Das Hochschuldidaktik Zertifikat

Die Universität des Saarlandes bietet aufbauend die Möglichkeit, im Umfang von mindestens 120 Arbeitseinheiten (AE) das „Hochschuldidaktik Zertifikat der Universität des Saarlandes“ zu absolvieren. Die Aufnahme in das hochschuldidaktische Modul 3 „Kollegiales Coaching und Lehrportfolio“ bedeutet gleichzeitig den Zugang zum Hochschuldidaktik Zertifikat der Universität des Saarlandes. Auf das Modul 3 (40 AE) können sich Lehrende bewerben, wenn die ersten beiden Module vollständig absolviert wurden (mindestens 2x40 AE) und eine Lehrveranstaltung eigenverantwortlich im Modul 3 Semester als Lehrende*r bzw. Wissenschaftler*in an einer Hochschule im Saarland durchgeführt wird. Bitte reichen Sie bei der Bewerbung die Scans der absolvierten hochschuldidaktischen Teilnahmenachweise im UdS-Hochschuldidaktik Programm ein.

AS Hochschuldidaktik

Dr. Birgit Roßmanith (Leitung)
Emailkontakt: birgit.rossmanith[at]uni-saarland.de [...mehr]