Gremien

CEUS-Direktorium

Das Direktorium setzt sich interdisziplinär aus drei Mitgliedern des Collegiums zusammen, die jeweils einer der drei beteiligten Fakultäten (Empirische Humanwissenschaft und Wirtschaftswissenschaft HW, Philosophische Fakultät P, Rechtswissenschaftliche Fakultät R) angehören. Der ausgewiesene Frankreich-Fokus der Saarbrücker Europaforschung spiegelt sich auch im CEUS-Direktorium wider: Die Leitung des Frankreichzentrums ist qua Amt Mitglied mit beratender Stimme, ebenso die Geschäftsführung des CEUS.

Mitglieder des Direktoriums

Prof. Dr. Patricia Oster-Stierle

Vorsitzende des CEUS-Direktoriums
Professur für Französische Literaturwissenschaft
Fakultät P

Weitere Informationen

 

Jun.-Prof. Dr. Florian Weber

Professur für Europastudien | Schwerpunkte Westeuropa und Grenzräume
Fakultät HW

Weitere Informationen

 

Prof. Dr. Thomas Giegerich

Professur für Europarecht, Völkerrecht und Öffentliches Recht
Jean Monnet Lehrstuhl für Europäische Integration, Antidiskriminierung, Menschenrechte und Vielfalt
Fakultät R

Weitere Informationen

 

Mitglieder des Direktoriums mit beratender Stimme

Prof. Dr. Dietmar Hüser

Leiter der Frankreichzentrums
Professur für Europäische Zeitgeschichte

Weitere Informationen

 

Anne Rennig, M. A.

Geschäftsführerin des CEUS

Weitere Informationen

 

CEUS-Gründungscollegium

  • Prof. Dr. Dr. h. c. Tiziana Chiusi (Zivilrecht, Römisches Recht und Europäische Rechtsvergleichung)
  • Prof. Dr. H. Peter Dörrenbächer (Kulturgeographie)
  • Prof. Dr. Thomas Giegerich (Europarecht, Völkerrecht und Öffentliches Recht)
  • Prof. Dr. Dietmar Hüser (Europäische Zeitgeschichte)
  • Prof. Dr. Markus Messling (Romanische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation)
  • Prof. Dr. Patricia Oster-Stierle (Französische Literaturwissenschaft)
  • Prof. Dr. Claudia Polzin-Haumann (Romanische Sprachwissenschaft)
  • Prof. Dr. Christiane Solte-Gresser (Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft)
  • Jun.-Prof. Dr. Florian Weber (Europastudien mit Schwerpunkt Westeuropa und Grenzräume
  • Professur für Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Europäische Integration und Internationale Beziehungen (N.N.)
  • Professur für Politikwissenschaft mit Schwerpunkt komparative Europaforschung (N.N.)
  • Professur für Soziologie mit Schwerpunkt Europa (N.N.)