Studienfächer der Primarstufe

Der Studiengang Lehramt für die Primarstufe (LP) umfasst das Studium der "Studienfächer der Primarstufe“ inkl. eines Profilfaches sowie des Faches Bildungswissenschaften.

Die "Studienfächer der Primarstufe“ im Umfang von 192 Credit Points (CP) beinhalten das Studium von Pflichtbereichen und Wahlpflichtbereichen mit folgender Verteilung:

Pflichtbereiche:

  • Fachdidaktik Deutsch (Primarstufe) inklusive vierwöchigem fachdidaktischem Blockpraktikum (34 CP)
  • Fachdidaktik Mathematik (Primarstufe) inklusive vierwöchigem fachdidaktischem Blockpraktikum (34 CP)
  • Didaktik des Sachunterrichts (Primarstufe) inklusive semesterbegleitendem fachdidaktischem Praktikum (34 CP)


Wahlpflichtbereiche:

  • „Ästhetische Bildung / Werteerziehung“ (18 CP)
    mit den optionalen Studienfächern der Primarstufe Bildende Kunst, Musik, Sport oder Evangelische bzw. Katholische Religion, von denen eines zu wählen ist.
  • „Frühes Sprachenlernen und Mehrsprachigkeit“ (6 CP + 18 CP)
    bestehend aus einem Grundlagenmodul (6 CP) und den optionalen Studienfächern Frühes Fremdsprachenlernen Französisch und Deutsch als Zweitsprache (Primarstufe)
  • „Übergänge“ (12 CP)
    Veranstaltungen in diesem Bereich haben die relevanten Übergänge im Blick, d.h. den Übergang von einer Einrichtung der frühkindlichen Bildung in die Grundschule und von der Grundschule in die weiterführenden Schulen. Das fachspezifische Veranstaltungsangebot ermöglicht ein individuelles Qualifikationsprofil.
  • „Individuelle Lehr-Lern-Situationen / Inklusion“ (16 CP)
    Aus einem fachspezifischen Veranstaltungsangebot können die Studierenden Veranstaltungen zur  individuellen Profilbildung auswählen.

Die Wissenschaftliche Arbeit im Umfang von 16 CP (begleitet von einem wissenschaftlichen Kolloquium mit 4 CP) muss in einem der Pflichtbereiche Fachdidaktik Deutsch, Fachdidaktik Mathematik oder Didaktik des Sachunterrichts geschrieben werden.

Eines der Studienfächer wird in der Regel ab dem dritten Fachsemester als Profilfach gewählt. Als Profilfächer zur Auswahl stehen Evangelische bzw. Katholische Religion, Sport, Frühes Fremdsprachenlernen Französisch sowie das Fach der Wissenschaftlichen Arbeit. Ausnahmen sind die Profilfächer Bildende Kunst und Musik, die bereits ab dem ersten Fachsemester nach vorheriger Eignungsprüfung an der HBK Saar bzw. der HfM Saar studiert werden. Deutsch als Zweitsprache kann nicht gewählt werden. Der Umfang des Profilfaches beinhaltet die 18 CP des Wahlpflichtbereichs „Ästhetische Bildung / Werteerziehung“ bzw. „Frühes Sprachenlernen und Mehrsprachigkeit“. Darüber hinaus werden weitere CPs in Veranstaltungen des gewählten Profilfachs aus den Wahlpflichtbereichen „Übergänge“ und „Individuelle Lehr-Lern-Situationen / Inklusion“ erbracht. Im Laufe des Studiums kann zur individuellen Profilbildung zusätzlich ein zweites Profilfach belegt werden.  

Das Fach Bildungswissenschaften wird inklusive eines Orientierungspraktikums im Umfang von 48 CP studiert. Davon entfallen für Studierende der Wahlpflichtbereiche Bildende Kunst, Musik oder Sport 3 CP auf das Wahlpflichtmodul "Ästhetische Dimensionen des Lernens in der Primarstufe", für Studierende der Wahlpflichtbereiche Evangelische oder Katholische Religion 3 CP auf das Wahlpflichtmodul "Religionspädagogische Dimensionen des Lernens in der Primarstufe".

Darüber hinaus ist ein vierwöchiges Betriebspraktikum zu absolvieren.

Die Regelstudienzeit für den Staatsexamensstudiengang Lehramt für die Primarstufe (LP) beträgt 8 Semester (240 CP).

Das Lehramtsstudium LP schließt mit der Ersten Staatsprüfung ab, welche eine 40-minütige Prüfung im Profilfach und in den Studienfächern des Pflichtbereichs, in denen nicht die Wissenschaftliche Arbeit geschrieben wurde, umfasst.

Zentrale Studienberatung

Campus Center
Geb. A4 4, EG
Postfach 15 11 50
66041 Saarbrücken
Tel.: +49 681 302-3513
Fax: +49 681 302-4526
studienberatung(at)uni-saarland.de
 

Zentrum für Lehrerbildung

Zentrum für Lehrerbildung
Campus Saarbrücken, Gebäude A5 4, 3. Obergeschoss
66123 Saarbrücken
Tel.: +49 (0)681 302-64344
E-Mail: zfl@mx.uni-saarland.de
www.uni-saarland.de/zfl

 
Webseite auf deutsch Deutsch
Website in english language English
Site en français Français