Collegium

Collegium: Plattform und Ideenschmiede

Das CEUS-Gremium "Collegium" ist gleichzeitig Plattform für die Aktivitäten im Europa-Schwerpunkt der Universität und interdisziplinäre Ideenschmiede. Europainteressierte Forscherinnen und Forscher treffen sich mindestens einmal im Semester, um sich persönlich über die Arbeit des Europa-Kollegs zu informieren und sich über eigene europabezogene Aktivitäten auszutauschen. Darüber hinaus sollen Projektideen mit Europabezug initiiert und diskutiert werden.

 

Insbesondere ist das Ziel, gemeinsame Forschungsinteressen auszuloten und interdisziplinäre und fakultätsübergreifende Veranstaltungen und Forschungsprojekte zu definieren, deren Umsetzung das Europa-Kolleg in der Folge koordiniert und unterstützt.

Markt der Möglichkeiten

In der dritten Sitzung des Collegiums am 13. Februar 2015 wurde als neues Instrument der Vernetzung der Markt der Möglichkeiten eingeführt: Forscherinnen und Forscher stellen in kurzen Zeitslots ein Projekt oder eine Idee zum Forschungsgegenstand Europa in der Runde vor. Auf diese Weise können aktuelle Forschungstendenzen innerhalb der Universität frühzeitig erfasst und ggf. für weitere Verbundforschungsprojekte fruchtbar gemacht werden.

Interessierte sind herzlich eingeladen, sich mit der Geschäftsführung in Bezug auf künftige 'Märkte der Möglichkeiten' in Verbindung zu setzen.

Derzeit zählen wir folgende Fakultätsmitglieder zu unserem Collegium:

(Stand Wintersemester 2019/20)

Fakultät für Empirische Humanwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften (HW)

Prof. Dr. Roland Brünken (Bildungswissenschaften)

Prof. Dr. Malte Friese (Psychologie)

Prof. Dr. H. Peter Dörrenbächer (Geographie)

Prof. Dr. Andrea Gröppel-Klein (Wirtschaftswissenschaften)    

Prof. Dr. Jochen Kubiniok (Geographie)

Prof. Dr. Heinz Kußmaul (Wirtschaftswissenschaften)

Prof. Dr. Tanja Michael (Psychologie)

Prof. Dr. Michael Olbrich (Wirtschaftswissenschaften)

Prof. Dr. Stefan Strohmeier (Wirtschaftswissenschaften)

Prof. Dr. Bastian Popp (Wirtschaftswissenschaften)

Jun.-Prof. Dr. Florian Weber (Geographie)

Prof. Dr. Armin Weinberger (Bildungwissenschaften)

Prof. Dr. Dirk Wentura (Psychologie)

Philosophische Fakultät (P)

Jun.-Prof. Dr. Amalia Barboza (Kunst- und Kulturwissenschaft)

PD Dr. Volker Barth (Geschichte)

Prof. Dr. Wolfgang Behringer (Geschichte)

Prof. Dr. Stephanie Catani (Germanistik)

Prof. Dr. Gabriele Clemens (Geschichte)

Prof. Dr. Anne Conrad (Katholische Theologie)

Prof. Dr. Joachim Conrad (Evangelische Theologie)

Prof. Dr. Valérie Deshoulières (Romanistik)

Prof. Dr. Stefan Diemer (Anglistik/Amerikanistik)

Dr. Barbara Duttenhöfer (Geschichte)

Prof. Dr. Christoph Fehige (Philosophie)

Prof. Dr. Joachim Frenk (Anglistik/Amerikanistik)

Prof. Dr. Remus Gergel (Anglistik/Amerikanistik)

Prof. Dr. Manfred Engel (Germanistik)

Prof. Dr. Astrid Fellner (Anglistik/Amerikanistik)

Prof. Dr. Alberto Gil (Sprachwissenschaft und Sprachtechnologie)

Prof. Dr. Stefanie Haberzettl (Germanistik)

Dr. Gregor Halmes (Romanistik)

Prof. Dr. Sabine Hornung (Altertumswissenschaften)

Prof. Dr. Rainer Hudemann (Geschichte)

Prof. Dr. Dietmar Hüser (Geschichte)

