Band 5: Zwischen Transfer und Vergleich

VICE VERSA Band 5

Zwischen Transfer und Vergleich

 

Theorien und Methoden der Literatur- und Kulturbeziehungen aus deutsch-französischer Perspektive

 

Hg. von Christiane Solte-Gresser, Hans-Jürgen Lüsebrink, Manfred Schmeling.

 

Stuttgart: Steiner, 2013 (VICE VERSA. Deutsch-französische Kulturstudien 5). 457 S., 11 schwarz-weiße Abb., gebunden, 67,00 €

 

ISBN 978-3-515-10634-4

 

Die Paradigmen der Kulturbeziehungs- und Kulturkontaktforschung haben sich in den letzten Jahren beständig erweitert. Die deutsch-französischen Kulturbeziehungen stellen gerade auch aufgrund ihrer Differenzen und Konfliktpotenziale ein privilegiertes Feld dar, um entsprechende Theorien und Methoden auf ihre heuristische Aktualität zu prüfen und Perspektiven ihrer Weiterentwicklung aufzuzeigen. Dieser Band konzentriert sich auf die Auseinandersetzung mit zwei grundlegenden Analysekategorien – Vergleich und Transfer –, die in erster Linie im deutsch-französischen Wissenschaftskontext entwickelt wurden und zurzeit besonders kontrovers diskutiert werden. Wissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen untersuchen anhand von vielfältigen Textsorten, Medien und soziokulturellen Kontexten die methodischen Herausforderungen dieser beiden Ansätze. 

Abstracts

Kontakt

Universität des Saarlandes
Frankreichzentrum
Redaktion

Campus A4 2, Raum 2.06
66123 Saarbrücken

 

Tel.: +49 681 302-64062
Fax: +49 681 302-4963

fz-redaktion@mx.uni-saarland.de