswirkungen zeigen sich in immer häufigeren Beschwerden, die vor wenigen Jahren noch gestressten Managern zugerechnet wurden: Tinnitus oder Hörstürze sind unter den Studenten keine Ausnahmen mehr. Wie lässt sich der Stress bewältigen? Mehr...

Wichtige Tipps für das Studium der Volkswirtschaftslehre

Rund fünfzig deutsche Hochschulen bieten Studiengänge im Bereich Volkswirtschaftslehre (VWL) an. Dabei handelt es sich meist um sechssemestrige Bachelor- und darauf aufbauende viersemestrige Master-Studiengänge, deren Abschlüsse jeweils europaweit anerkannt sind. Mehr...

To-do-Liste für das Freiwillige Soziale Jahr in Afrika

Viele junge Menschen interessieren sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr, vor allem da dies eine Möglichkeit ist ein fremdes Land besser kennenzulernen. Selbstverständlich sollte solch ein Aufenthalt schon hier in Deutschland gut vorbereitet werden, damit dann das FSJ ein absolut voller Erfolg wird. Mehr...

Babypause clever nutzen: Karriereschub in der Elternzeit

Die erste Zeit mit dem neugeborenen Kind ist für Eltern etwas ganz besonderes: Man will keinen Entwicklungsschritt seines Kindes verpassen und nach Möglichkeit rund um die Uhr für den eigenen Nachwuchs da sein. Früher oder später rückt für viele Eltern jedoch das Ende der Elternzeit und damit auch der Wiedereinstieg in den Beruf näher. An ihrem ersten Tag zurück auf der Arbeit kommen sie dann nicht selten zu der erschreckenden Erkenntnis: Das Unternehmen stand in meiner Abwesenheit nicht still. Mehr...

Fernstudium von der Erst- bis zur Weiterbildung

Ein Fernstudium kann in jeder Lebenslage und allen Abschnitten der Erwerbstätigkeit möglich und sinnvoll sein. Vor einer Entscheidung hilft es, sich unter anderem folgende Fragen zu stellen und die persönlichen Antworten zu finden. Mehr...

Nebenjob im Studium

Ein Nebenjob offenbart vielen Studierenden die Möglichkeit, ihre Finanzen während des Studiums zu optimieren. Laut der 20. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks bezogen im Jahr 2012 über 60 Prozent der sogenannten „Normalstudierenden“ Einnahmen aus einer Erwerbstätigkeit. Bei der Suche nach einer geeigneten Beschäftigung ist zunächst zu erwägen, wieviel Zeit neben dem Studium investiert werden kann. Mehr...

Steuern und Steuererklärung

Die Steuererklärung ist für die meisten Menschen eine lästige Angelegenheit, die gerne auf die lange Bank geschoben wird. Dabei geht es mit der Hilfe einer Steuersoftware oft ganz einfach: Diese ist so aufgebaut, dass selbst Steuerlaien einfach durch die Steuererklärung geführt werden. Hinterher lässt sich der Steuerbescheid des Finanzamtes mit der Steuersoftware einfach überprüfen, so dass die Unstimmigkeiten für einen eventuellen Einspruch einfach gefunden werden. Mehr...

Wenn aus dem Hobby ein Beruf wird - Ichthyologie studieren

Hobby-Aquarianer betreuen ihre Fische zu Hause oft mit großer Geduld und Sorgfalt. Für diejenigen unter den Fischliebhabern, deren Faszination für die Wasserbewohner über ein Hobby hinausgeht, gibt es durchaus die Möglichkeit Ihre Freizeitleidenschaft zum wissenschaftlichen Beruf zu machen. In Form eines Studiums der Ichthyologie. Mehr...

Erfolgreich absolviertes Studium - Warum Weiterbildung dennoch nützlich ist

Mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium stehen die Chancen auf dem Arbeitsmarkt gut - viele Absolventen stürzen sich zu Recht hoch motiviert in das Berufsleben. Dennoch kann es häufig sinnvoll sein, die Qualifikationen durch eine Weiterbildung noch aufzustocken. Die Berufswelt verändert sich immer schneller; wer sich nicht regelmäßig weiterbildet, kann selbst als Akademiker schnell den Anschluss verlieren. Zudem verbessern sich durch ein breit gefächertes Wissen die Aussichten auf den Traumjob. Mehr...

