News aus dem Dezernat

Jahresbericht der Universität der Großregion

Gemeinsam mit ihren Partnern in Kaiserslautern, Lothringen, Lüttich, Luxemburg und Trier bildet die Universität des Saarlandes den einzigartigen grenzüberschreitenden UniGR-Verbund, der sich seit 2008 der Schaffung eines integrierten europäischen Hochschul- und Forschungsraums in der Großregion verschrieben hat.
Die Corona-Pandemie und ihre Folgen haben uns eindrücklich vor Augen geführt, wie wichtig es ist, vernetzt zu denken und zu handeln. Wir UniGR-Mitglieder tragen bereits seit Jahrzehnten durch die Ausbildung der europäischen Bürgerinnen und Bürger von morgen, für die Mobilität und Mehrsprachigkeit selbstverständlich sind, aktiv zur Umsetzung der europäischen Idee bei.

Entdecken Sie in unserem Jahresbericht zahlreiche Aktivitäten, die exemplarisch die Dynamik der langjährigen UniGR-Kooperationen illustrieren.

Wenn Sie Ideen für Kooperationen innerhalb der UniGR haben oder mehr über Unterstützungsmöglichkeiten an der UdS erfahren möchten, steht die UniGR-Referentin Carola Hodyas Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Saarbrücker Zeitung berichtet über Förderprogramm der KWT

Nur noch bis zum 14.8.2020 läuft die Bewerbungsfrist zum Saarland Accelerator, mit dem die Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer in nur drei Monaten Gründerinnen und Gründer mit ihrer Geschäftsidee in Richtung Marktreife führt. Lothar Warscheid interviewte daher im Auftrag der Saarbrücker Zeitung Gründungsberater Moritz Bender, der nicht nur rosa trägt, sondern auch Chef der Mützen-Manufaktur „pinkbommel“ ist. /gb

 

Saarland Accelerator - Bewerbungen möglich

Noch bis zum 14.08.2020 können sich Studierende für den Saarland Accelerator bewerben.
Gestern nahm der Saarländische Rundfunk die neue Bewerbungsrunde zum Anlass, um über das von der Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer (KWT) organisierte Förderprogramm zu berichten.

Um ihre eigene Geschäftsidee zu verwirklichen, erhalten die ausgewählte Gründerinnen und Gründer in spe nicht nur Räume in der KWT, sondern auch eine Vielzahl von Workshops, in denen sie intensiv von Expertinnen und Experten betreut werden. /gb

Ihr Ansprechpartner:
Moritz Bender
moritz.bender(at)uni-saarland.de
T.: 0681/302-3895

 

fund@lunch - neue Veranstaltung online

Ankündigung einer neuen fund@lunch Ausgabe am 21.10.2020.

Route2025

Intelligente Verzahnung saarländischer Forschungs- und Innovationskompetenzen mit den relevanten EU-Förderprogrammen

07.10.2019
Pressemitteilung der Staatskanzlei