Berufsausbildung

Berufsausbildung

Die Berufsausbildung erfolgt im "Dualen System", d.h. sie wird nicht nur am Ausbildungsplatz selbst, sondern auch in der Berufsschule durchgeführt. Die Berufsausbildungsverhältnisse sind nach dem TVA-L BBiG geregelt. 

Neben den klassischen Aufgaben in Forschung und Lehre bietet Ihnen die Universität des Saarlandes in verschiedenen Bereichen die Möglichkeit zur beruflichen Ausbildung.

Wenn Sie über das (Fach-)Abitur verfügen, haben Sie in einigen Bereichen die Möglichkeit vor Ausbildungsbeginn die Ausbildungsdauer um ein Jahr zu verkürzen. Im Lauf der Ausbildung haben Sie allerdings auch die Möglichkeit bis zu einem Jahr zur Verkürzung gem. § 45 Abs. 1 BBiG (abhängig von den Schulleistungen).

Es werden nicht in jedem Ausbildungsjahr alle Ausbildungsberufe angeboten. Die Anzahl und Vielseitigkeit der angebotenen Stellen richtet sich nach der jeweiligen Kapazität in den Ausbildungsbereichen.
Die Berufe, die aktuell ausgebildet werden, finden Sie nachstehend:


Freie Ausbildungsstellen werden unter den Stellenausschreibungen der Universität des Saarlandes veröffentlicht.

Leider ist es aus universitätsinternen Gründen nicht möglich, Initiativbewerbungen anzunehmen und zu bearbeiten. Für ausgeschriebene und zu besetzende Arbeitsplätze und Ausbildungsstellen ist jeweils eine Bewerbung notwendig, unter Angabe der jeweiligen Kennziffer.

 

Kontakt

Kathrin Henning

Tel.: 0681 302-2226 
Fax: 0681 302-4388

E-Mail:
ausbildung@uni-saarland.de

Besucheranschrift:
Standort Meerwiesertalweg
BT 1, Ebene 6, Raum 7
66123 Saarbrücken

Postanschrift:
Universität des Saarlandes
Personalabteilung
Postfach 15 11 50
66041 Saarbrücken