Wie kleide ich mich bei einer Bewerbung?

Wenn Studenten sich während eines Studiums oder nach dessen Beendigung um einen Job bewerben und zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden, ist dies für viele eine neue und ungewohnte Situation. Neben einer Vielzahl von Verhaltensregeln, die es dabei zu beherzigen gilt, spielt auch die Wahl des richtigen Outfits eine nicht zu unterschätzende Rolle. Sie ist für viele Arbeitgeber ein wichtiges Kriterium bei der Vergabe eines Jobs. Mehr...

Studenten – Zwischen Lernen, Lesen und Lotto spielen

Ob nach dem Studium, nach Beendigung des Abiturs oder als Absolvent des Fachabiturs, Nebenjobs machen sich im Lebenslauf immer gut. Da ist es sogar fast egal in welchem Bereich, denn das Engagement zählt in diesem Fall. Vor allem ab 16 – 18 Jährige sehen sich heutzutage meist gezwungen sich ein wenig Geld dazu zu verdienen, was auch im Endeffekt gut ist und schon früh für Arbeitspraxis sorgt. Studenten, die auch mit Bravur abschließen, haben es meist nicht leicht sofort einen geeigneten Job zu finden, wenn Sie keinerlei Berufserfahrung mitbringen. Mehr...

Studium als Karrieresprungbrett

Wer gleich anschließend an seinem Studium arbeiten will, muss bereits als Studierender mit der Suche beginnen. Für die meisten Studenten ist der Bachelor-Abschluss nur die erste Etappe auf der Karriereleiter. Doch wie sucht man erfolgreich seinen ersten Job? Mehr...

Wissen in Clips: Musikvideos helfen Schülern beim Lernen

Unser Bildungssystem ist im politischen und gesellschaftlichen Diskurs ein Dauerbrenner - und das zu Recht. Die Schulsysteme und Abschlüsse zu diskutieren geht allerdings nicht weit genug. Vielmehr sollte man dem Thema "Wie gestaltet man Bildung interessant?" mehr Aufmerksamkeit schenken. Die Medienlandschaft hat sich verändert und die Art zu lernen sollte sich anpassen. Mehr...

Weiterbildung via Fernstudium - Studienabschlüsse MBA und Bsc

Hinsichtlich beruflicher Aufstiegschancen ist die regelmäßige Weiterbildung unverzichtbar. Da sich die gesamte Wirtschaft ständig verändert und damit fast jede Branche einem kontinuierlichen Wandel unterliegt, müssen auch Mitarbeiter und Führungskräfte dynamisch bleiben. Auch die Globalisierung spielt im Sektor Personal eine entscheidende Rolle. Mehr...

Auslandpraktikum

Ein Land als Tourist zu bereisen ist eine Sache. Ein Land über ein Auslandspraktikum kennenzulernen eine andere. Wer sich zu einem Auslandspraktikum entschließt bereichert sein Leben um eine Vielzahl an Eindrücken und Erkenntnissen, die einem so niemals geboten werden. Wann auch immer der Entschluss zu einem solchen Praktikum im Ausland fällt, es ist immer der richtige Zeitpunkt. Mehr...

Anwalt werden - Diese Ausbildungsmöglichkeiten stehen zur Wahl

Der Beruf des Anwalts ist sehr gefragt. Jedes Jahr bewerben sich mehrere tausend Kandidaten bei den Universitäten, um einen der begehrten Studienplätze im Fach Rechtswissenschaften zu erhalten. Am Schluss bekommen etwa 350 Studenten die Chance sich im Jurastudium zu beweisen; doch die Anforderungen sind hoch. Mehr...

IT-Jobs: Quereinsteiger sind die Ausnahme

In der IT-Branche sind Quereinsteiger die Ausnahme, obwohl für diese Berufsgruppe ein echter Fachkräftemangel herrscht. Wer sich entsprechend umgeschult oder weitergebildet hat, hat jedoch gute Chancen, auch als Quereinsteiger einen Fuß in die Tür zu bekommen. Welche Voraussetzungen sind dafür nötig, und klappt es auch ohne Vorkenntnisse? Mehr...