Prof. Dr. Michael Hüttenhoff (Evangelische Theologie)

Jun.-Prof. Dr. Lena Kästner (Philosophie)

Prof. Dr. Brigitte Kasten (Geschichte)

Prof. Dr. Rainer Kleinertz (Musikwissenschaft)

Prof. Dr. Wolfgang Kraus (Evangelische Theologie)

Prof. Dr. Barbara Krug-Richter (Kunst- und Kulturwissenschaft)

Prof. Dr. Christoph Kugelmeier (Altertumswissenschaften)

Prof. Dr. Udo Lehmann (Katholische Theologie)

PD Dr. August H. Leugers-Scherzberg (Katholische Theologie)

Prof. Dr. Hans-Jürgen Lüsebrink (Romanistik)

Dr. Alexander Maier (Katholische Theologie)

Prof. Dr. Roland Marti (Slavistik)

Prof. Dr. Karlo Meyer (Evangelische Theologie)

Prof. Dr. Markus Messling (Romanistik)

Prof. Dr. Nine Miedema (Germanistik)

PD Dr. Christoph Nebgen (Katholische Theologie)

Jun.-Prof. Dr. Jonas Nesselhauf (Kunst- und Kulturwissenschaft)

Prof. Dr. Ulrich Nortmann (Philosophie)

Prof. Dr. Patricia Oster-Stierle (Romanistik)

Dr. Soner Özen (Altertumswissenschaften)

Dr. Britta Özen-Kleine (Altertumswissenschaften)

Prof. Dr. Jacco Pekelder (Geschichte)

Prof. Dr. Claudia Polzin-Haumann (Romanistik)

Prof. Dr. Joachim Rees (Kunst- und Kulturwissenschaft)

Prof. Dr. Ingo Reich (Germanistik)

Prof. Dr. Carola Reinsberg (Altertumswissenschaften)

Prof. Dr. Janett Reinstädler (Romanistik)

Prof. Dr. Peter Riemer (Altertumswissenschaften)

Prof. Dr. Lucia Scherzberg (Katholische Theologie)

Prof. Dr. Heinrich Schlange-Schöningen (Altertumswissenschaften)

Dr. Claudia Schmitt (Germanistik)

Prof. Dr. Wolfgang Schweickard (Romanistik)

Prof. Dr. Christiane Solte-Gresser (Germanistik)

Prof. Dr. Augustin Speyer (Germanistik)

Prof. Dr. Erich Steiner (Sprachwissenschaft und Sprachtechnologie)

PD Dr. Ulrike Stölting (Katholische Theologie)

Prof. Dr. Holger Sturm (Philosophie)

Prof. Dr. Peter Thorau (Geschichte)

Dr. Christoph Vatter (Romanistik)

PD Dr. Christian Vogel (Geschichte)

Prof. Dr. Romana Weiershausen (Germanistik)

Prof. Dr. Ulla Wessels (Philosophie)

Dr. Andrea Wurm (Sprachwissenschaft und Sprachtechnologie)

Rechtswissenschaftliche Fakultät (R)

Prof. Dr. Roland Beckmann (Rechtswissenschaften)

Prof. Dr. Georg Borges (Rechtswissenschaften)

Jun.-Prof. Dr. Dominik Brodowski (Rechtswissenschaften)

Prof. Dr. Marc Bungenberg (Rechtswissenschaften)

Prof. Dr. Tiziana J. Chiusi (Rechtswissenschaften)

Prof. Dr. Philippe Cossalter (Rechtswissenschaften)

Prof. Dr. Julien Dubarry (Rechtswissenschaften)

Ass. iur. Mareike Fröhlich LL.M. (Europa-Institut, Sektion Rechtswissenschaften)

Prof. Dr. Thomas Giegerich (Rechtswissenschaften)

Prof. Dr. Christoph Gröpl (Rechtswissenschaften)

Prof. Dr. Annette Guckelberger (Rechtswissenschaften)

Prof. Dr. Hannes Ludyga (Rechtswissenschaften)

Prof. Dr. Annemarie Matusche-Beckmann (Rechtswissenschaften)

Dr. Florence N’Diaye (Centre juridique Franco-Allemand)

Prof. Dr. Stephan Weth (Rechtswissenschaften)