Deutsch-Französische Studien: Grenzüberschreitende Kommunikation und Kooperation (Bachelor)

Bewerbung

Zugangsvoraussetzung Bachelor (Bewerbungsschluss 15. Juli):

  • die deutsche oder französische bzw. eine als gleichwertig anerkannte Hochschulzugangsberechtigung
  • gute Kenntnisse der deutschen und der französischen Sprache
  • wünschenswert sind erste Erfahrungen auf dem Gebiet der dt.-frz. Zusammenarbeit


Bewerbungen sind möglich ins 1. Bachelor-Jahr.

Der Bewerbungsbogen und weitere Informationen für Bewerber aus Deutschland sind auf der Homepage des Studiengangs erhältlich.

Interessent/inn/en aus Frankreich bitten wir, sich direkt mit den Partnern an der Universität Metz in Verbindung zu setzen.