Berufseinstieg für Geisteswissenschaftler: Querdenker sind gefragt

Was möchte man machen? Ist die Politik das Richtige oder sieht man sich eher in einem Lektorat? Möchte man bei einer Bank arbeiten oder bevorzugt man es, Feldstudien in einem fernen Land durchzuführen? Wer eine Geisteswissenschaft studiert hat, der hat oft die Qual der Wahl. Doch den Meisten ist dieser Umstand gar nicht bewusst. Geisteswissenschaften gelten heutzutage als eine Sackgasse, dabei sind unter anderem gerade die Kompetenzen dieser Bewerber gesucht. Was muss man aber beachten, um einen ansprechenden Job für sich selbst zu finden? Mehr...

Plan B für Studienabbrecher: Wie Beinahe-Akademiker den Markt erobern

Offiziellen Zahlen zufolge brechen bundesweit jährlich zwischen 50.000 und 70.000 junge Menschen ihr Studium ab. Nicht mitgerechnet sind solche, die im Laufe der Studienzeit das Fach wechseln. Das ist eine große Zahl an "Fast"-Akademikern, die für die Berufswelt ein großes Potential darstellen, zumal sich viele der ehemaligen Studenten während ihres Studiums einige Kenntnisse und Kompetenzen in ihrem Fach angeeignet haben. Mehr...

Studium und dann? Berufliche Sicherheit in der Automobilindustrie finden

Kaum eine andere Branche bietet für Absolventen so breit gefächerte und zukunftssichere Angebote an Jobs wie die Automobilindustrie. Während 2001 noch rund 52 Millionen Fahrzeuge auf deutschen Straßen zugelassen waren, sind es Anfang 2013 schon über 60 Millionen PKWs – der Anstieg verdeutlicht den Boom des Automobilmarktes und gewährleistet somit ein Fortbestehen aller damit verbundenen Berufszweige. Welcher Studiengang auch immer gewählt wurde: Für eine Vielzahl der knapp 20.000 Studenten der saarländischen Universität finden sich nach ihrem Abschluss zahlreiche Anstellungsmöglichkeiten in der Automobilbranche. Mehr...

Müssen Praktikanten und Werkstudenten Sozialabgaben zahlen?

Wer als Werksstudent oder Praktikant arbeiten möchte, der hat viele Optionen. Ob während der Vorlesungszeit oder in den Semesterferien, Werksstudenten und Praktikanten haben viele Vorteile, weil sie oft versicherungsfrei arbeiten und gleichzeitig wertvolle Praxiserfahrungen sammeln können. Aber es gibt auch Ausnahmen. Mehr...

Das Falsche studiert? Bloß keine Panik!

Das neue Semester hat begonnen und viele Studenten wählen ihren Stundenplan zusammen. Eigentlich sollte diese Phase des Lebens voller Erfolge und Abenteuer stecken, jedoch kann das Studium zur Qual werden, wenn es nicht das ist, was sich Betroffene darunter vorgestellt haben. Mehr...

Nach dem Studium den Traumjob finden - Tipps zum Vorgehen

Wenn das Ende des Studiums näher rückt, ist es Zeit sich für geeignete Stellen zu bewerben. Schließlich ist das Studium erst der berufsqualifizierende Grundstein einer Karriere. Um lückenlos in das Berufsleben einzusteigen, sollten Studenten bestrebt sein ohne Unterbrechung eine geeignete Stelle anzutreten. Da das Angebot an Stellen oft unübersichtlich oder stark begrenzt ist, droht sich Verzweiflung einzustellen. Mit ein paar Tipps fällt die Suche nach dem Traumjob leichter. Mehr...

Studienabbrecher – Wie geht es weiter, wenn das Studium unglücklich macht?


Wenn die Ausbildung nicht zusagt, hat es oft keinen Sinn, weitere unnütze Jahre dranzuhängen. Vielmehr sollte überlegt werden, wie stattdessen optimiert werden kann und wo das Potential liegt, das ausgebaut werden kann. Denn beim zweiten Mal soll es in die Richtung gehen, die wirklich wichtig ist. Mehr...

Zeitmanagement im Job - Tipps und Tricks gegen den Stress


Stress und Burnout sind in aller Munde und jeder kennt einen Kollegen, der sich total verausgabt und schließlich ausgebrannt aufgibt. Aber man muss sich dem Stress nicht hingeben, sondern es gibt ein paar einfache Tipps, die das Arbeitsleben leichter machen! Mehr...

 

Schwanger im Studium - Studium und Kind - geht das?


