Bachelor-Master-Prüfungsausschuss der Philosophischen Fakultät

Der Bachelor-Master-Prüfungsausschuss nimmt Aufsichtsfunktionen wahr und ist innerhalb der Fakultät die oberste Instanz zur Umsetzung der Richtlinien der Prüfungsordnung. Er ist insbesondere für besondere Anträge und Widerspruchsverfahren zuständig. Seine Amtszeit beläuft sich auf zwei Jahre. Die Mitglieder werden vom Fakultätsrat gewählt. Den Vorsitz führt die Prodekanin qua Amt.

Mitglieder im Ausschuss (Amtszeit 2017-2019)

  


Sitzungen des Ausschusses im WS 2018/2019:

07.11.2018 (Einreichfrist: 28.10.)

05.12.2018 (Einreichfrist: 25.11.)

23.01.2019 (Einreichfrist: 13.01.)

20.02.2019 (Einreichfrist: 10.02.) - unter Vorbehalt

27.03.2019 (Einreichfrist: 17.03.) - unter Vorbehalt

 

Sitzungen des Ausschusses im SS 2019:

08.05.2019 (Einreichfrist: 28.04.)

05.06.2019 (Einreichfrist: 26.05.)

03.07.2019 (Einreichfrist: 23.06.)

28.08.2019 (Einreichfrist: 18.08.) - unter Vorbehalt

25.09.2019 (Einreichfrist: 15.09.) - unter Vorbehalt

 

Die Sitzungen beginnen wenn nicht anders angegeben jeweils um 12 Uhr (c.t.). Ab dem Wintersemester 2017/2018 finden sie bis auf weiteres im kleinen Sitzungssaal der Philosophischen Fakultät (Geb. B3 2, 3. OG, Raum 3.01) statt. Der Prüfungsausschuss und sein Vorsitzender sind über sp-p(at)uni-saarland.de erreichbar.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 
09:30 - 12:00 Uhr

Montag, Dienstag
und Donnerstag
13:30 - 16:00 Uhr

(Mittwoch und Freitag ist
nachmittags geschlossen)

Zusätzlich:
Persönliche Beratungstermine nach Vereinbarung.

 

Kontakt:
sp-p(at)uni-saarland.de
Tel.: +49 681 302-70580
Fax: +49 681 302-3808
Geb. A5 4
(Eingang gegenüber Musiksaal,
barrierefreier Zugang)

Akteneinsicht

Mittwoch und Freitag
im Rahmen der Öffnungszeiten

Zur Akteneinsicht ist eine vorherige Anmeldung mittels Formular zwei Tage vor dem Wunschtermin erforderlich!