Gastdozentur

Um den Austausch mit Wissenschaftlern französischer und frankophoner Hochschulen zu intensivieren, lädt das Frankreichzentrum Wissenschaftler aus dem frankophonen Raum ein, als Gastdozent an der Saar-Uni interdisziplinär zu lehren und zu forschen. Das Format der Gastdozentur erlaubt eine Intensivierung des Austauschs und eine große Breitenwirkung ebenso wie eine Fokussierung auf Schwerpunktthemen.

"Grenzüberschreitende Arbeitswelten" war 2016 das Thema der ersten BMBF-geförderten französischen DAAD-Gastdozentur am Frankreichzentrum. Die nächste widmet sich im Sommersemester 2018 "Transnationaler Kulturvermittlung".

 

 

Die Gastdozentur im Sommersemester 2016