Studienzeit - das ist die freie, wilde Zeit, in der junge Erwachsene sich ungebunden ausprobieren können. Denkt man. Aber was, wenn man während dem Studium schwanger wird? Egal ob geplant oder nicht: Ein Weltuntergang ist es bestimmt nicht. Im Gegenteil: Nie mehr wird man so viel Zeit haben und so flexibel auf sein Kind eingehen können, wie im Studium. Und glücklicherweise bekommen schwangere Studentinnen mittlerweile auch viel Unterstützung. Mehr...

 

Traumjob gesucht


Pilot, Arzt, Sozialarbeiter: Die meisten Menschen sind bereits seit Kindheitstagen auf der Suche nach ihrem Traumjob. Selbst wer genau weiß, welcher Beruf in Zukunft der richtige ist und sich mitten in der Ausbildung befindet, hat längst keine Jobgarantie. Der Berufseinstieg muss gut überlegt sein, Wege gibt es viele. Mehr...

 

Lange Zeit unterschätzt: Online Werbung ist ein wichtiger Bestandteil im Marketingstudium und elementar für Unternehmen


Im Alltag vieler Unternehmen hat die Online Werbung bereits seit längerem erfolgreich ihren Platz gefunden. Die Einbeziehung von Suchmaschinen, sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Google+ sind fest im Werbekonzept eingeplant. Andere Unternehmen müssen offenbar noch den Weg der Überzeugung unter Wettbewerbsgesichtspunkten gehen. Mehr...

Karriere bei Michelin: Jetzt als Absolvent beim Weltkonzern einsteigen


Der französische Reifenhersteller Michelin steht als Weltkonzern für Qualität und Fortschritt. Um weiterhin seine innovativen und ehrgeizigen Ziele verwirklichen zu können, ist das Unternehmen ständig auf der Suche nach zielbewussten,  begeisterungsfähigen und qualifizierten Nachwuchskräften. Auch am Saarländischen Standort in Homburg werden vom Chemiker über den Physiker bis hin zum Ingenieur aktuell wieder neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht. Für Absolventen bieten sich hier zahlreiche attraktive Karriereperspektiven. Mehr...

Die letzten Länder schaffen Studiengebühren ab: eine richtige Entscheidung?

 
Vor wenigen Jahren mussten Studierende noch meisten deutschen Bundesländern Studiengebühren bezahlen. Nun haben sich mit Niedersachsen und Bayern die letzten beiden Länder für deren Abschaffung entschieden. Studierendenvertreter jubeln, viele Uni-Professoren kritisieren diese Entwicklung. Mehr...

 

Hochschulsport – fit in den Frühling starten


In einem gesunden Körper steckt ein gesunder Geist - und anders herum. Gerade an der Hochschule wird der Geist stark gefordert und braucht einen effektiven Ausgleich zu all der harten Denkarbeit. Hochschulsport eignet sich deswegen nicht nur für den Frühling, sondern für jede Jahreszeit, denn Ausgleich zu den harten Anforderungen des Hochschullebens ist jederzeit überlebenswichtig. Mehr...

 

Onlinevorlesung statt Hörsaal – Verbessert oder verschlechtert sich die Qualität der Lehre?

 
Was auf den ersten Blick nach einer bequemen Alternative zum regelmäßigen Besuch des Hörsaals klingt, löst beim zweiten Hinschauen ein Debatte über die Qualität der Lehre an Hochschulen aus. Welche Vor- und Nachteile bietet eine mögliche Verlagerung von Vorlesungen ins world wide web? Mehr...

 

Der Berufseinstieg nach der Uni – junge Akademiker sind auf den Arbeitsmarkt sehr gefragt

 
Nach dem erfolgreichen Abschluss der Uni beginnt ein spannender neuer Lebensabschnitt: der Eintritt ins Berufsleben. Junge Akademiker sind und waren schon immer sehr gefragt auf dem Arbeitsmarkt in der freien Wirtschaft. Dennoch bedeutet das nicht, dass ihre Jobs offen auf der Straße herumliegen. Vielmehr sind sie stark umkämpft und setzen voraus, dass sich die Bewerber sichtlich um sie bemühen und zeigen, dass sie sie haben wollen. Mehr...

