Aktuelles

Aktuelles:

18.02.2019: Beitrag zur Veröffentlichung akzeptiert

Der zusammen mit Benedikt Schnellbächer (Universität des Saarlandes) und Andreas Wald (Universität Agder) verfasste Beitrag "Antecedents and effects of individual ambidexterity - A cross-level investigation of exploration and exploitation activities at the employee level" wurde im European Management Journal zur Veröffentlichung angenommen. Weitere Informationen erhalten Sie hier

 

31.01.2019: Ökonomen-Ranking der WirtschaftsWoche

Beim aktuellen Ökonomen-Ranking der WirtschaftsWoche belegt Prof. Dr. Heidenreich Platz 60 der forschungsstärksten Betriebswirte aus dem deutschsprachigen Raum (2014-2018), sowie Platz 43 der forschungsstärksten Betriebswirte aus dem deutschsprachigen Raum unter 40 Jahren (Gesamtzahl aller Publikationen). Im Rahmen des Rankings wurden die Publikationen von 2824 Forscher im Bereich Betriebswirtschaftslehre, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz an Lehrstühlen, Fraunhofer-Instituten oder Max-Planck-Instituten arbeiten (inklusive Post-Docs und Juniorprofessoren) erfasst und gemäß der Reputation des Publikationsorgans bewertet. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

20.11.2018: Beitrag zur Veröffentlichung akzeptiert

Der zusammen mit Fiona Schweitzer (Grenoble Ecole de Management) und Matthias Handrich (Daimler AG)  verfasste Beitrag "Digital transformation in the new product development process: The role of IT-enabled PLM systems for relational, structural, and NPD performance" wurde im International Journal of Innovation Management zur Veröffentlichung angenommen. Weitere Informationen erhalten Sie hier

 

02.07.2018: Beitrag zur Veröffentlichung akzeptiert

Der zusammen mit Jens Butschan (vhf camfacture AG), Benjamin Weber (Stealth Start-Up) und Tobias Krämer (Universität Koblenz-Landau) verfasste Beitrag "Tackling Hurdles to Digital Transformation - The Role of Competencies for successful Industrial Internet of Things (IIoT) Implementation" wurde im International Journal of Innovation Management zur Veröffentlichung angenommen. Weitere Informationen erhalten Sie hier

 

19.06.2018: Auszeichnung

Der zusammen mit Tobias Krämer und Matthias Gouthier (Universität Koblenz-Landau) verfasste Beitrag "Helpful or not? The effects of positive emotions on the perceived Helpfulness of online consumer reviews" wurde auf der diesjährigen La Londe Konferenz im Rahmen der "Best Paper Awards" ausgezeichnet. Weitere Informationen erhalten Sie hier

 

12.06.2018: Beitrag zur Veröffentlichung akzeptiert

Der zusammen mit Volker Nestle (Trumpf GmbH), Florian Täube (EMS) und Marcel Bogers (Universität Copenhagen) verfasste Beitrag "Establishing open innovation culture in cluster initiatives: The role of trust and information asymmetry" wurde in Technological Forecasting and Social Change zur Veröffentlichung angenommen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

10.12.2017: Beitrag zur Veröffentlichung akzeptiert

Der zusammen mit Verena Joachim (Universität Kassel) und Patrick Spieth (Universität Kassel) verfasste Beitrag "Active innovation resistance: An empirical study on functional and psychological barriers to innovation adoption in different contexts" wurde im Industrial Marketing Management zur Veröffentlichung angenommen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

05.12.2017: Beitrag zur Veröffentlichung akzeptiert

Der zusammen mit Maria Anagnou (Universität des Saarlandes), Matthias Handrich (EBS Universität) und Benedikt Schnellbächer (Universität des Saarlandes) verfasste Beitrag "Two sides of the same coin – How the application of effectuation and causation shapes business model elements through-out the development stages of digital start-ups" wurde im International Journal of Entrepreneurial Venturing zur Veröffentlichung angenommen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

19.08.2017: Beitrag zur Veröffentlichung akzeptiert

Der zusammen mit Helge Nuhn (PricewaterhouseCoopers) und Andreas Wald (University of Agder) verfasste Beitrag "Performance outcomes of turnover intentions in temporary organizations: A dyadic study on the effects at the individual, team, and organizational level" wurde im European Management Review zur Veröffentlichung angenommen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

06.07.2017: Beitrag zur Veröffentlichung akzeptiert

Der zusammen mit Benjamin Weber (Universität des Saarlandes) verfasste Beitrag "When and with Whom to Cooperate? Investigating Effects of Cooperation Stage and Type on Innovation Capabilities and Success" wurde im Long Range Planning zur Veröffentlichung angenommen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

30.06.2017: Beitrag zur Veröffentlichung akzeptiert

Der zusammen mit Fabian Futterer (EBS Universität für Wirtschaft und Recht) und Jochen Schmidt (Burda International Publishing) verfasste Beitrag "Effectuation or Causation as the Key to Corporate Venture Success? Investigating Effects of Entrepreneurial Behaviors on Business Model Innovation and Venture Performance" wurde im Long Range Planning zur Veröffentlichung angenommen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

05.06.2017: Beitrag zur Veröffentlichung akzeptiert

Der zusammen mit Jochen Schmidt (Burda International Publishing) verfasste Beitrag "Empowering for Effectuation: Examining Organisational Preparedness for Corporate Entrepreneurship (OPCE) as Antecedent of Psychological Empowerment and Entrepreneurial Behaviour" wurde im International Journal of Entrepreneurial Venturing zur Veröffentlichung angenommen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

31.05.2017: Ernennung zum Universitätsprofessor

Sven Heidenreich erhielt am Mittwoch, den 31. Mai 2017, in der Staatskanzlei die Ernennungsurkunde zum Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Technologie- und Innovationsmanagement. Somit übernimmt Sven Heidenreich den zugehörigen Lehrstuhl an der Universität des Saarlandes zum 01. Juni 2017, und bleibt somit als Leiter des Fachgebiets Technologie- und Innovationsmanagement bestehen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.