 

Praktika für Studenten – durch praktische Erfahrung zum Erfolg

 
Junge Berufseinsteiger haben es trotz eines noch so überzeugenden Hochschulabschlusses manchmal schwer, einen Arbeitgeber zu finden. Ihnen fehlt etwas, was für den zukünftigen Arbeitgeber mindestens genauso wichtig ist wie der wissenschaftliche Hintergrund eines Mitarbeiters: praktische Erfahrung. Diese können Studenten noch während des Studiums durch Praktika bekommen - und daraus wiederum ergeben sich Möglichkeiten und Perspektiven für den weiteren Beruf. Mehr...

 

Unternehmen in Deutschland planen Schaffung von 150 000 neuen Jobs


Nachdem noch im Herbst des vergangenen Jahres von 180 000 neuen Jobs die Rede war, hat der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) diesen Zielwert nun um 30 000 Jobs auf 150 000 Jobs verringert. Insbesondere in den Bereichen Gesundheit, Gastgewerbe und Tourismus sollen zahlreiche neue Jobs in Deutschland entstehen. Mehr...

 

International durchstarten – Studenten im Ausland

 
In vielen modernen Studiengängen sind Auslandsaufenthalte fest eingeplant. Sie dienen dem Zweck, die wissenschaftliche Grundlage auch durch Erfahrungen mit der ausländischen Komponente zu untermauern oder wertvolle praktische Erfahrungen mit dem Ausland so früh wie möglich zu bringen. In vielen Berufen ist es überlebenswichtig, Auslandserfahrung mitzubringen, sodass es auch außerhalb des Studiums sinnvoll sein kann, sich die nötigen Auslandserfahrungen selbst zu organisieren. Mehr...

 

Das wachsende Bedürfnis nach Bewerbern in sozialen Berufen


Die Berufe im sozialen Bereich sind vielzählig und vielfältig. Es gibt kaum ein Bereich, der nicht das berechtigte Bedürfnis nach einer zuarbeitenden Sozialarbeit hat. Ob alt, ob jung, alle Altersschichten brauchen die soziale Kompetenz dieser Berufe. Mehr...

Die Nachfrage steigt: Online Reputation Management


Zu immer mehr Unternehmen und auch Privatpersonen findet man in den Google Suchergebnissen unliebsame Beiträge. Das liegt vor allem daran, dass das Internet mittlerweile zum Kommunikationskanal schlechthin geworden ist und man dort seine Meinung zu einem bestimmten Thema mit möglichst vielen anderen teilen möchte. Da das Internet außerdem das Informationsmedium Nummer eins ist, wird vor dem Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung beispielsweise erst einmal eine entsprechende Google-Suchanfrage getätigt, deren Ergebnisse die Kaufentscheidung maßgeblich beeinflussen. Mehr...

 

Online Reputation Management: Die Optimierung der virtuellen Visitenkarte


Der erste Eindruck hat unbestritten einen mächtigen Einfluss auf unsere Wahrnehmung und wie wir eine bestimmte Situation bewerten. Da sich immer mehr Prozesse online abspielen, ist es enorm wichtig dort gut aufgestellt zu sein und einen positiven Eindruck zu vermitteln. Das gilt sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen. Online Reputation Manager bauen den gewünschten digitalen Ruf auf, pflegen ihn oder sorgen dafür, dass er in Krisensituationen geschützt wird. Mehr...

 

Freiwilliges soziales Jahr nach dem Studium


Freiwilliges soziales Jahr nach dem Studium - was muss man wissen, welche Möglichkeiten gibt es? Mehr...

 

Das Peter-Prinzip – Chance oder Risiko für Berufsanfänger?


In den 1960ger Jahren stellte der kanadische US-Amerikaner Laurende J. Peter eine vielzitierte These auf. Vor allem aufgrund selbst gemachter Erfahrungen in seinem Beruf unter anderem als Lehrer, Erziehungs- und Sozialberater, sowie Universitätsprofessor, behauptet er: „In einer Hierarchie neigt jeder Beschäftigte dazu, bis zu seiner Stufe der Unfähigkeit aufzusteigen“. Mehr...

 

Hinweis

Auf diesen Seiten veröffentlicht die Universität des Saarlandes Informationen von externen Partnern, deren Informationen seriös erscheinen. Die Universität übernimmt dabei jedoch keine Verantwortung oder Haftung für unlautere Angebote. Sollten Ihnen solche Angebote auffallen, schicken Sie bitte eine E-Mail an das Presseteam der Saar-Uni, damit der Link gelöscht werden kann.